Entwicklung: Kein düsteres Szenario

Die Neugestaltung eines Nachrichtenproduktionssystems hin zu einer nativen Cloud-Lösung kostet Zeit und Mühe – und genau die hat Sony in Media Backbone Hive investiert. Im Rahmen dieses Prozesses konnten viele neue Erkenntnisse gewonnen werden, so Stuart Almond.

Nachrichtenproduktion neu gestaltet

Der Begriff „Neugestaltung“ ist in unserem Zusammenhang sehr passend. Durch die erfolgreiche Neugestaltung des Nachrichtenproduktionssystems Media Backbone Hive hin zu einem Cloud-System konnte Sony Entwicklungsprozesse erfolgreich meistern. Das Unternehmen hat erreicht, was oft so schwierig ist: den Weg von der Forschung zu einer erfolgreichen Kommerzialisierung zu gehen. Für Sony wäre es relativ einfach gewesen, Hive mit der Unterstützung virtueller Maschinen mehr oder weniger unverändert in die Cloud zu migrieren. Diesem Ansatz sind viele unserer Mitbewerber gefolgt. Nutzt man jedoch eine Legacy-Umgebung, die auf virtuellen Maschinen ausgeführt wird, kann man die tatsächlichen Vorteile der Cloud gar nicht nutzen, zum Beispiel Skalierbarkeit, die Möglichkeit, Plug-ins hinzuzufügen, oder die Flexibilität, an verschiedenen Standorten verschiedene Knoten bereitzustellen.

Native Cloud-Lösung

Aus diesem Grund hat Sony die Entscheidung getroffen, als eines der ersten Unternehmen vollständig auf eine native Cloud-Lösung umzustellen. Wir wollten unseren Kunden genau diese Vorteile bieten. Um zwei Schritte nach vorn gehen zu können, mussten wir zunächst einen Schritt zurückgehen. Die Pause hat uns die Möglichkeit gegeben, Hive von Grund auf neu aufzusetzen. Und die Investition hat sich gelohnt: Wir sind jetzt nicht mehr nur einer von mehreren Anbietern eines Nachrichtenproduktionssystem, sondern stehen an der Spitze. Im Gegensatz zu anderen eröffnen sich für uns neue Horizonte.

Doppelter Nutzen

Für unsere Kunden ergibt sich ein doppelter Nutzen. Einerseits können Hive-Benutzer ein Nachrichtenproduktionssystem verwenden, das alle Vorteile einer Cloud bietet. Und gleichzeitig arbeiten sie mit einem Unternehmen zusammen, das sich die Mühe gemacht hat, alle Tools und Systeme in die Cloud zu verschieben. Viele Nachrichtenunternehmen machen genau das, und nicht nur in Hinblick auf ihr Nachrichtenproduktionssystem. Eine Infrastruktur vor Ort ist für sie nämlich kostspielig und unflexibel. Aber auch die Umsetzung einer Cloud-Strategie ist komplex und mitunter störanfällig. Und hier kommt Sony ins Spiel. Wir können sie bei jedem einzelnen Schritt unterstützen, mit Hive und vielem mehr, weil wir mit der Problematik bestens vertraut sind und die Fallstricke kennen. Wir haben viele Erkenntnisse gewonnen.

Laden Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Media Backbone Hive herunter