XPRI Team

Schnelles, flexibles und vernetztes NLE für Arbeitsgruppen

Übersicht

Einfache und kosteneffiziente Zusammenarbeit mit einer teamorientierten NLE-Lösung für XDCAM und andere wichtige Broadcast- und Profi-Formate
XPRI Team ist eine leistungsstarke NLE-Umgebung für Windows, die sich besonders für kleine Arbeitsgruppen eignet – von zwei Schnittplätzen bis hin zu einem Produktionsstudio oder einer mobilen Schnittumgebung für mehrere Anwender. Die flexible und benutzerfreundliche Lösung baut auf der bewährten Agilität und Kosteneffizienz von XPRI NS auf.

XPRI Team ist ideal für Nachrichten, Sport, Magazinsendungen, Events und andere anspruchsvolle Schnittprojekte und bietet schnelles, intuitives Editing für Freiberufler, Journalisten und Cutter.

XPRI Team lässt sich einfach und kosteneffektiv für mehrere Nutzer skalieren und ermöglicht vernetztes Editing sowie den einfachen Projektaustausch. Kostspielige Server oder zusätzliche Hardware sind überflüssig: Vernetzen Sie einfach die Client-Stations und die Arbeit kann beginnen. Mit preisgünstigem Shared Storage können Sie die Kapazität und Leistung des Systems weiter erhöhen.

XPRI Team ist eine belastbare, schnelle und stabile Client-Software-Anwendung, die eigenständig auf einem normalen PC betrieben werden kann. Für XPRI Team sind keine kostspieligen Lizenzen erforderlich, die regelmäßig erneuert werden müssen. So entsteht eine außerordentlich attraktive Umgebung, die für zwei Schnittplätze oder große Teams ausgelegt werden kann.

Bei XPRI Team stehen schnelle, einfache Workflows im Vordergrund. So können Sie den Schulungsbedarf minimieren und die Betriebskosten weiter senken. Die intuitive Benutzeroberfläche lässt sich voll und ganz an die persönliche Arbeitsweise des Anwenders anpassen. Neben der individuellen Einstellung der Tasten und Shortcuts können auch die Quell- und Masteransicht, die Timeline, aber auch die anderen Fenster vergrößert bzw. verkleinert und an jede gewünschte Stelle gezogen werden. Anwender haben die Wahl, ob sie intuitiv mit PC und Maus oder mit optionaler Hardware für Jog/Shuttle, die Effektsteuerung und Audio-Fader arbeiten wollen.

Anders als andere NLE in dieser Preisklasse erlaubt XPRI Team mehreren Nutzern, Inhalte von HD/SDI-Quellen im gesamten Team-Netzwerk noch während des Ingests zu schneiden. Hierbei wird eine große Bandbreite filebasierter Formate unterstützt. Mit der integrierten ON-AIR-Funktion können geschnittene Clips ohne Hardware oder Software von Drittanbietern noch in der Timeline gesendet werden.

Sollten Ihre Anforderungen wachsen, stellt XPRI Team zudem den perfekten Einstieg in umfangreichere netzwerkbasierte Produktions-Workflows dar. Das Programm lässt sich als Teil eines größeren Sonaps-Systems nutzen und ermöglicht so, Schritt für Schritt zu Sonaps zu migrieren. Da hierbei die gesamte Hardware und Software beibehalten wird, lohnt sich die ursprüngliche Investition auch weiterhin.

Funktionen

Einfache, skalierbare und kosteneffektive Zusammenarbeit für Arbeitsgruppen
Mit XPRI Team wird vernetztes Editing auch für kleine Arbeitsgruppen greifbar. Hohe Kosteneffizienz und Skalierbarkeit stehen dabei im Vordergrund. Sequenzen und vervollständigte Projekte können einfach mit mehreren Nutzern geteilt werden, ohne dass ein kostspieliger Zentralserver oder ein Asset Management System erforderlich wäre. Einzelne PC-Schnittplätze werden über kostengünstige und handelsübliche IT-Hardware und Shared Storage vernetzt. Wenn Ihre Anforderungen steigen, können Sie einfach weitere Plätze und Speicherplatz hinzufügen.
Schnell, stabil und direkt
Wenn die Deadline näher rückt oder Sie Inhalte so schnell wie möglich senden wollen, gilt es, keine Zeit zu verlieren. XPRI Team bietet eine schnelle, stabile und zuverlässige Schnittumgebung, auf die Sie sich auch bei ganz dringenden Projekten verlassen können.
Anpassbare Benutzeroberfläche
XPRI Team ermöglicht, die Schnittumgebung ganz an die individuellen Vorstellungen des Anwenders anzupassen. Sie können die Funktionen der einzelnen Tasten sowie Shortcuts einstellen, die Quell- und Masteransicht sowie die Timeline und andere Fenster vergrößern bzw. verkleinern und an eine andere Stelle ziehen – je nachdem, wie Sie gerne arbeiten. Die Einstellungen einzelner Nutzer können gespeichert und automatisch beim Beginn jeder Session geladen werden.
Kombination von HD/SD und Formaten/Auflösungen im selben Projekt
Vergessen Sie Formate und Auflösungen. Mit diesem System können Sie mehrere Medientypen – HD/SD und High-Resolution/Proxies – auch innerhalb eines Projekts mühelos kombinieren.
Schnitt während des Ingests
Um Verzögerungen auf einem absoluten Minimum zu halten, können Sie schon mit dem Schnitt beginnen, während die Inhalte noch von den HD-/SDI-Quellen eingespielt werden. In der XPRI Team-Konfiguration können mehrere Nutzer gleichzeitig auf Live-Inhalte zugreifen, die von den anderen Schnittstationen im Netzwerk eingespielt werden.
Team Talk: kommunizieren, teilen und freigeben
Mit der integrierten Team-Talk-Funktion können Sie Ideen austauschen, mit dem gesamten Netzwerk kommunizieren und endgültige Versionen für die Sendung freigeben. So sparen Sie Zeit und optimieren den gesamten vernetzten Workflow.
Playout geschnittener Clips direkt in der Timeline
Gehen Sie sofort und sicher auf Sendung. Nach dem Schnitt kann das Projekt noch in der Timeline gesendet werden. Das ist vor allem bei Live-Situationen mit hohem Druck von großem Vorteil, wenn jeder der Erste sein will, der die Nachrichten „bringt“.
Schnitt auf SxS- und XDCAM-Medien
XPRI Team ist der perfekte Begleiter für XDCAM. Indem Sie die Inhalte noch auf der Disc oder Karte schneiden, ohne sie erst einspielen zu müssen, sparen Sie Zeit und schöpfen das Potenzial der Speichermedien voll aus.
Der erste Schritt zu Sonaps
XPRI Team ist nicht nur eine leistungsstarke NLE-Standalone-Lösung. Sie eignet sich auch perfekt als Editing-Client für Sonaps, die vernetzte End-to-End-Produktionsumgebung von Sony, die Planung, Akquisition, Editing, Playout, Verteilung und Archivierung in einem einzigen, nahtlosen filebasierten Workflow vereint.

Technische Daten

Allgemeines
Die im Folgenden aufgeführten Modelle wurden im Rahmen der werkseitigen Qualitätskontrolle für die Software XPRI NS und XPRI Team V5.4 getestet. Bei der Verwendung dieser spezifischen Modelle kann Sony die Leistung der XPRI-Software garantieren. Da es nicht möglich ist, jede Workstation oder jedes Notebook auf dem Markt zu testen, dienen diese Informationen als Richtlinie zu den Mindestanforderungen für den zuverlässigen Betrieb von XPRI NS und XPRI Team. Bei der Verwendung anderer Modelle kann Sony die Leistung nicht garantieren.
Dell-Referenzmodell
Dell Precision T7610

Intel Xeon E5-2630 v2 (6Core/2,6 GHz) x 2
DDR3-1.333 MHz 2 GB Speicher x 2 (Mindestanforderung)
SATA-Festplatte mit 500 GB 7,2 Krpm x 1
DVD-ROM-Laufwerk
AMD FirePro W7000
Windows 7 Professional
HP-Referenzmodell
HP Z820 Workstation
Intel Xeon E5-2630 v2 (6Core/2,6 GHz) x 2
DDR3-1.333 MHz 2 GB Speicher x 2 (Mindestanforderung)
SATA-Festplatte mit 500 GB 7,2 Krpm x 1
DVD-ROM-Laufwerk
AMD FirePro W7000
Windows 7 Professional
HP-Referenzmodell 2
HP Z820 Workstation
Intel Xeon E5-2690 (8Core/2,9 GHz/20 M) x 2
DDR3-1.600 MHz 2 GB Speicher x 2 (Mindestanforderung)
SATA-Festplatte mit 500 GB 7,2 Krpm x 1
DVD-ROM-Laufwerk
NVIDIA Quadro K5000
Windows 7 Professional
Dell-Notebook-Referenzmodell
HP EliteBook 8770w
Intel Core i7-3820 QM Quad Core 2,7 GHz CPU
16 GB DDR3-1.333 SDRAM
500 GB/7.200 RPM
NVIDIA Quadro K4000M
DVD+/-RW-Laufwerk
Windows 7 Professional