SELP18110G

E PZ 18–110 mm F4 G OSS

Händlersuche

Übersicht

Super-35 mm-/APS-C-Power-Zoom für 4K-Filme
18- bis 110 mm*-Zoom deckt den am häufigsten verwendeten Bereich für Super-35 mm-/APS-C-Filme mit einer konstanten maximalen Apertur von F4 ab. Ein G-Objektiv bietet hervorragende Bildqualität, die für 4K-Aufnahmen über den gesamten Zoombereich erreicht wird – bis zum äußersten Bildrand. Das SMO-Design von Sony minimiert Bildverschiebungen durch den Objektivbetrieb, während eine umfangreiche Zoomsteuerung und ein ausgeklügelter Fokus die insgesamte professionelle Leistungsfähigkeit noch erhöhen.

*27-165 35 mm entsprechende Brennweite (APS-C)
Für professionelle Super-35 mm-/APS-C-Produktionen
Ein elektrischer 18–110 mm-Zoom für Super-35 mm-/APS-C-Filmproduktionen mit einer konstanten maximalen Apertur von F4. G-Objektive ermöglichen hohe Auflösungen, die sich ideal für 4K-Produktionen eignen.
Smooth Motion Optics – wie bei Kinoaufnahmen
Original-Design und -Bauweise von SMO (Smooth Motion Optics) von Sony minimieren Atmung, axiale Verschiebung sowie Fokusfehler und ermöglichen eine reibungslose, leise Bedienung.
Hochwertige, vielseitige Zoomsteuerung
Ruckelfreier elektrischer Zoom und verzögerungsfreier mechanischer manueller Zoom. Akkurates Zoomen ohne zu viele oder zu wenige Aufnahmen. Umschaltbare Richtungseinstellung des Zoomrings, ruckelfreier, langsamer elektrischer Zoom und mehr.
Größe und Gewicht ideal für aktive Aufnahmen
Das kompakte, leichte Design macht dieses Objektiv ideal für Situationen, die Mobilität für aktive, handgeführte Aufnahmen erfordern.

Funktionen

Für professionelle Super-35 mm-/APS-C-Produktionen
Dieses elektrische Zoomobjektiv bietet eine hervorragende Leistung bei Super-35 mm-/APS-C-Filmaufnahmen, beginnend bei 18 mm-Weitwinkel bis hin zu einem imposanten 6,1-fachen Zoombereich mit einer konstanten maximalen Apertur von F4. Das G-Objektiv bietet hervorragende Bildqualität, die für 4K Aufnahmen über den gesamten Zoombereich erreicht wird – bis zum äußersten Bildrand.
Smooth Motion Optics – wie bei Kinoaufnahmen
Durch das SMO-Design (Smooth Motion Optics) von Sony werden optische Shifts minimiert, die sich negativ auf die Qualität des Filmmaterials auswirken können. Fokusatmung wird dank des internen Fokusmechanismus minimiert. Fokusfehler werden durch präzise Anpassungen des Fokustracking eliminiert und axiales Verschieben wird durch eine konstante Brennweite minimiert.
Hochwertige, vielseitige Zoomsteuerung
Neben dem leistungsstarken Zoom sorgt der mechanische, manuelle Zoom dafür, dass es nicht zu Verzögerungen kommt. Der gewünschte Sichtwinkel kann genau erreicht werden und das ganz ohne Overshoot oder Undershoot. Die Richtung des Zoomrings kann je nach Bedarf geändert werden. Ein Zoom mit geringem Antrieb wird unterstützt. Der innere Fokusmechanismus sorgt dafür, dass die Brennweite des Objektivs konstant bleibt.
Optimierte Fokusbedienung und -funktionen
Durch den Fokusring kann reibungslos zwischen dem automatischen und manuellem Fokus gewechselt werden, und das ganz ohne eine Unterbrechung oder Änderung der Aufnahmeposition. Durch die 0,8 mm große Vorrichtung, die direkt im Objektiv integriert ist, wird eine Kompatibilität mit standardmäßigem Fokuszubehör garantiert.
Optischer SteadyShot
Durch die integrierte optische SteadyShot Bildstabilisierung bleiben Aufnahmen in verschiedensten Aufnahmesituationen stabil und ganz ohne Verwacklungen. Dies kann ein großer Vorteil sein, wenn bei schwierigen Lichtverhältnissen aufgenommen wird. Dadurch muss der ISO-Wert nicht so sehr gesteigert werden und das Bildrauschen wird ggf. minimiert.
Größe und Gewicht ideal für aktive Aufnahmen
Das kompakte, leichte Design sorgt für die Art von Mobilität, die die Aufnahme von schnellen Szenen erfordert. Die kompakte Größe und das geringe Gewicht können außerdem von Vorteil sein, wenn eine Kameraaufhängung oder sonstiges Zubehör verwendet wird.
Zuverlässig auch unter schwierigen Bedingungen
Ein staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design sorgt für zusätzlichen Schutz und einen zuverlässigeren Betrieb auch unter schwierigen Bedingungen. Erstellen Sie mühelos Aufnahmen bei leichtem Regen oder Wind.*

*Vollständige Resistenz gegen Staub und Spritzwasser nicht gewährleistet.

Technische Daten

Objektivspezifikationen
Objektivfassung
Sony E-Objektiv
Format
APS-C
Brennweite (mm)
18–110
35 mm entsprechende Brennweite (APS-C) (mm)
27–165
Bauweise des Objektivs (Gruppen-Elemente)
15–18
Sichtwinkel (APS-C)
76°–14°30'
Maximale Blende (F)
4
Minimale Blende (F)
22
Anzahl der Blendenlamellen
7
Zirkulare Blende
Ja
Mindestfokussierabstand (m)
Mindestfokussierabstand (ft)
0,4 (W) bis 0,95 m (T) (AF / MF);0,95 m (Full MF)
Maximale Vergrößerung (x)
0,122
Filterdurchmesser (mm)
95
Bildstabilisierung (SteadyShot)
Ja
Zoomsystem
Manuell und angetrieben
Kappentyp
Quadratisch, Bajonett
Abmessungen Ø x Länge (mm)
Abmessungen Ø x Länge (Zoll)
110 x 167,5 mm
(4-3/8 x 6-5/8 Zoll)
Gewicht (Ungefähre Angabe in g)
Gewicht (Ungefähre Angabe in oz.)
1105g (ohne Stativ)
(39 oz.) (ohne Stativvorrichtung)
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör
Kappe (Modell): ALC-SH148,
Vordere Objektivkappe: Ja;
Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM;
Tasche: Ja;
Anderes: Stativvorrichtung

Ressourcen und Downloads

Software und Firmware