UTX-P40 (UTXP40)

XLR-Anstecksender UWP-D

Übersicht

Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Audio steigt mit der Zunahme an hochauflösenden Inhalten in der Videoproduktionsbranche. Inhaltsersteller stehen heute vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige Audiodateien schnell, zuverlässig und mit begrenzten Ressourcen aufzunehmen.
Die UWP-D-Serie bietet eine hervorragende Tonqualität bei digitaler Verarbeitung, zuverlässige HF-Übertragung, echten Doppeltuner-Diversity-Empfang und benutzerfreundliche Funktionen. Damit ist sie der ideale Partner für ENG (elektronische Berichterstattung) und EFP (elektronischer Außeneinsatz) sowie für Dokumentationen und Hochzeiten.
  • Hohe Tonqualität dank digitaler Audioverarbeitung von Sony
  • NFC-SYNC-Funktion für schnelle und einfache sichere Kanaleinstellung (IR-Synchronisierung mit Empfängern URX-P03, URX-P03D und URX-S03D)
  • Lautstärkeregelung im automatischen Verstärkungsmodus
  • +15 dB Verstärkungs-Lautstärke-Boost-Modus für Audio ohne Mikrofon
  • Line-Eingang
  • +48 V-Stromzufuhr
  • Senderfrequenz wird an Empfänger gesendet, um mehrere Empfänger an einen Sender anzupassen
  • Variable Stummschaltungsfunktion
  • Kompatibel mit den Serien WL-800/UWP/UWP-D von Sony
  • Gut lesbares OLED-Display, ideal für den Einsatz im Innen- und Außenbereich
  • USB-Anschluss für Stromzufuhr

Funktionen

Digitale Audioverarbeitung für hohe Tonqualität
Die verbesserte digitale Audioverarbeitungstechnologie von Sony sorgt für eine hohe Tonqualität und eine bessere Ansprechleistung bei transienten Signalen. Eine neue [optionale] digitale Audioschnittstelle ermöglicht die direkte digitale Tonaufnahme mit vielen professionellen Camcordern von Sony und Kameras mit Alpha-Wechselobjektiv über den MI-Schuhadapter (Multi Interface) SMAD-P5. Die A/D- und D/A-Wandlungsschritte werden dabei umgangen, um eine hervorragende Tonqualität zu gewährleisten.
Schnelle, einfache Frequenzeinstellung
Die einzigartige, benutzerfreundliche NFC-SYNC-Funktion von Sony ermöglicht eine schnelle, intuitive und sichere Kanaleinstellung zwischen Sender und Empfänger.
Leichtes, kompaktes Design
Die reduzierte Systemgröße und das geringe Gewicht ermöglichen hervorragende Mobilität in einer Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Nachrichten, Dokumentationen, Hochzeiten und Fernproduktionen. Die kompakte Größe und das geringe Gewicht des Empfängers machen ihn zu einem idealen Partner für kleine Camcorder und Digitalkameras mit austauschbarem Objektiv.

Technische Daten

Allgemein
Oszillatortyp
Quarzgesteuerter PLL-Synthesizer
Trägerfrequenzen
14UC: 470,125 MHz bis 541,875 MHz (UHF-TV-Kanäle 14 bis 25)
25UC: 536,125 MHz bis 607,875 MHz (UHF-TV-Kanäle 25 bis 36)
42LA: 638,125 MHz bis 697,875 MHz (UHF-TV-Kanäle 42 bis 51)
90UC: 941,625 MHz bis 951,875 MHz, 953,000 MHz bis 956,125 MHz und 956,625 MHz bis 959,625 MHz
21CE: 470,025 MHz bis 542,000 MHz (UHF-TV-Kanäle 21 bis 29)
33CE: 566,025 MHz bis 630,000 MHz (UHF-TV-Kanäle 33 bis 40)
42CE: 638,025 MHz bis 694,000 MHz (UHF-TV-Kanäle 42 bis 48)
38CN: 710,025 MHz bis 782,000 MHz (UHF-TV-Kanäle 38 bis 46)
E: 794,125 MHz bis 805,875 MHz
BJ: 806,125 MHz bis 809,750 MHz
KR: 925,125 MHz bis 937,500 MHz
HF-Ausgangsleistung
40 mW/5 mW wählbar (Modelle UC, U, LA)
30 mW/5 mW wählbar (Modelle CE, CN)
10 mW/2 mW wählbar (Modelle J, E, KR)
Eingangsanschluss
XLR-3-11C (Buchse)
Referenz-Audioeingangspegel
-60 dBV (MIC-Eingang, GAIN MODE auf NORMAL eingestellt, 0 dB Dämpfung)
Audiodämpfungseinstellbereich
0 dB bis 48 dB (in Stufen von 3 dB)
Frequenzgang
23 Hz bis 18 kHz (typisch) (Modelle UC, U, CE, LA, CN, E, KR)
40 Hz bis 15 kHz (typisch) (Modell J)
Signalrauschabstand
60 dB (-60 dBV, 1 kHz Eingang)
102 dB (Verstärkungsmodus auf AUTO GAIN eingestellt, max.)
96 dBV (Verstärkungsmodus auf NORMAL eingestellt, max.)
Verzerrung
Höchstens 0,9 % (-60 dBV, Eingang 1 kHz)
Tonverzögerung
Ca. 0,35 ms
Tonsignal-Frequenz
Im UWP-D-Kompandermodus: 32,382 kHz
Im UWP-Kompandermodus: 32 kHz
Im WL800-Kompandermodus: 32,768 kHz
Anzeige
OLED
Betriebsspannung
DC 3.0 V (zwei LR6/AA Alkalibatterien)
5,0 V DC (Versorgung über USB-Anschluss vom Typ-C)
Batterielebensdauer*
Während +48 V AUS:
Ca. 7 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 40 mW (Modelle UC, U, LA)
Ca. 8 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 30 mW (Modelle CE, CN)
Ca. 10 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 10 mW (Modelle J, E, KR)
Bei +48 V EIN und ECM-673-Anschluss:
Ca. 6 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 40 mW (Modelle UC, U, LA)
Ca. 6 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 30 mW (Modelle CE, CN)
Ca. 7 Stunden mit einer Ausgangsleistung von 10 mW (Modelle J, E, KR)
*Die Batterielebensdauer wurde mit zwei LR6/AA Alkali-Batterien von Sony bei 25 °C gemessen.
Betriebstemperatur
0 bis 50 °C
Temperatur (Lagerung/Transport)
-20 °C bis +55 °C
Abmessungen
38 × 98 × 38 mm (B x H x T) (einschließlich Audio-Eingangsanschluss)
Gewicht
Ca. 139 g (ohne Batterien)