DSR-PD175P (DSRPD175P)Eingestellt

16:9/4:3-DVCAM-Camcorder mit drei 1/3''-Exmor-ClearVid-CMOS-Sensoren

Händlersuche

Übersicht

Führender Standard Definition Hand-Camcorder in seiner Klasse
Die DSR-PD175P ist schlicht und ergreifend der beste Standard Definition Hand-Camcorder, den Sony je produziert hat. Sie verfügt über dasselbe Gehäuse wie der maßstabsetzende HDV-Camcorder HVR-Z5E aus dem Jahr 2008 und viele seiner hochmodernen Funktionen, darunter das brandneue, hochleistungsfähige G-Objektiv von Sony und einem Sensor in dem eine ClearVid-Matrix, sowie die weiterentwickelte Exmor-Bildverarbeitungstechnologie für Bildqualität und Lichtempfindlichkeit sorgen, die in dieser Klasse unerreicht sind.

Mit der Gewichtsverteilung und dem Bedienungsaufbau hat das Gehäuse neue ergonomische Maßstäbe für Hand-Camcorder gesetzt. Gleichzeitig bietet es einen noch flexibleren Betrieb dank Kompatibilität mit dem Compact Flash-Recorder HVR-MRC1K für Festspeicheraufzeichnung. Die DSR-PD175P ist in jeder Hinsicht der logische Nachfolger der legendären DSR-PD170P und eignet sich für alle, die hohe Leistungsfähigkeit und modernste Technologie erwarten, derzeit jedoch keinen Bedarf für High Definition haben.

DVCAM ist der globale Standard für die professionelle Akquise in Standard Definition, den Sony als leistungsfähigere, zuverlässigere Version von Consumer-DV mit gleichbleibend uneingeschränkter Kompatibilität eingeführt hat. Weitere Vorteile ergeben sich dank einer umfassenden Produktreihe, darunter Videorecorder der Master-Serie, die speziell für Broadcast-Anforderungen entwickelt wurden. Die Anwendungsbereiche für DVCAM reichen von Hochzeitsvideos über Firmenporträts bis hin zu Fernsehproduktionen. Es ist das führende, weit verbreitete Bandformat für Broadcast- und professionelle Anwendungen.

Bei allen DVCAM-Camcordern von Sony Professional ist ein kostenfreier PrimeSupport-Vertrag für 2 Jahre inklusive. Im Rahmen dieses qualifizierten Zusatzservices wird Ihnen unter anderem telefonische Unterstützung, europaweiter Abholservice und eine Reparatur innerhalb von einer Woche geboten. Wenn Sie auf Ihr Gerät nicht verzichten können, sichern Sie sich Ihre Support-Leistungen mit einem PrimeSupport-Vertrag.*

*PrimeSupport ist bei allen in der EU, Norwegen und der Schweiz erworbenen Camcordern enthalten.

Beste Bildqualität in ihrer Klasse
Das G-Objektiv von Sony bietet eine einzigartige optische Technologie, die so optimiert wurde, dass sie die Bildverarbeitungstechnologie des Camcorders perfekt ergänzt und so außergewöhnliche Leistung und noch mehr Aufzeichnungsmöglichkeiten für Sie bietet. Heben Sie sich mit diesem außergewöhnlichen Camcorder von der Konkurrenz ab.
Noch mehr Kreativität
Die DSR-PD175P setzt mit erweiterten Kreativfunktionen neue Maßstäbe für Standard Definition Hand-Camcorder. Dazu zählen ein Progressive Scan-Modus (25p), Smooth Slow Recording und bis zu sechs unabhängige Bildprofile für verschiedenste Kameraeinstellungen.
Bewährter Workflow
DVCAM ist das international führende, professionelle Standard Definition-Format - weit verbreitet, leicht zu handhaben und äußerst zuverlässig. Sie benötigen weder Software oder Computer der neuesten Generation noch riesige Mengen Speicherplatz, um mit der DSR-PD175P zügig und effizient zu arbeiten.
Ideales Design für die Bedienung mit einer Hand
Sony hat auf das Feedback von Anwendern gehört und das ideale Gehäuse für Hand-Camcorder entwickelt, das sich durch eine ergonomische Gewichtsverteilung sowie eine gut durchdachte Anordnung von Tasten auszeichnet, damit Ermüdungserscheinungen beim Benutzer reduziert werden. Der verbesserte Schutz für Audioeinstellungen und die unabhängigen Ringe für Zoom, Fokus und Blende sind ein weiterer Beweis für diese wohlüberlegte Planung.
Preiswert
DVCAM-Medien sind überall erhältlich und sind nicht nur bei der Anschaffung preiswert, sondern bieten auch kostengünstige Archivierungsmöglichkeiten. DVCAM-Hardware von Sony bleibt zudem mit den weit verbreiteten Consumer-DV-Medien kompatibel. Trotz der zahlreichen hochentwickelten Funktionen wurde die DSR-PD175P - wie ihr Vorgängermodell, die DSR-PD170P - für das Einsteigersegement konzipiert.

Funktionen

Das außergewöhnliche G-Objektiv von Sony
Entdecken Sie die außergewöhnliche optische Leistung des G-Objektivs von Sony! In diesem Objektiv vereint Sony seine einzigartige optische Technologie mit seiner unerreichten Qualitätskontrolle. Außerdem wurde es so optimiert, dass es die Bildsensor- und Bildverarbeitungstechnologie des Camcorders perfekt ergänzt und Ihnen somit noch mehr Aufnahmemöglichkeiten eröffnet.

Arbeiten Sie noch effektiver, dank des hochpräzisen G-Objektivs von Sony.
Hauptfunktionen des G-Objektivs der DSR-PD175P
  • Mit seinem 29,5 mm-Weitwinkel und 20-fachem optischen Zoom bietet das G-Objektiv des Camcorders ein Sichtfeld, das für viele Drehsituationen ideal ist: von weiten Landschaftsaufnahmen bis hin zu Nahaufnahmen, bei denen es schwierig ist, ausreichend Abstand zum Objekt zu halten.
  • Zwei ED (Extra-Low-Dispersion)-Glaselemente reduzieren die durch Lichtbrechung verursachten chromatischen Aberrationen, um Farbsäume zu minimieren. Das Objektivsystem besteht aus 15 Objektivelementen in 10 Gruppen und verfügt zudem über drei asphärische Linsen, die in jeder Zoomposition gestochen scharfe Bilder liefern.
  • Dank der hochentwickelten Objektivtechnologie kann das Exmor-Sensorsystem von Sony noch schärfere Bilder mit höherer Auflösung und geringeren Rauschwerten liefern - und das selbst bei sehr schlechten Lichtverhältnissen.
  • Die verwendete Blende mit sechs Lamellen ist nahezu rund und ermöglicht es dem Anwender, kreative Hintergrundunschärfen als reizvolle Effekte in ihre Aufnahmen mit einzubauen.
Natürliche Objektivsteuerung
Dank der ergonomischen Gestaltung von Zoom-, Fokus und Blendenring lassen sich diese drei Funktion mit nur einer Hand steuern.

Die Zoom-Funktion kann wie folgt gesteuert werden:
  • Blendenring am Objektivzylinder
  • Wippe am Objektivgriff
  • Wippe am Kameragriff
Ein Hochgeschwindigkeitszoom ist ebenfalls verfügbar. Mit der Digital-Extender-Funktion kann der Zoomfaktor auf etwa 30 x erhöht werden.

Der Blendenring kann über das Menü individuell wie folgt eingestellt werden:
  • Blende oder Belichtung wählen und steuern
  • Blendenrichtung öffnen und schließen
Die Belichtungsfunktion ist ideal für wechselhafte Lichtverhältnisse, die von sehr dunkel bis sehr hell reichen, und lässt sich ganz einfach über einen einzigen Ring mit nur einer Hand steuern.

Mit dem optischen Super SteadyShot-System von Sony bleibt Ihr Bild stabil, selbst wenn die Kameraführung verwackelt ist.

Drei eingebaute ND (Neutral Density)-Filter - 1/4, 1/16 und 1/64 - ermöglichen verschiedene Tiefenschärfen über die Blendensteuerung.
Hochmodernes Sensor-System mit Exmor-Technologie
Die DSR-PD175P wartet mit modernsten Funktionen auf, so z. B. mit der einzigartigen Exmor-Technologie, die das Potenzial des bildgebenden Systems des Camcorders maximiert. Dazu gehört die reihenparallele A/D-Wandlung und die doppelte Rauschunterdrückung, die auch in anderen Camcorder-Modellen der Spitzenklasse verwendet wird. Mehrere A/D-Wandler wandeln jede Pixelreihe sofort von einem analogen in ein digitales Signal um. Bei herkömmlichen Technologien befindet sich auf jedem Chip lediglich ein A/D-Wandler.

Durch die Exmor-Technologie wird die Signalkette während der Übertragung an den A/D-Wandler nicht durch externes Rauschen beeinträchtigt. Das ergibt hochwertige Signale mit äußerst geringen Rauschen.

Durch die Integration dieser fortschrittlichen Technologie mit dem Exmor-Sensor-System erreicht die DSR-PD175P eine niedrige Lichtempfindlichkeit von nur 1,5 Lux (bei 1/25 Verschluss, Auto-Iris und Auto-Gain).
Progressive-Scan-Modus
Die DSR-PD175P bietet 25p-Aufnahmen in SD-Qualität. Das durch das Sensor-System aufgenommene 25p-Bild wird als Interlaced-Signal aufgezeichnet, indem jedes Vollbild in zwei Halbbilder aufgeteilt wird. Dadurch wird für Kompatibilität mit aktuellen Editing- und Anzeigegeräten gesorgt, die nur mit Interlaced-Signalen arbeiten, während gleichzeitig die Qualität des 25p-Bilds aufrechterhalten wird.

Der Progressive-Scan-Modus eignet sich für Spielfilme, Dokumentarfilme und Musikvideos, die einen filmähnlichen Look haben sollen.
Bildprofil
Im Speicher können bis zu sechs verschiedene Bildeinstellungen, einschließlich Gamma- und Farbeinstellungen, als Picture Profile™ gespeichert werden. Diese arbeitssparende Funktion ermöglicht das einfache Abrufen benutzerdefinierter Bildeinstellungen für unterschiedliche Aufnahmebedingungen. Sie ist auch für die Anpassung von Aufnahmen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten gemacht wurden, oder für den Einsatz mehrerer Kameras hilfreich.
Smooth Slow Rec-Funktion
Die "Smooth Slow Record"-Funktion der DSR-PD175P bietet eine rauschfreie Zeitlupen-Wiedergabe, da die Bilder mit vierfacher Bildwechselfrequenz aufgezeichnet werden (200 Vollbilder/s). In diesem Modus werden sechs Sekunden lang Bilder in vierfacher Geschwindigkeit erfasst, in den integrierten Pufferspeicher gestellt und dann als Zeitlupenaufnahmen von 24 Sekunden Dauer auf das Band aufgezeichnet (wahlweise in den Formaten DVCAM oder DV).

Die vierfache Geschwindigkeit, mit der die Bilder erfasst werden, ist die höchste Geschwindigkeit, die für einen Hand-Camcorder möglich ist.

Die Smooth Slow Rec-Funktion eignet sich ideal für Sport- oder Naturaufnahmen, bei denen die Abläufe in Zeitlupe besonders gut zu beobachten sind. Das eröffnet auch zahlreiche kreative Möglichkeiten.
Shot Transition-Funktion
Mit der Funktion Shot-Transition™ erreichen Sie nahtlose automatische Übergänge. Nachdem Sie die Start- und Endeinstellungen für eine Szene (z. B. Zoom, Fokus, Blende, Verschlusszeit und Weißabgleich) festgelegt und die Starttaste gedrückt haben, sorgt nun die Shot Transition-Funktion für einen nahtlosen Übergang während der Dauer der Szene, indem die Zwischenwerte während des Übergangs automatisch berechnet werden.

Es stehen drei verschiedene Übergangsmodi ("LINEAR", "SOFT STOP" und "SOFT TRANS") zur Verfügung. Die Überblendzeit kann im Bereich von 3 bis 90 Sekunden eingestellt werden.
Aufnahmen wahlweise im DVCAM- oder DV-Format
Die DSR-PD175P basiert auf dem DVCAM-Format, das den internationalen Standard für SD-Aufzeichnung bei professionellen Hand-Camcordern darstellt.

Wird eine längere Aufnahmedauer benötigt, kann die DSR-PD175P auch Signale im DV-Format aufnehmen und wiedergeben (nur SP-Modus).
Frei belegbare Tasten
Die DSR-PD175P bietet bis zu sieben frei belegbare Tasten für den schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen bei verschiedensten Aufnahmebedingungen. Die Bezeichnungen bestimmter Standardfunktionen sind bereits zugewiesen.

Funktionen, die den Tasten zugewiesen werden können: AE-Verschiebung, Backlight, Farbbalken, Digital Extender, End Search, Expanded Focus, Fader, Focus Macro, Hyper Gain, Index Mark, Marker, Peaking, Photo, Bildprofil, Automatische Blende, Aufnahmekontrolle, Ringrotationsrichtung, Shot Transition, Smooth Slow REC, Spotlight, Steady Shot, Timecode-Reset und Zebra.
XtraFine-LCD-Display
Die DSR-PD175P ist mit einem 3,2"-Widescreen-LCD-Display ausgestattet. Dank der hohen Auflösung von ca. 921.000 Pixel lässt sich der Fokus einfacher einstellen. Zudem können am Display praktisch 100 % des aufgezeichneten Bildfeldes bei einer Farbtemperatur von ca. 6500 K dargestellt werden.
XtraFine-EVF
Der 0,45" XtraFine-EVF (elektronischer Sucher) hat etwa 1.227.000 Pixel und drei unabhängige LEDs für die Farben Rot, Grün und Blau. Dank dieser Technologie können Anwender Objekte mit hervorragender Farbwiedergabe und Auflösung überprüfen.*

Der Sucher kann zudem zwischen Farbe und Schwarz-Weiß umgeschaltet werden. Außerdem können praktisch 100 % des Bildfeldes bei einer Farbtemperatur von ca. 6500 K dargestellt werden.

* Wenn der Camcorder schnell geschwenkt wird oder sich ein Objekt auf dem Bildschirm schnell bewegt, werden eventuell die Grundfarben R/G/B am Objekt im EVF für einen kurzen Augenblick gesehen.
Kompatibilität mit infoLITHIUM-Batterien der L-Serie
Die DSR-PD175P verwendet dieselben Batterien wie die DSR-PD170P. So können Sie Ihre bereits vorhandenen Batterien und Ladegeräte auch weiterhin verwenden.
Verschiedene Audio-Eingänge
Die DSR-PD175P verfügt über verschiedene Audio-Eingänge. Sie ist mit einem neu entwickelten, hochwertigen, integrierten Stereomikrofon sowie zwei XLR-Audioeingangskanälen ausgerüstet. Dadurch können professionelle Mikrofone oder eine externe Audioquelle angeschlossen werden. Auf Wunsch kann das Mikrofon auch mit Phantomspeisung (48V) betrieben werden.

Indem Sie die frei belegbare Taste auf dem seitlichen Bedienfeld der DSR-PD175P entsprechend belegen, können Sie die beiden Audioeingangskanäle ganz einfach dem integrierten Stereomikrofon oder einer externen Audioquelle zuweisen oder aber jedem der genannten je einen Eingang zuweisen und sie getrennt oder gemischt aufzeichnen.

Wird es einem einzigen Kanal zugewiesen, fungiert das integrierte Stereomikrofon als weitwinkeliges Monomikrofon.
Zoomwippe und Aufnahmeknopf am Griff
Ein zusätzlicher Zoomhebel und eine am Griff befestigte Aufnahmetaste vereinfachen die Steuerung der Zoomeinstellungen sowie die Bedienung des Camcorders bei Aufnahmen aus der Froschperspektive. Die Aufnahmetaste verfügt über eine Sperrfunktion zur Vermeidung versehentlicher Bedienvorgänge.

Über den dreistufigen Schiebeschalter auf der Seite des Griffs kann zwischen den drei Zoomsteuerungen FIX, VAR und OFF gewählt werden. Im FIX-Modus richtet sich die Zoomgeschwindigkeit nach einer von acht im Menü auswählbaren Geschwindigkeiten. Im VAR-Modus kann die Zoomgeschwindigkeit manuell über den Zoomhebel eingestellt werden.
HYBRID-Lösung mit HVR-MRC1K
Die DSR-PD175P ist für den HYBRID DVCAM/DV-Betrieb bereit, sobald sie über einen i.LINK-Anschluss an den Recorder HVR-MRC1K angeschlossen wird. Im HYBRID-Betrieb können Sie gleichzeitig sowohl auf Band als auch auf eine herkömmliche CompactFlash (CF)-Karte aufzeichnen.

Drei Aufnahmemöglichkeiten:
  • Gleichzeitige Aufzeichnung
  • Weiteraufnahme, wenn ein Speicher voll ist
  • Aufzeichnung nur auf HVR-MRC1K
Besonders praktisch für den Anwender: Die DSR-PD175P kann die Statusinformationen des HVR-MRC1K auf ihrem LCD-Display anzeigen. Zu den Statusinformationen zählen:
  • Verbindungsstatus
  • Aufnahmestatus
  • Verbleibende Aufnahmedauer auf CF
Die Aufnahmedauer einer CF-Karte mit 16 GB* im DVCAM- und DV-Format beträgt ca. 72 Minuten.

* Mindestanforderungen sind 133-fache Geschwindigkeit und 2 GB Kapazität.
"One touch Clip" Mikrofonhalter
Dank eines verbesserten Mikrofonhalters kann das Mikrofon einfach angebracht und schnell abgenommen werden.
Fotofunktion mit Memory Stick Duo
Dank der Memory Photo-Funktion kann die Kamera in den Progressive Scan-Modus wechseln, um zusätzlich Fotos zu speichern. Die Dateien können auf einem Memory Stick Duo™ in zwei Größen gespeichert werden: 1080 x 810 Pixel (4:3) oder 1440 x 810 Pixel (16:9).

Technische Daten

Allgemeines
Gewicht
2,2 kg (mit Sonnenblende, Objektivabdeckung, großer Augenmuschel)
2,7 kg (mit Sonnenblende, Objektivabdeckung, großer Augenmuschel, Akku NP-F970)
Abmessungen (B x H x T)
169 x 188 x 401 mm
(einschließlich vorstehender Teile, ohne Griffriemen, mit Sonnenblende, mit großer Augenmuschel)
Betriebsspannung
8,4 V DC (Batterie) / 7,2 V DC (Netzteil)
Leistungsaufnahme
Ca. 6,0 W (LCD ausgeschaltet und Viewfinder eingeschaltet)
Betriebstemperatur
0 °C bis 40 °C
Lagertemperatur
–20 °C bis 60 °C
Akku Betriebsdauer
Ca. 475 Minuten (LCD ausgeschaltet und Viewfinder eingeschaltet) mit Akku NP-F970
Aufnahmeformat
Video: DVCAM/DV (SP) PAL
Audio: Linear PCM (2-Kanal, 16-Bit, 48-kHz / 2-Kanal, 12-Bit, 32-kHz)
Bildwechselfrequenz
DVCAM/DV: 576/50i
Aufnahme-/Wiedergabedauer
DV (SP): ca. 63 Minuten mit DigitalMaster-Band PHDVM-63DM
DVCAM: ca. 41 Min. mit DigitalMaster-Band PHDVM-63DM
Objektiv
Zoomfaktor
G-Objektiv von Sony, 20-fach (optisch), 1,5-facher Digital Extender
Brennweite
f = 4,1 bis 82,0 mm (entspricht f = 29,5 bis 590 mm im Modus 16:9
f = 36,1 bis 722 mm im Modus 4:3 mit 35 mm-Objektiv)
Irisblende
F 1,6 bis F 3,4
Brennpunkt
AF/MF wählbar, 800 mm bis unendlich (MACRO OFF), 10 mm bis unendlich (MACRO ON, Wide), 800 mm bis unendlich (MACRO ON, Tele)
Bildstabilisator
EIN/AUS wählbar, Shift-Lens
Filterdurchmesser
72 mm
Kamerakomponenten
Sensor
3 Chips, 1/3"-Exmor CMOS mit ClearVid-Matrix
Effektive Bildelemente: ca.
1.037.000 Pixels mit ClearVid-Matrix
Integrierte optische Filter
Transparent, 1/4, 1/16, 1/64
Mindestlichtstärke
1,5 Lux (automatische Verstärkung, automatische Blende, Verschlusszeit von 1/25 Sekunden)
Verschlusszeit
Automatisch/Manuell 50i/25p: 1/3 - 1/10.000 s
Slow Shutter (SLS)
1/3, 1/6, 1/12, 1/25 s
Slow- & Quick-Motion-Funktion
200 Bilder/s (fixed)
Weißabgleich
Auto, One-Push-Automatik (A/B Positionen), Innen (3200 K), Außen (5800 K)
Verstärkung
AGC, -6, -3, 0, 3, 6, 9, 12, 15, 18, 21 dB
Ein-/Ausgänge
DC-Eingang
Verbindungskabel (DK-215)
Remote
LANC: Stereo-Miniklinkenbuchse (ø 2,5 mm) (1 x)
Audioeingang
XLR, 3-polig (weiblich) (2 x), Line/Mic/Mic +48 V auswählbar
Composite-Ausgang
RCA (1 x) über AV-Multistecker
S-Videoausgang
Mini-Din (4 x) über AV-Multistecker (optionales VMC-15FS erforderlich)
Audioausgang
RCA (CH-1, CH-2) über AV-Multistecker
i.LINK
IEEE1394, 4-polig (1 x), DV-Stream Eingang/Ausgang, S400
Kopfhörerausgang
Stereo-Klinkenbuchse (ø 3,5 mm) (1 x)
Bildkontrolle
Sucher
0,45", ca. 1.226.880 (852 x 3[RGB] x 480) Pixel, Bildverhältnis 16:9
Eingebauter LCD-Monitor
3,2'' XtraFine-LCD, ca. 921.600 Punkte, hybrid 16:09 Bildformat
Andere
Eingebautes Mikrofon
Stereomikrofon
Medientyp
miniDV-Band (1 x)
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör: Netzteil AC-L100 (1 x)
A/V-Composite-Anschlusskabel (1 x)
Sonnenblende mit Objektivabdeckung (1 x)
Große Augenmuschel (1 x)
Schnurrlose Fernbedienung RMT-831 (1 x)
Lithium-Batterie: CR2025 (1 x)
Bedienungsanleitung (CD-ROM) (1 x)
Bedienungsanleitung auf Papier