Produktabbildung des Monitors BVM-HX310.

BVM-HX3110

Professioneller 30,5“-4K-Referenzmonitor TRIMASTER HX™

Network Live-Logo, Trimaster-Logo, 4K-Logo, HDR-Logo, SR Live-Logo

Jede Schattierung, jedes Detail und jede Nuance

Erleben Sie mit dem professionellen 4K-Referenzmonitor TRIMASTER HX™ BVM-HX3110 gestochen scharfe Details und satte Farben. Kombinieren Sie IP-Konnektivität mit unglaublicher 4K-HDR-Bildqualität selbst in tiefen Schatten und hellen Highlights. Entscheiden Sie sich für einen Referenzmonitor, der sich perfekt für Live-Produktionen, Farbabkorrekturen und VFX eignet.

Höhere Spitzenhelligkeit und höheres Kontrastverhältnis

Als 4K-HDR-Referenzmonitor wurde der BVM-HX3110 für unvergleichliche Farbtreue entwickelt. * Die Spitzenhelligkeit wurde auf 4.000 cd/m² erhöht, wobei Schwarztöne weiterhin schwarz bleiben. Coloristen sehen selbst in Bereichen des Bildes, in denen Details zuvor verloren gegangen sind, feine Details, zarte Highlights und satte Farben, mit tiefen Schwarztönen und fließendem Highlight-Roll-off.

* Dieser Spitzenwert der Leuchtdichte ist typisch für D65 (x, y = 0,3127, 0,329) und kann nicht garantiert werden. Der automatische Helligkeits-Limiter kann unter bestimmten Bedingungen greifen.

Zwei Monitore nebeneinander zeigen ein Bild von einem Sonnenuntergang, das den Unterschied von HDR verdeutlicht
Zwei Monitore nebeneinander, die ein fahrendes Auto zeigen

Schnellere Pixelreaktion

Die durch eine optionale Lizenz aktivierte High-Speed-Pixelreaktion des BVM-HX3110 eignet sich perfekt für Live-Sport- und Musikproduktionen. Schwenk- und Neigebewegungen werden mit weniger Bewegungsunschärfe angezeigt, während die Scroll-Ticker leichter zu lesen und zu überprüfen sind. Die Kombination aus schneller Videowiedergabe und hoher Helligkeit bei diesem Display sorgt für deutlich mehr Klarheit als bei OLED-Produkten anderer Hersteller.

Noch größere Betrachtungswinkel

Setzen Sie dank des größeren Betrachtungswinkels mehr Personen für Überwachungsaufgaben ein. Durch die Prüfung unserer Materialien für optische Displays konnten wir den praktischen Betrachtungswinkel unseres neuesten Master-Monitors um 45° erweitern.  Darüber hinaus steigert diese Verbesserung auch die Anzeigeleistung von Übergängen von 0° auf 45° und mehr als 45° auf natürliche Weise.

Zwei Monitore nebeneinander die Bilder von Frauen zeigen
Zwei Bilder nebeneinander, die eine Hand zeigen

Verbesserte Reflexionsleistung

Die erweiterte AR-Verarbeitung berücksichtigt Reflexionen, sodass sich die Benutzer auf ihre Produktionsarbeit konzentrieren können. Diese Technologie filtert das auf den Bildschirm treffendes Umgebungslicht optische Wellenunterdrückung heraus, was der Geräuschunterdrückung in der Audiotechnologie ähnelt. Daraus resultieren ein besserer Kontrast, eine bessere Schwarzwiedergabe und ein klareres Bild mit minimaler Verringerung der Auflösung.

Integrierte IP-Unterstützung

Nahtlose Einbindung in IP-Produktionen mit Unterstützung für ST2110-20/21/22/30/40, NMOS IS04/IS05, Clean Switch, Hitless Failover und PTP. Über ein Web-Menü wird die Konfiguration der IP-Schnittstelle erleichtert, und es ist einfach, Lizenzen hinzuzufügen, um SNMP- und JPEG XS-Dekoder zu unterstützen. Dank des direkten IP-Signaleingangs ist auch kein IP-SDI-Konverter erforderlich, wodurch Platz wird und weniger Steckdosen benötigt werden. Darüber hinaus haben die Kompatibilität mit dem Networked Live-Ökosystem von Sony verbessert.

An den Monitor angeschlossene IP-Kabel
TRIMASTER-Logo mit dem Text „Precision Imaging, Accurate color Reproduktion, Quality Picture Consistency“ (Präzise Bildgebung, akkurate Farbreproduktion , gleichbleibende Bildqualität)

TRIMASTER HX

Die TRIMASTER™ Technologie ist eine Designarchitektur, die die volle Leistung professioneller Flachbildschirme freisetzt. Die Kerntechnologien bietet höchste Farbgenauigkeit, präzise Bildgebung und gleichbleibende Bildqualität, sodass der BVM-HX3110 die präzise Bildgebung erreicht, auf die Profis beim BVM-HX310 setzen. Gleichzeitig verfügt der BVM-HX3110 über ein von Sony entwickeltes Dual-Layer Antireflexions-LCD-Panel mit exklusiver Signalverarbeitung von Sony, das eine höhere Spitzenhelligkeit, schnellere Pixelreaktion und einen größeren Betrachtungswinkel unterstützt.

HDR-SDR-Konverterfunktion

Ermöglichen Sie die gleichzeitige Produktion von 4K/HD HDR-Videos und HD SDR-Videos mit einer optionalen Lizenz, die SDR-Schattierungen durchführt, während Sie ein SDR- oder HDR-Signal betrachten, um ein Bild ohne gesättigte Highlights oder unterdrückte Tiefen zu erhalten. Drei Lizenzen sind verfügbar:

  • BVML-H10 unterstützt HDR-SDR, 3D-LUT und 4K-HD-Konvertierung von Sony
  • BVML-S10 UNTERSTÜTZT 3D-LUT/4K-HD-KONVERTIERUNG
  • BVML-T10 unterstützt nur die 3D-LUT-Konvertierung

Die Bildschirmanzeige und der Konvertierungsausgang können auch unabhängig voneinander arbeiten, sodass Sie denselben Signalausgang verwenden können, selbst wenn das Display umschaltet. Die Konvertierung kann auf ein IP-Eingangssignal angewendet werden, und Sie können das umgewandelte Signal mit einem integrierten Signalformmonitor und Vektorskop prüfen.

Optionale Lizenzen für eine komfortable Produktionsumgebung

  • BVML-F10: Lizenz für schnelle Reaktion
  • BVML-H10: Ausgabelizenz für HDR-SDR-Konvertierung
  • BVML-S10: Lizenz für Signalkonvertierung
  • BVML-T10: 3D-LUT-Ausgabelizenz
  • BVML-JD10: JPEG XS-Dekoder-Lizenz
  • BVML-SN10: SNMP-Lizenz

Mehr erfahren über BVML-F10 >
Mehr erfahren über BVML-H10 >
Mehr erfahren über BVML-S10 >
Mehr erfahren über BVML-T10 >
Mehr erfahren über BVML-JD10 >
Mehr erfahren über BVML-SN10 >

Fingerabdruckschutz

Versehentlich beim Transport oder bei der Installation hinterlassene Fingerabdrücke können einfach abgewischt werden.

Fingerabdruck

Recycelter Kunststoff

Der BVM-HX3110 vereint Nachhaltigkeit mit hoher Leistung und ist eines der ersten Modelle, die aus SORPLAS™ (Sustainable Oriented Recycled Plastic) von Sony gefertigt sind, um die Umweltbelastung des Monitors zu verringern.

Anwendergenerierte 3D-LUT-Tabellen

Prüfen Sie verschiedene LUTs auf Knopfdruck, am Set oder in der Postproduktion. Laden Sie angepasste LUTs von einem USB-Stick oder andere EOTFs zum Vergleichen vor der Korrektur. Dank der hochwertigen Tetraeder-Interpolation können Sie auch LUTs für die HDR-SDR-Konvertierung verwenden.

Vierfachansicht

Sofortiger Vergleich von bis zu vier benutzerdefinierten Anzeigeeinstellungen, einschließlich EOTF, Farbraum, Transfermatrix, Farbtemperatur, Kontrast, Helligkeit und Chroma. Zeigen Sie LUTs nebeneinander an und vergleichen Sie sie mit Originalaufnahmen.

Sony Monitor mit vier Bildern in jeder Ecke
Ein Mann surft auf einer Welle mit Kontrastschnittstelle in der linken Ecke

4K/HD-Oszilloskope mit HDR/SDR-Skala

Sie sehen das Oszilloskop und Vektorskop mit Skalen für HDR oder SDR. Diese Skalen ändern sich automatisch entsprechend der ausgewählten EOTF-Einstellung. Ein Farbraumbereich ist ebenfalls verfügbar, der mit der standardmäßigen Farbraumbereichsanzeige auf das CIE1931-Standarddiagramm abgebildet wird. Zu den Optionen für das Oszilloskop gehören Luma, RGB-Parade, YCBCR-Paraglide, RGB-Overlay und HDR/SDR-Skala.

Weitere Leistungsmerkmale
  • Gamut Marker
  • Automatische Einstellung durch VPID* mit Single Link-Eingang zum Umschalten zwischen 4K HDR und HD SDR
  • Interlaced-Modus
  • Automatischer Weißabgleich
  • Anzeige des Audiopegels
  • Funktion für relativen Kontrast (1/2, 1/3, 1/4, 1/8)
  • Bildseitenverhältnis-Markierungen, Area-Marker, Zentrumsmarkierungen und Gitter-Fehlfarbfunktion
  • Kamerafokus-Funktion
  • Kopierfunktion für interne Monitoreinstellungen und Anpassung an zusätzliche Einheit

* VPID steht für Video Payload ID

  • Anzeige von Untertiteln
  • Chroma Up-Funktion für einfache Einrichtung der Kameras (Kalibrierung, Objektivprüfung)
  • Monitorinterne Anzeige (IMD)
  • Zoomfunktion
  • Mono, nur blau, RGB-Cut-off
  • Internes Signalmuster
  • Timecode-Anzeige
  • Benutzervoreinstellungen mit Passwortsperre
  • Einschalteinstellung und Tastensperre
  • Und vieles mehr …

Technische Daten

Panel
α-Si TFT Active Matrix LCD
Bildschirmgröße (Diagonale)
775,2 mm (30,5 Zoll)
Effektive Bildgröße (H x V)
685,7 x 361,6 mm (27 x 14 1/4 Zoll)
Auflösung (H x V)
4096 x 2160 Pixel
Seitenverhältnis
1,90: 1 (17:9)
Pixelleistung
99,99 %
Displayfarben
1,07 Milliarden
Bildwechselfrequenz
96 Hz/100 Hz/120 Hz (96 Hz und 120 Hz sind auch mit Bildwechselfrequenzen von 1/1,001 kompatibel)
Betrachtungswinkel (Panel-Spezifikation)
89°/89°/89°/89° (O/U/L/R-Kontrast > 10:1)
Normaler Scan
0-%-Scan
Underscan
3 % Underscan
Farbtemperatur
D50, D60, D65, D93, DCI*1 und Anwender 1–10 (5000 K bis 10.000 K anpassbar), DCI XYZ
Leuchtdichte
4.000 cd/m2 (typisch)*2
1.000 cd/m2 (typisch)*3
Farbraum (Farbskala)
ITU-R BT.2020*4, ITU-R BT.709, EBU, SMPTE-C, DCI-P3*4, S-Gamut3*4, S-Gamut3.Cine*4
Übertragungsmatrix
ITU-R BT.2020 (nicht konstante Leuchtdichte wird unterstützt), ITU-R BT.709
EOTF
2.2, 2.4, 2.6, CRT, 2.4 (HDR), S-Log3, S-Log3 (Live HDR), SMPTE ST 2084, ITU-BT.2100 (HLG)
Aufwärmzeit
Ca. 30 Minuten Um eine stabile Bildqualität zu gewährleisten, schalten Sie den Monitor ein und lassen Sie ihn länger als 30 Minuten in diesem Zustand.
SDI
(12G/6G/3G/HD-SDI) BNC (2x), (3G/HD-SDI) BNC (2x), Eingangsimpedanz: 75 Ω, asymmetrisch
HDMI-Eingang
HDMI (HDCP2.3/1.4) (1 x)
IP(LAN)*5
SFP28(x2), 25G BASE
Parallele Fernbedienung
RJ-45, 8-polig (1x) (Feste Pinbelegung)
Serielle Fernbedienung (LAN)
Ethernet, 10BASE-T/100BASE-TX RJ-45 (1x)
USB-Eingang
USB-Anschluss (USB 2.0) (1x)
Verbesserter Monitorausgang*6
(12G/6G/3G/HD-SDI) BNC (1x), Ausgangs-Impedanz: 75 Ω, asymmetrisch
SDI-Ausgang
(12G/6G/3G/HD-SDI) BNC (2x), (3G/HD-SDI) BNC (2x), Ausgangsimpedanz: 75 Ω, asymmetrisch
Audio-Monitorausgang
Stereo-Klinkenbuchse (x1)
Kopfhörerausgang
Stereo-Klinkenbuchse (x1)
Betriebsspannung
100 bis 240 V AC, 6,6 A bis 2,5 A, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme
Ca. 610 W (max.)
0,3 W in ausgeschaltetem Zustand (wenn der Netzschalter ausgeschaltet ist)
Aus-Modus aktiviert
Nach ca. 60 Minuten
Betriebstemperatur
0 °C bis 35 °C Empfohlen: 20 °C bis 30 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
30 % bis 80 % (nicht kondensierend)
Temperatur (Lagerung/Transport)
-20 °C bis +60 °C
Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)
10 % bis 80 %
Druck bei Betrieb/Lagerung/Transport
700 bis 1060 hPa
Abmessungen (B x H x T)
778 x 519 x 230 mm (30 3/4 x 20 1/2 x 9 1/8 Zoll)
Gewicht ca.
29 kg
Mitgeliefertes Zubehör
Netzkabel (1)Steckerhalter (1)Hinweise zur erstmaligen Benutzung (1)
*1
DCI: x = 0,314, y = 0,351
*2
Dieser Luminanzwert ist ein typischer Wert bei D65(x, y = 0,3127, 0,329) mit einem Weißfenster von 10 %. Dieser Wert kann nicht garantiert werden. Um irreversible Schäden am Panel zu vermeiden, wird ein automatischer Helligkeits-Limiter aktiviert, wenn die Gesamtspannung oder die Bildschirmtemperatur die maximale Kapazität des BVM-HX3110 überschreitet. 
*3
Technische Daten des Panels (bei vollständig weißem Signal). Dieser Luminanzwert ist ein typischer Wert bei D65 (x, y = 0,3127, 0,329) und kann nicht garantiert werden.
*4
Der BVM-HX3110 deckt den Farbraum nicht vollständig ab.
*5
Die Transceiver OTM-25GSR und OTM-25GLR von Sony sowie Module mit einer Leistungsaufnahme von 1,0 W oder weniger werden unterstützt. Ein Kupfer-DAC (Direktanschlusskabel) wird nicht unterstützt.
*6
Eine optionale BVML-H10-, BVML-S10- oder BVML-T10-Lizenz ist erforderlich.