SNC-CX600 (SNCCX600)

Netzwerkkamera der C-Serie mit 720p/30 Bildern/s, LED-Weißlichtstrahler und IPELA ENGINE EX™

KontaktHändlersuche

Übersicht

Diese erschwingliche, dezente IP-Netzwerkkamera ist ideal für die Überwachung von Büros, Restaurants und kleinen Geschäftsgebäuden. Sie ist einfach zu installieren und bietet scharfe Bilder in HD-Qualität.
Inhaber kleiner Unternehmen können sich nun einfacher als je zuvor rund um die Uhr vor Störungen und Eindringlingen schützen.

Die SNC-CX600 ist eine kompakte Allround-Sicherheitskamera mit einem passiven Sensor, LED-Beleuchtung, Lautsprecher/Mikrofon und Funktionen zur Edge-Aufzeichnung in einem erschwinglichen integrierten Gesamtpaket. Sie ist ideal für die Überwachung von Büros, Restaurants, Hotels und anderen kleinen Geschäftsgebäuden.

Die SNC-CX600 bietet eine exzellente, klare HD-Bildqualität mit 720p und viele der zentralen Bildverarbeitungstechnologien aus der neuesten Generation der Videoüberwachungskameras von Sony. Mit der renommierten IPELA ENGINE EX-Signalverarbeitungsplattform genießen Sie ausgezeichnete Bildqualität und intelligente Analysen.

Diese dezente, fest montierte Kamera im eleganten Design überwacht das Umfeld mit einem weiten horizontalen Betrachtungswinkel (120°). Der passive Infrarotsensor (PIR) erkennt Objekte mit einer höheren Temperatur als die Raumtemperatur im Sichtfeld der Kamera in totaler Dunkelheit und beleuchtet die Umgebung automatisch oder durch Aktivierung des Benutzers mit einer weißen LED. Der PIR-Sensor kann auch andere Aktionen auslösen, wie das Aufnehmen auf eine optionale Speicherkarte, die Wiedergabe eines akustischen Alarms über den integrierten Lautsprecher oder eine Benachrichtigung per E-Mail.

Die Integration in Standard-Ethernet-Netzwerke über Kabel ist einfach: Für extra Flexibilität wird die Kamera über PoE (Power over Ethernet) betrieben. HD-Videos können über IP-Netzwerke gestreamt und für die spätere Wiedergabe auf der kamerainternen Micro-SD-Karte gespeichert werden.

Funktionen

Die gesamte Umgebung mit HD-Qualität im Blick
Mit der Fix-Optik der fest montierten Kamera lassen sich Eingänge, Türen, öffentliche Bereiche und Lagerräume mit einem weiten horizontalen Betrachtungswinkel (120°) überwachen. Der hochauflösende Exmor-CMOS-Sensor sorgt für scharfe Videobilder in HD (1.280 x 720).
Unvergleichliche Bildqualität dank IPELA ENGINE EX
Die ausgezeichnete Bildqualität wird durch Integration der wichtigsten Technologien aus der Produktfamilie der Videoüberwachungskameras der neuesten Generation erreicht. Mit der IPELA ENGINE EX-Signalverarbeitungsplattform sorgen XDNR (Excellent Dynamic Noise Reduction) und Visibility Enhancer auch in schwach beleuchteten Umgebungen für klarere Bilder. DEPA Advanced Analytics kann Alarme basierend auf benutzerdefinierten Regeln auslösen.
Immer einsatzbereit – auch im Dunkeln
Der passive Infrarotsensor (PIR) erkennt Objekte mit einer höheren Temperatur als die Raumtemperatur im Sichtfeld der Kamera in totaler Dunkelheit und schaltet die Weißlicht-LED-Beleuchtung ein, um klare Farbbilder aus einer Entfernung von bis zu 3 m aufzunehmen. Der Sensor kann auch andere Funktionen aktivieren, z. B. einen akustischen Alarm, eine Aufnahme oder eine Benachrichtigung per E-Mail.
Stabilere Bilder
Der integrierte Bildstabilisator reduziert die Folgen wackeliger Bewegungen und sorgt so für schärfere, klarere Bilder.
Einfache Integration in IP-Netzwerke
The camera connects with standard wired Ethernet networks. For simply and tidy installation, the camera is powered via PoE (IEEE802.3af), eliminating the need for additional power cables.
Automatische Aufnahme
Videobilder können zur späteren Analyse direkt auf einer optionalen microSD-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) gespeichert werden. Edge-Aufzeichnungen können manuell oder automatisch über einen Alarm gestartet werden, der vom passiven Infrarotsensor (PIR) wegen vorübergehender Trennung vom Netzwerk oder unsachgemäßem Gebrauch über integrierte Analysen ausgelöst wird. Suche, Wiedergabe und Export von der SD-Karte sind direkt über den Web-Browser (Internet Explorer®) möglich.
Hören und gehört werden
Über das integrierte Mikrofon und die eingebauten Lautsprecher ist eine Audiokommunikation in zwei Richtungen möglich – ideal für den Einsatz als Gegensprechanlage. Außerdem kann der passive Infrarotsensor bei Erkennung einer Bewegung die Wiedergabe einer zuvor aufgezeichneten akustischen Nachricht über den Lautsprecher aktivieren.
Klein, elegant und dezent
Das kompakte Profil der Kamera passt sich diskret in verschiedenste Umgebungen ein.
ONVIF-kompatibel (Open Network Video Interface Forum)
Die Unterstützung von ONVIF Profile-S vereinfacht die Integration mit zahlreichen VMS-Plattformen und -Hardware für Video-Streaming und Kamerasteuerung. Die ONVIF-Funktion (Open Network Video Interface Forum) legt ein allgemeines Protokoll für den Informationsaustausch zwischen Netzwerkvideogeräten fest, einschließlich automatischer Geräteerkennung und Video-Streaming.