Kinematografie

Entdecken Sie grenzenlose Kreativität – mit digitaler Kinematografie

Übersicht

Seit den Anfängen der Kinobranche war Film als wichtigstes Medium für Kameraleute nie wegzudenken. 1999 stellten wir dann aber das erste digitale Filmproduktionssystem mit 24p vor, das die Qualität von 35 mm-Film mit dem Bedienkomfort eines digitalen Workflows vereinte.

Die CineAlta-Reihe von Sony steht für Spitzentechnologien, die einen beispiellosen Dynamikbereich, umfassendere Farbskalen und unglaubliche Klarheit in jedem Bild liefern. Und mit unserer Vorzeige-Vollformatfilmkamera VENICE haben wir die Qualität von 35 mm nicht nur erreicht, sondern übertroffen.

Bei unseren Lösungen für die digitale Filmproduktion hat sich seit 1999 viel getan, aber unsere Mission ist gleich geblieben: das kreative Potenzial von Kino zu erschließen, indem wir unermüdlich nach technischer Perfektion streben.

Vorteile

Entdecken Sie die Vorteile von Aufnahmen mit den digitalen CineAlta-Filmkameras von Sony.

Spektakuläre Bilder von HD bis 8K

Unsere Vollformat- und Super-35-mm-8K/6K/4K-CMOS-Sensoren liefern beispiellose Bilder in 8K/6K/4K/QFHD/2K/HD-Auflösung mit filigraner Struktur und geringem Aliasing. Auch wenn bei der Postproduktion und für das fertige Produkt nur 2K/HD gewünscht wird, liefern diese Sensoren herausragende 2K-/HD-Bilder mit Supersampling, die gewöhnliche HD-Kameras nicht erreichen können.

Dual Base ISO

Digitale Bildsensoren bieten die beste Leistung, wenn der passende Basis-ISO-Wert eingestellt ist. Beim entsprechenden Basis-ISO-Wert entsteht ein sehr klares Bild, das sich durch geringes Rauschen, einen optimalen Signalrauschabstand und einen großen Dynamikbereich auszeichnet. Bei einem dualen Basis-ISO-Wert bietet der Bildsensor der Kamera zwei verschiedene Lichtempfindlichkeiten.

Die VENICE verfügt über einen Basis-ISO-Wert von 500, um bei Produktionen mit Belichtung am Set einen optimalen Dynamikbereich zu erreichen. Der zweite hohe Basis-ISO-Wert von 2500 eignet sich hervorragend für Aufnahmen bei schwachem Licht mit hohem Dynamikbereich.

Jenseits der Grenze des menschlichen Auges

Der beeindruckende Dynamikumfang der VENICE von 15 Stufen mit hoher Empfindlichkeit und geringem Rauschen liefert phänomenale Bilder – selbst bei Aufnahmen in Innenräumen oder Außenaufnahmen bei Nacht, bei denen nur Umgebungslicht verwendet wird. Die Kamera zeichnet sich außerdem bei der HDR-Bildgebung aus und ermöglicht beispiellose kreative Freiheit bei der Farbkorrektur.

Dramatische Momente einfangen

Mit den CineAlta-Kameras können Bilder bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten von bis zu 240 Bildern/s in 2K mit der PMW-F55 und PMW-F5 (mit dem AXS-R5)* sowie bei 120 Bildern/s in 4K mit der F65 (mit dem SR-R4) eingefangen werden. Mit der VENICE können Sie unglaubliche Vollformataufnahmen mit bis zu 90 Bildern/s und Super35 in 4K mit bis zu 120 Bildern/s anfertigen, ohne Kompromisse bei der Bildqualität. Aufnahmen mit hoher Bildwiederholrate ermöglichen Anwendern, Super-Slow-Motion-Effekte zu erzeugen, die ganz gewöhnlichen Handlungen rasante Dramatik verleihen können.

* Max. 180 Bilder/s in 2K/HD ohne den AXS-R5.

Mehr Farben als Film

Die CineAlta-Kameras erreichen einen unglaublichen Dynamikbereich von dunklen Schatten bis zu hellen Highlights sowie eine große Farbskala, die sogar Negativfilm hinter sich lässt. Zudem werden exakt die Farben wiedergegeben, die der Anwender sieht.

ACES-Workflow

Mit ihrem weiten Dynamikbereich und der Farbskala entsprechen die Sensoren unserer Kameras VENICE, PMW-F55 und F65 dem Academy Color Encoding System (ACES). Dies gewährleistet ein einheitliches Farberlebnis, das die kreative Vision des Filmemachers genau wiedergibt.

Zum technischen ACES-Bericht >

Unterstützung für Filmemacher

Filmemacher sind eingeladen, im Digital Motion Picture Centre Europe (DMPCE) weiter an ihren Fertigkeiten zu feilen. Das DMPCE in den legendären Londoner Pinewood Studios ist der perfekte Ort für Regisseure, DoPs, Cutter und Studenten, um die neueste Generation der CineAlta-4K-Produktionstools von Sony zusammen mit gleichgesinnten Kreativprofis kennen zu lernen.

Erfahren Sie mehr >

Aufnahmeformate

Ein einziges Aufnahmeformat kann niemals alle Produktionsanforderungen erfüllen. Das ist der Grund, warum unsere CineAlta-Kameras eine Vielzahl von Aufnahmeformaten unterstützen.

RAW

Dieses lineare 16-Bit-RAW-Format erhält alle in 4K/2K erfassten Informationen mit 16 Mal mehr Farbtonwerten als 12-Bit-RAW. Es wird vom F65RAW-Workflow unterstützt.

X-OCN

Das bahnbrechende X-OCN-Format erreicht eine Auflösung von bis zu 6K und einen hohen Dynamikbereich bei gleichzeitiger Beibehaltung gut handhabbarer Bitraten. Es ist ideal für die modernsten Workflows, einschließlich ACES, Rec. 2020, SMPTE ST 2084 sowie dem erweiterten Farbraum S-Gamut3 von Sony und Tone Mapping mit High Dynamic Range. 16-Bit-X-OCN zeichnet 65.536 Farbabstufungen pro Farbkomponente oder über 280 Billionen individuelle Farbschattierungen auf und übertrifft so 10-Bit- und 12-Bit-Formate um Längen. Die Ausdrucksmöglichkeiten von Graustufen werden hier maximal ausgeschöpft, wodurch eine enorme Palette für extreme Feinheiten in der Farbkorrektur entsteht und Coloristen und Cutter weitaus mehr Flexibilität erhalten.

Apple ProRes

Apple ProRes, einschließlich der Proxy-Formate ProRes 422, kommen bevorzugt in der Postproduktion zur Anwendung und werden von VENICE unterstützt. Das bedeutet, dass keine Transcodierung vorgenommen werden muss: Sie können diese Formate einfach direkt auf der Kamera abspielen.

XAVC

Dieses Format ist die nächste Generation der H.264/AVC-Intra-Frame-Codierung und etabliert ein kosteneffektives Ökosystem für Produktionen bei HD-High-Frame-Rate und 4K 60p. Es unterstützt HD bis 4K mit hoher Effizienz und schönen 10-Bit-Bildern.

Weiterlesen >

S-Log

Unsere S-Log-Technologie maximiert die Leistung des Kamerasensors, damit er noch mehr Informationen erfassen kann. So entstehen ein größerer Farbraum, Dynamikbereich und Tonwertumfang als bei traditionellem Videomaterial.

Weiterlesen >

VENICE: Emotion in every frame

Das Filmkamerasystem der nächsten Generation von Sony wurde jetzt auf V6 aktualisiert und bietet neue HFR-Funktionen, Unterstützung für Advanced Rendering Transform (ART) und mehr.

Weiterlesen >

Weitere Informationen anfordern