HXR-NX5E (HXRNX5E)Eingestellt

NXCAM-AVCHD-Camcorder mit drei 1/3''-Exmor-CMOS-Sensoren mit GPS und Full HD-/SD-Aufzeichnung

Übersicht

NXCAM ist da
Der erste professionelle AVCHD-Camcorder von Sony definiert die Leistungen und Funktionen seiner Produktklasse neu. Die HXR-NX5E zeichnet in atemberaubender Qualität mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 24 Mbit/s (50i oder 25p) auf und unterstützt 720/50p sowie Aufzeichnung in Standard-Definition. Das G-Objektiv und die Exmor™ Technologie von Sony ermöglichen herausragende Auflösung, Farbe und Kontrastverhältnis sowie hohe Lichtempfindlichkeit in schwach beleuchteten Umgebungen.

AVCHD-Aufnahmen können auf preisgünstigen, leicht verfügbaren Karten gespeichert werden und erhöhen damit die Flexibilität des Anwenders. Mit zwei 32-GB-Speicherkarten kann die HXR-NX5 sechs Stunden an HD-Material aufzeichnen, was sich durch einen Austausch der Speicherkarten noch verlängern lässt. Das optionale 128-GB-Flashmodul (HXR-FMU128) bietet eine maximale Aufnahmedauer von elf Stunden in HD bei 24 Mb/s und unterstützt in Kombination mit den Speicherkarten eine gleichzeitige HYBRID-Aufnahme in HD und/oder SD.

Der HXR-NX5E verfügt als erster Camcorder seiner Klasse über ein integriertes GPS, qualitativ hochwertige Audioaufzeichnung (lineares PCM) und die neue Active SteadyShot-Stabilisierungstechnologie.
Herausragende Bildleistung
Heben Sie sich mit einer herausragenden Bildqualität und der überlegenen Aufzeichnungsqualität in schlecht beleuchteten Umgebungen von der Konkurrenz ab. Diese machen es Ihnen möglich auch unter problematischen Lichtbedingungen zu filmen.
Schnelle Arbeitsabläufe
Aufzeichnung auf Festspeichermedien erhöht die Arbeitsgeschwindigkeit, erlaubt Deadlines einfacher einzuhalten und reduziert die Zeit, die für überflüssige Arbeitsabläufe verschwendet wird. Mit dem Camcorder HXR-NX5E besteht keine Notwendigkeit, das Band zurückzuspulen – Indexbilder sorgen dafür, dass Zugang zu den aufzeichneten Clips nur einen Touch entfernt liegt, beschleunigt so die Logging- und Schneidearbeit und vereinfacht die Prüfung des Materials beim Dreh.
Flexibler Workflow
Profitieren Sie von der enormen Flexibilität mit einer großen Wahl an unterschiedlichen Bitraten, Aufnahmen in Interlace oder Progessive und sogar in Standard-Definition mit dem MPEG-2-Codec bei Bitrate von 9Mbps. Die Aufzeichnung in High-Definition ist bis zu 24 Mbit/s bei 1.920 x 1.080 50i oder 25p möglich. Ebenso ist auch eine 720/50P-Aufzeichnung möglich. Audiodaten werden im AVCHD-Modus unkomprimiert (LPCM) auf zwei Kanäle aufgezeichnet.
Auswahl an Hybrid Media
Der HXR-NX5E bietet eine große Auswahl an Aufzeichnungsmedien für die verschiedensten Anwendungen. Mit den zwei Speicherkartensteckplätzen ist es möglich, günstige und leicht verfügbare Consumer-Medien zu verwenden.

Funktionen

Das außergewöhnliche G-Objektiv von Sony
Das G-Objektiv liefert großartige Bildqualität und Flexibilität mit einem Weitwinkel von 29,5 mm (äquivalent zu 35-mm-Film) und einem qualitativ hochwertigen 20-fachen Zoom Zwei ED (Extra-Low-Dispersion)-Glaselemente reduzieren die durch Lichtbrechung verursachten chromatischen Aberrationen, um Farbsäume zu minimieren. Das Objektivsystem besteht aus 15 Objektivelementen in 10 Gruppen und verfügt zudem über drei asphärische Objektive, die in jeder Zoomposition gestochen scharfe Bilder liefern. Die verwendete Blende mit sechs Lamellen ist fast rund und ermöglicht dem Anwender, kreative Hintergrundunschärfen in die Aufnahmen einzubauen. Dank der hochentwickelten G-Objektivtechnologie kann das Exmor-Sensorsystem von Sony noch schärfere Bilder mit höherer Auflösung und geringeren Rauschwerten liefern - und das selbst bei sehr schlechten Lichtverhältnissen.
Natürliche Objektivsteuerung
Der Blendenring, der hinter dem Zoomring angebracht ist, erlaubt Anwendern die Belichtung mit größter Präzision einzustellen. Die Zoomfunktion ist unterschiedlich nutzbar und kann sowohl über einen Ring am Objektiv und den Wippen am Objektiv- oder Kameragriff gesteuert werden. Zudem können Sie im Hochgeschwindigkeitszoom-Modus 1,5 mal schneller vom Weitwinkel bis zur Tele-Endstellung zoomen, als mit der HVR-V1E.
Drei Neutral Density Filter
Die HXR-NX5E ist mit drei eingebauten ND-Filtern (Neutral Density) ausgestattet – 1/4, 1/16, 1/64 – die verschiedene Tiefenschärfen über die Blendensteuerung ermöglichen.
Drei 1/3”-Exmor™-CMOS-Sensoren mit ClearVid-Pixelmatrix.
Drei hochmoderne 1/3” Exmor™ CMOS-Sensoren mit ClearVid-Pixelmatrix sorgen für eine hohe Auflösung und Empfindlichkeit, einen weiten Dynamikbereich, und herausragende Farbwiedergabe.
Exmor™ Technologie für Rauschunterdrückung
Mehrere A/D-Wandler wandeln jede Pixelreihe sofort von einem analogen in ein digitales Signal um. Bei herkömmlichen Technologien befindet sich auf jedem Chip lediglich ein A/D-Wandler. Durch die Exmor™-Technologie wird das Signal während der Übertragung an den A/D-Wandler nicht durch externes Rauschen beeinträchtigt. Mit einer Lichtempfindlichkeit von nur 1,5 Lux (bei 1/25 Verschluss, Auto-Iris und Auto-Gain) erhält man auch in schwach beleuchteten Umgebungen hochwertige Aufnahmen.
ClearVid-Pixelmatrix für eine höhere Auflösung und Empfindlichkeit
Die CMOS-Sensoren sind mit einer ClearVid-Matrix ausgestattet und erreichen so eine höhere Pixelgröße als herkömmliche Bildsensoren, was die hohe Lichtempfindlichkeit des Camcorders garantiert. Außerdem macht sich eine einzigartige Interpolationstechnik von Sony die auf jedem Chip um 45 Grad gedrehten Pixel zu Nutze, um die Auflösung zu vergrößern.
AVCHD - Ideal für Aufzeichnung auf Festspeichermedien
AVCHD ist ein effizientes Dateikomprimierungsformat, das Speicheranforderungen deutlich reduziert, so die Vorteile der dateibasierten Aufzeichnung maximiert und hohe Qualität bei wenig Speicherplatz schafft. Dies wird durch den äußerst effizienten MPEG4 AVC/H.264-Codec möglich.
Durchgängige Aufnahme mit zwei Speicherkartensteckplätzen
Der HXR-NX5E verfügt über eine neue Funktion, die eine nahtlose, durchgehende Aufnahme mit zwei verschiedenen Speicherkarten möglich macht. Zum Beispiel können mit zwei 32-GB-Speicherkarten sechs Stunden HD-Material durchgehend aufgezeichnet werden. Eine sogar noch längere durchgehende Aufnahme kann ganz einfach erreicht werden, wenn man wartet, bis die Aufnahmefunktion zur zweiten Karte gewechselt hat. Dann kann die erste Karte sicher herausgenommen und die neue Karte eingelegt werden. Dieses Verfahren kann beliebig oft wiederholt werden.
Hybridaufzeichnung mit dem optionalem Flashspeicher
Die Speicherkapazität des optionalen Flashmoduls HXR-FMU128 von 128 GB ermöglicht durchgehende Aufnahme für circa elf Stunden im höchsten FX 24-Mbps-Modus (21 Mb/s Videodateien, 3 Mb/s Audio und andere Daten). Das Modul lässt sich einfach in die HXR-NX5 integrieren. Es wird direkt hinten rechts an der Kamera ohne zusätzliche Kabel befestigt.

* Ein Flashmodul HXR-FMU128, das über einen 50i (60i) Camcorder formatiert wurde, kann nicht mit einem 60i (50i) Camcorder verwendet werden. Wenn die Speichereinheit am eingeschalteten Camcorder angebracht wird, muss er neu gestartet werden.
Content Management Utility Software
Die mitgelieferte Content Management Utility Software ist eine benutzerfreundliche Microsoft Windows(R) Anwendung für das Verwalten und Importieren der aufgezeichneten Clips. Zu den Hauptmerkmalen gehören:

1. Führt Dateien zusammen, die vom FAT32 File-System getrennt wurden, da dieses während der Aufzeichnung automatisch Dateien aufteilt, die größer als 2 GB sind.

2. Führt Dateien zusammen, die auf verschiedenen Speicherkarten aufgezeichnet wurden. (Bei der Aufzeichnung wechselt der HXR-NX5E automatisch zur nächsten Karte, wenn die Kapazität auf der Ersten erreicht wird.)

3. In Videodaten integrierte GPS-Daten können direkt in einer Karte angezeigt werden. Systemanforderungen: Betriebssystem Microsoft Windows XP SP3*, Windows Vista SP2**, Windows 7

* 64-Bit-Versionen und die Starter-Version werden nicht unterstützt.

** Die Starter-Version wird nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den technischen Daten.
MPEG-2 für Aufzeichnung in Standard-Definition
Die Aufzeichnung in Standard Definition verwendet mit MPEG-2 denselben Kompressionscodec wie er bei herkömmlichen DVD-VIDEO Discs genutzt wird. Dies ist einfach mit den meisten bestehenden nonlinearen Schnittsystem zu bearbeiten und ideal für Weiterverarbeitung als DVD-Video Discs.
Aufnahme von unkomprimierten Audiosignalen
Der HXR-NX5E ermöglicht die Auswahl von zwei Audioaufnahmeformaten; Dolby Digital Stereo oder Linear PCM Stereo. Lineares PCM Stereo ist in der Lage, unkomprimierte Audiodaten in CD-Qualität aufzuzeichnen.
Active SteadyShot
Zusätzlich zur konventionellen SteadyShot-Technologie, verfügt der HXR-NX5E über die Active SteadyShot-Technologie mit herausragender Stabilisierung, was das Wackeln der Kamera, wenn sie mit der Hand gehalten wird, ausgleicht. Diese verbesserte Stabilisierung erlaubt dem Anwender, sich auf die Komposition und Szenenübergänge zu konzentrieren. Je nach Aufnahmebedingung kann der Anwender Normal SteadyShot oder Active SteadyShot für Handanwendungen auswählen.
Integriertes GPS
Die HXR-NX5E ist der erste professionelle AVCHD-Camcorder mit einem internen Global Positioning System (GPS), welches automatisch Satelliten-Navigationsdateien in AVCHD-Videodateien schreibt. Kartendaten können mit einer gebündelten CMU-Software erstellt werden. GPS-Dateien können zudem von den Videodateien mit der CMU-Software(Content Management Utility) auch in dem weit verbreiteten Breitengrad/Längengrad NMEA-Dateiformat extrahiert werden.
XtraFine™ LCD-Touch-Panel
Der HXR-NX5E hat ein 3,2“ XtraFine™ LCD-Touch-Panel mit circa 921.000 Pixeln (1.920 x 480). Dank der hohen Auflösung lässt sich der Fokus einfacher einstellen. Auf dem XtraFine™ LC-Displays können praktisch 100 % des Bildfeldes bei einer Farbtemperatur von ca. 6500 K dargestellt werden.
Leichte Bedienung mit Touch-Panel und Knöpfen
Der XtraFine™ LCD-Touch-Panel verfügt über eine Schnittstelle, die speziell für die HXR-NX5 konzipiert wurde. Ein Visual-Index-Knopf macht es einfach zwischen verschiedenen Clips durchzusehen und die meisten Einstellungen sind durch den Touch-Panel leicht anzuwählen. Bei Bedarf können hierzu jedoch auch Knöpfe und Tasten verwendet werden und der Anwender kann so für jede Aufnahmesituation individuell auswählen, was am Besten ist.
XtraFine™ elektronischer Viewfinder
Der 0,45“ XtraFine™-EVF (elektronischer Sucher) hat etwa 1.227.000 Pixel. Das Gerät verfügt über drei unabhängige LEDs für die Farben Rot, Grün und Blau, dank deren die Anwender Objekte mit hervorragender Farbwiedergabe und Auflösung filmen können*. Der EVF verfügt über einen auswählbaren Display-Modus zwischen Farbe oder Schwarz/Weiß. Außerdem können mit dem XtraFine™ EVF praktisch 100 % des Bildfeldes bei einer Farbtemperatur von ca. 6.500 K dargestellt werden

* Wenn der Camcorder schnell geschwenkt wird oder sich ein Objekt auf dem Bildschirm schnell bewegt, werden eventuell die Grundfarben R/G/B am Objekt im EVF für einen kurzen Augenblick gesehen.
Verschiedene Schnittstellen
Der HXR-NX5E verfügt über eine Reihe von flexiblen Schnittstellen. Die HD-SDI Schnittstelle ermöglicht, das Gerät über ein einziges BNC-Kabel mit einem High-End Video-Editing-System zu verbinden. Durch die nicht benötigte Umwandlung und das unkomprimierte Ausgangssignal, liefert die Kamera so höchstmögliche Bildqualität. Timecode- und Audiosignale sind in das HD-SDI-Signal integriert.

Eine HDMI-Schnittstelle erlaubt leichte Verbindung zu Consumer-HD-Displays und mit Hilfe des TC Links können zwei Camcorder mit einem herkömmlichen Cinch-Kabel verbunden werden, um Timecodes zu synchronisieren. Mit dem USB2.0-Steckplatz kann der Camcorder ohne eine zusätzliche externe Stromquelle an einem Computer angeschlossen werden. Die Kamera verfügt außerdem über einen RCA-pin-Composite sowie Anschlüsse für Audioausgänge, Component-Ausgang mit AV/R-Ausgang und Anschluss für Fernbedienung.
Zubehör
Der HXR-NX5E ist mit viel Standardzubehör von Sony kompatibel, zum Beispiel Batterien, Aufladegeräten, LCD-Abdeckungen und vieles mehr. Werfen Sie doch einen Blick auf unser Professional Zubehör und wählen Sie die beste Kombination für Ihre Anforderungen aus.

Technische Daten

Kamerakomponenten
Sensor
"3 Chips, 1/3""-Exmor CMOS mit ClearVid-Matrix"
Effektive Bildelemente
Ca. 1.037.000 Pixel mit ClearVid-Matrix
Integrierte optische Filter
Transparent, 1/4, 1/16, 1/64
Mindestlichtstärke
1,5 Lux (automatische Verstärkung, automatische Blende, Verschlusszeit von 1/25 Sekunden)
Verschlusszeit
Automatisch/Manuell 50i/25P: 1/3 - 1/10.000 s
Slow-Shutter (SLS)
1/3, 1/6, 1/12, 1/25 Sek.
Slow- & Quick-Motion-Funktion
Verbesserte "Smooth Slow Record-Funktion" bis zu 200 Halbbildern pro Sekunde* Verringerte Auflösung.
Weißabgleich
Auto, One-Push-Automatik (Positionen A/B), innen (3.200 K), außen (auswählbare Stufen -7 bis +7, ca. 500 K/Schritt), manuelles WB-Temp (auswählbar 2.300 K bis 15.000 K, 100 K/Schritt)
Verstärkung
AGC, -6, -3, 0, 3, 6, 9, 12, 15, 18, 21 dB
Objektiv
Zoomfaktor
G-Objektiv von Sony, 20-fach (optisch), 1,5-facher Digital Extender
Brennweite
f = 4,1 bis 82,0 mm (entspricht f = 29,5 bis 590 mm im Modus 16:9
f = 36,1 bis 722 mm im Modus 4:3 mit 35 mm-Objektiv)
Fokus
AF/MF wählbar, 800 mm bis unendlich (MACRO AUS), 10 mm bis unendlich (MACRO ON, Wide), 800 mm bis unendlich (MACRO AN, Tele)
Bildstabilisator
Ein/Aus wählbar, Lens-Shift
Filterdurchmesser
72 mm
Aufzeichnungskomponenten
Aufzeichnungsformat (Video)
MPEG-4 AVC/H.264 (AVCHD)
Aufzeichnungsformat (Video)
MPEG-2 PS
Aufzeichnungsformat (Audio)
Lineares PCM 2Ch, 16 Bit, 48k Hz / Dolby Digital 2Ch, 16 Bit, 48 kHz
Aufzeichnungsformat (Audio)
Dolby Digital 2CH, 16Bit, 48kHz
Bildwechselfrequenz
AVCHD FX (24Mbps) 1920x1080/50i, AVCHD FH (17Mbps) 1920x1080/50i, AVCHD HQ (9Mbps) 1440x1080/50i, AVCHD LP (5Mbps) 1440x1080/50i, AVCHD FX (24Mbps) 1920x1080/25P, AVCHD FH (17Mbps) 1920x1080/25P, AVCHD FX (24Mbps) 1280x720/50P, AVCHD FH (17Mbps) 1280x720/50P, MPEG SD HQ (9Mbps) 720x576/50i, MPEG SD HQ (9Mbps) 720x576/50i (25P Scan)
Aufnahme-/Wiedergabezeit
170 min mit 32GB Memory Stick Pro-HG Duo HX (24Mbps) Lineares PCM 2ch-Aufnahme
Überwachung
Sucher
0,45“, ca. 1.226.880 (852 x 3[RGB] x 480) Pixel, Bildverhältnis 16:9
Eingebauter LCD-Monitor
3,2“ XtraFine-LCD, ca. 921.600 Pixel, Hybrid, Bildseitenverhältnis 16:9
Audio
Eingebautes Mikrofon
Stereomikrofon
Medien
Kompatible Speicherkarten
Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO Duo(High Speed), Memory Stick PRO-HG Duo HX, SDHC Card
Ein-/Ausgänge
Audioeingang
XLR, 3-polig (weiblich) (2 x), Line/Mic/Mic +48 V auswählbar
Composite-Ausgang
RCA (1 x)
S-Videoausgang
optionaler VMC-15FS erforderlich
Audioausgang
RCA type(CH-1,CH-2)
Component-Ausgang
RCA (3 x) über AV-Multistecker
SDI Ausgang
BNC (1 x), HD-SDI/SD-SDI umschaltbar
USB
USB-Gerät, Mini-B (1 x)
Kopfhörerausgang
Stereo-Miniklinke (3 x)
Lautsprecherausgang
Mono
DC-Eingang
Netzkabel
Fernbedienung
Fernbedienung
HDMI-Ausgang
HDMI-Stecker (1 x)
Allgemeines
Gewicht
(Sonnenblende mit Objektivabdeckung) 2,2 kg
Abmessungen (B x H x T)
(Sonnenblende mit Objektivabdeckung) 173 x 187x 342 mm
Betriebsspannung (Netzteil/Akku)
8,4V / 7,2V
Betriebstemperatur
0 bis +40 °C
Lagertemperatur
-20 bis +60 °C
Akku Betriebsdauer
385 Min.
Content Management Utility 1,0 Systemanforderung
Hinweise
Der Computer muss den oben angegebenen Systemanforderung entsprechen oder diese überschreiten. Auch wenn die Anforderungen erfüllt sind, können manche Frames verloren gehen, was zu einer ungleichmäßigen Wiedergabe führen kann. Importierte Bilder sind davon jedoch nicht betroffen. Auch bei Betriebsbedingungen, die den Anforderungen entsprechen, kann es zu Funktionseinschränkungen in allen Anwendungen kommen. Zum Beispiel können weitere offene oder Hintergrundanwendungen, die gleichzeitig laufen, die Leistung mindern. o Die Content Management Utility Software unterstützt die 5.1 Surround Sound Wiedergabe nicht. Der Ton wird in 2 Kanal Sound wiedergegeben. Schließen Sie bei der Verwendung mit einem Notebook, das Gerät an das Netzteil an. Sonst kann die Software aufgrund des Stromsparmodus des Notebooks nicht ausgeführt werden.
BS
Systemanforderungen: OS Microsoft Windows XP SP3*, Windows Vista SP2**, Windows 7 *64-Bit-Version und Starter-Version werden nicht unterstützt. ** Die Starter-Version wird nicht unterstützt. Standardinstallation ist erforderlich. Die Funktionalität wird nicht gewährleistet, wenn ein Upgrade des Betriebssystems vorgenommen wurde oder es in einer Multiboot-Umgebung verwendet wird.
CPU
Verwenden Sie Intel Core 2 Duo 2,20 GHz CPU oder schneller um Videos in HD-Bildqualität wiederzugeben (HD), die im höchsten Qualitätsmodus aufgenommen wurden. Videos in HD-Bildqualität, die in anderen Qualitätsmodi aufgenommen wurden, können mit langsamerer Prozessorleistung wiedergegeben werden. Je nach Leistungsfähigkeit Ihrer Videokarte, können Videos in HD-Bildqualität, die mit dem höchsten Qualitätsmodus aufgezeichnet wurden mit einer langsameren Prozessorleistung wiedergegeben werden, als oben angeben. Für die folgenden Funktionen ist ein Intel Pentium III 1GHz oder ein schnellerer Prozessor erforderlich. -Import von Videos auf den Computer - Videobearbeitung nur in SD-Bildqualität
Speicherkapazität
Windows XP 512 MB oder mehr (1 GB oder mehr ist empfohlen) Für die Verarbeitung von Content in SD-Qualität (SD) sind nur 256 MB oder mehr Windows Vista 1 GB oder mehr Windows 7 1 GB oder mehr
Festplatte
Festplatte: Für Installation erforderlicher Speicherplatz: ca. 100 MB Nur das NTFS oder exFAT Dateieinsystem kann für den Import oder die Registrierung von Videos verwendet werden.
Anzeige
Digital: 1.024 x 768 Bildpunkte.
Sonstiges
USB-Anschluss (muss standardmäßig vorhanden sein, High-Speed-USB (USB-2.0-kompatibel) empfohlen)
Mitgeliefertes Zubehör
AC-VL1
Netzteil/Ladegerät
NP-F570
Aufladbarer Akku
DK-415
Anschlusskabel
ECM-XM1
Mikrofon
RMT-845
Fernbedienung
CR2025
Lithium-Batterie