PXW-FS5 II

PXW-FS5M2/PXW-FS5M2K

Neuer Look für grenzenlose Kreativität: Der Super-35-Hand-Camcorder PXW-FS5 II von Sony beeindruckt mit einer überwältigenden 4K-HDR-Leistung und 120 Bildern/s.

Loading video...
Loading video...

Atemberaubende neue Super-35-Optik

Die völlig neue Standard-Optik der PXW-FS5 II ist speziell auf die Anforderungen der Filmemacher von heute ausgelegt. Dass die weltweit führende digitale Filmkamera VENICE von Sony bei der Entwicklung Pate stand, zeigt sich an den satten Farben des mittleren Farbbereichs, den überzeugenden Gesichtshauttönen und dem weichen Look. Ihre Inhalte wirken direkt frisch und lebendig und die Objekte stechen wirklich heraus. Gleichzeitig bietet die Kamera durch den leistungsstarken Super-35-ExmorTM-Sensor viel Spielraum für die Feinabstimmung in der Postproduktion.

Loading video...

Große Wirkung

Aus der Masse herauszustechen ist nicht einfach. Mit der PXW-FS5 II schon, denn sie bietet grenzenlose kreative Freiheit: Verlangsamen der Zeit mit phänomenalen High Frame Rates bis zu 120 Bilder/s in 4K und 240 Bilder/s in 2K/Full HD. Unglaublich lebendige HDR-Bilder mit einer Auswahl aus HLG und S-Log2/3.

Blitzschnelle und spontane Filmaufnahmen

Die leichte, aber robuste PXW-FS5 II ist ein extrem anpassungsfähiger Camcorder für Aufnahmen von atemberaubenden Bildern überall dort, wo die Action Sie hinführt. Dank des modularen Aufbaus ist eine Neukonfiguration für jede beliebige Anwendung einfach, einschließlich der Montage auf einer Kardanaufhängung oder einer Drohne.

Loading video...

HFR-Aufzeichnung (High Frame Rate)

Die PXW-FS5 II liefert atemberaubende Bilder in Zeitlupe, u. a. vier Sekunden mit 120 Bildern/s in 4K und kontinuierliche 240 Bilder/s in 2K RAW, wenn sie in Verbindung mit einem kompatiblen externen Recorder eines Drittanbieters (z. B. ATOMOS Shogun und Convergent Design® Odyssey 7Q) verwendet wird. Die PXW-FS5 II bietet außerdem eine High Frame Rate-Cache-Aufzeichnung in Full HD-Bildqualität bei 10-Bit 4:2:2 und eine Bildwechselfrequenz von bis zu 240 Bildern/s. Die 8-Sekunden Cache-Aufzeichnung auf der SDXC-Karte bedeutet weniger Aufnahmen zum falschen Zeitpunkt, die eine Wiederholung erforderlich machen würden. Jetzt können Sie genau die Stelle heraussuchen, die Sie brauchen. Die PXW-FS5 II zeichnet intern auch kontinuierliche 120 Bilder/s in Full HD auf. Bei bestimmten Auflösungen sind höhere Bildwechselfrequenzen von 480 Bildern/s und 960 Bildern/s möglich.

AuflösungBildwechselfrequenzIntern/AusgabeKontinuierlich/Burst
4K (4096 x 2160)60/50 Bilder/sAusgabe FS RAWKontinuierlich
4K (4096 x 2160)120/100 Bilder/sAusgabe FS RAWBurst vier Sekunden
2K (2048 x 1080)240/200/120/100 Bilder/sAusgabe FS RAWKontinuierlich
Full HD (1960 x 1080)120/100 Bilder/sInterne Aufzeichnung XAVC HD 422 10 BitKontinuierlich oder Burst 16 Sekunden
Full HD (1960 x 1080)240/200 Bilder/sInterne Aufzeichnung XAVC HD 422 10 BitBurst acht Sekunden

Beeindruckende HDR-Leistung

Die Nachfrage nach HDR-Inhalten nimmt zu. Die PXW-FS5 II bietet Ihnen jetzt zwei leistungsstarke Workflows. Bei beiden Workflows sorgen sagenhafte 14 Belichtungsstufen für die höchste Wiedergabetreue bei der Aufzeichnung von Highlights und Details im Schatten.

  • Beim sofortigen HDR-Workflow dreht sich alles um Geschwindigkeit. Nehmen Sie Inhalte mit Hybrid Log-Gamma (HLG) auf, bearbeiten Sie sie und zeigen Sie sie an, um Inhalte schnell zu liefern, ohne Kompromisse bei Ausdrucksstärke und Qualität einzugehen.
  • S-Log2/3 ist die bewährte Wahl für hochwertige Anwendungen, wenn Sie so viele Daten wie möglich erfassen möchten, um bei der Farbkorrektur flexibel zu bleiben.
Loading video...

4K-Super-35-Exmor(TM)-Sensor

Die PXW-FS5 II baut auf einem hochempfindlichen 4K-Super-35-Exmor-CMOS-Sensor auf, der alle Vorteile eines großformatigen Sensors in Kombination mit außergewöhnlicher Bildauslesegeschwindigkeit bietet, wie sie für 4K-Filmaufnahmen und Super-Zeitlupe erforderlich ist.

4K-Auflösung: 11,6 Mio. Pixel insgesamt und 8,8 Millionen* effektive Pixel liefern eine volle 4K-Auflösung. Selbst wenn Sie in HD liefern, fangen Ihre Aufnahmen Detail- und Bildstrukturen ein, die von HD-Sensoren einfach nicht wahrgenommen werden können.

Der Super-35-Sensor zeichnet sich durch eine besondere Wiedergabe im Unschärfebereich aus, dem so genannten „Bokeh“, die durch eine geringe Tiefenschärfe möglich wird, und durch ausgezeichnete Empfindlichkeit bei schlechtem Licht sowie ein ausgedehntes Sichtfeld.

Der Belichtungsspielraum mit 14 Stufen liefert eine leistungsstarke Graustufenwiedergabe, ohne Details im Schatten oder in den Highlights zu unterdrücken.

Das Exmor-CMOS-Design von Sony zeichnet sich durch eine Hochgeschwindigkeits-Auslesefunktion für alle Pixel (ohne Pixel-Lichttrichter) und ausgeklügelte Verarbeitung durch die Kamera aus. So werden Raster- und Moiré-Effekte minimiert.

Zeichnen Sie 10 Bit 4:2:2 in Full HD mit bis zu 50 Mbit/s intern auf.

Zeichnen Sie 4K mit 60**/50 Bildern/s in FS RAW über einen kompatiblen externen Recorder von Drittanbietern auf, z. B. ATOMOS Shogun und Convergent Design® Odyssey 7Q.

* RAW-Ausgang

** 59,94

Flexibilität dank α-Fassung

Das α-Mount-System von Sony zeichnet sich durch eine unübertroffene Kompatibilität mit Objektiven von Sony und von Drittanbietern aus. Das E-Mount-System der PXW-FS5 II kann mit einem Adapter eines Drittanbieters Filmobjektive und SLR-Objektive sowie die E-Mount- und A-Mount-Objektive von Sony aufnehmen. Egal, ob Sie neue Objektive kaufen oder die bereits gekauften verwenden: Die PXW-FS5 II macht es Ihnen leicht. Sie können die PXW-FS5 II ohne Objektiv (PXW-FS5M2) oder mit dem Objektiv SELP18105G (PXW-FS5M2K) erwerben.

Loading video...

Integrierte elektronische verstellbare ND-Filter

Die PXW-FS5 II ist mit dem einzigartigen integrierten elektronischen verstellbaren Neutral Density Filter (ND-Filter) von Sony ausgestattet, der die Tiefenschärfe des großformatigen Sensors noch erweitert. Anders als herkömmliche optische ND-Filter lässt sich der elektronische ND-Filter der PXW-FS5 II von 1/4 ND bis 1/128 ND linear steuern. ND-Filter können auch auf automatisch eingestellt werden. Damit eignet sich die PXW-FS5 II ideal für schnell bewegte Aufnahmen in wechselnden Umgebungen: Es ist kein Austausch von Filtern bei veränderlichen Lichtverhältnissen nötig und dank der variablen Steuerung ist die Steuerung der Tiefenschärfe ganz unkompliziert.

Neue Optik und neue kreative Bildprofile

Die PXW-FS5 II bietet eine überarbeitete Standard-Optik mit wunderbaren Highlights und subtilen, gut gerenderten Gesichtshauttönen, sodass emotionalere Bilder entstehen, in denen Ihre Objekte natürlich herausstechen. Mit der PXW-FS5 II lässt sich Zeit bei der Postproduktion sparen. Gleichzeitig bietet sie die nötige Flexibilität und den erforderlichen kreativen Belichtungsspielraum. Zudem gibt es weitere neun Bildprofile, darunter Profile für S-Log2 und S-Log3 sowie ein Profil, das speziell auf lebendige, kontrastreiche Bilder für Kreative abgestimmt wurde, die einen DSLR-Look erzielen wollen. Jedes Profil kann individuell an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst und in wenigen Sekunden umgeschaltet werden.

Das Bild rechts zeigt einen Vergleich zwischen den voreingestellten Gammakurven der PXW-FS5 und der PXW-FS5 II.

PXW-FS5

PXW-FS5 II

Loading video...

Klarbildzoom

Diese geschützte Technologie von Sony macht es möglich, dass Sie sich an eine entfernte Szene annähern, ohne dass die Bildqualität leidet. Wenn Sie die maximale optische Vergrößerung erreicht haben, lässt sich das Bild dank der By Pixel Super Resolution-Technologie um zusätzlich 200 % in Full HD und um 150 % in 4K vergrößern. Sie ist auch kompatibel mit Objektiven mit fester Brennweite, damit Sie in eine Szene auch bei Verwendung eines Prime-Objektivs hineinzoomen können.

Leicht, modular und robust

Trotz des äußerst leichten Gehäuses von 800 Gramm ist die PXW-FS5 II robust genug für den anspruchsvollen Einsatz unter Alltagsbedingungen. Dank des Magnesiumgehäuses bietet die PXW-FS5 II eine hohe Festigkeit. Am Griff und an der Ober- und Unterseite des Gehäuses sind ¼“-Gewindebohrungen angebracht, die die Befestigung an einer Drohne, einer Kardanaufhängung oder in einem Unterwassergehäuse möglich machen. Mit dem abnehmbaren Smart Grip haben Sie alle wichtigen Funktionen der PXW-FS5 direkt zur Verfügung. Er lässt sich mit einem einzigen Tastendruck leicht einstellen.

Vielseitige Kontrolle

Wie immer Sie aufnehmen wollen, die PXW-FS5 II passt sich Ihrem Stil an. Der hochauflösende 0,39“-OLED-Sucher ermöglicht eine präzise manuelle Fokussierung und ist perfekt für die Betrachtung durch das linke und rechte Auge versetzt. Der 3,5“-LCD-Bildschirm lässt sich an insgesamt neun verschiedenen Stellen befestigen: Drei befinden sich an der Oberseite des Handgriffs und weitere sechs an der Oberseite des Gehäuses. Die Positionierung des Bildschirms lässt sich frei einstellen – zum Beispiel entweder neben dem Kameragehäuse oder direkt entlang der optischen Achse des Objektivs.

Vernetzt für hohe Mobilität

Dank der Wahlmöglichkeit zwischen WiFi oder integriertem kabelgebundenen LAN können Sie von jeder Veranstaltung Livestreams absetzen.

Die Steuerung der PXW-FS5 II ist direkt über Ihr Smartphone oder Tablet möglich.

Die integrierte NFC-Technologie unterstützt die mit den geeigneten Geräten mögliche One-Touch-Authentifizierung.

Dank einer eingebauten kabelgebundenen LAN-Buchse für Hochgeschwindigkeitsübertragungen von Inhalten in voller Auflösung sind Sie bei den neuesten Nachrichten immer einen Schritt voraus.

Mit der GPS-Funktion zeichnen Sie automatisch GPS-Daten auf.

Zwei SD-Kartensteckplätze mit unabhängiger Aufnahmesteuerung

Zur Verlängerung der Aufnahmezeit und für die flexible Gestaltung des Workflows ist die PXW-FS5 II mit zwei Steckplätzen für SDHX/SDHC-Speicherkarten ausgestattet. Im Modus „RELAY“ wird die Aufnahme automatisch von der ersten auf die zweite Speicherkarte umgestellt, wenn die erste Speicherkarte voll ist. Im Modus „SIMUL“ ist hingegen die gleichzeitige Aufzeichnung auf zwei Speicherkarten möglich (beispielsweise zur Erstellung einer sofortigen Sicherungsversion). Bei der Aufzeichnung im SIMUL-Modus können Sie mit den drei Start-/Stopp-Tasten der PXW-FS5 II am Griff, Handgriff und am Camcordergehäuse die Aufnahme unabhängig voneinander auf unterschiedlichen Speicherkarten starten und stoppen.

MI-Zubehörschuh (Multi Interface)

Die PXW-FS5 II nutzt den flexiblen MI-Schuh (Multi-Interface) von Sony, der Strom, Signalanschlüsse und koordinierte Ein-/Ausschaltung an kompatibles Zubehör von Sony liefert. So können Sie zum Beispiel die Funkmikrofonsysteme von Sony wie das UWP-D11 oder UWP-D12 oder die Leuchte HVL-LBPC* anschließen.

*Zubehör separat erhältlich. Die Leuchte HVL-LBPC wird nicht von der PXW-FS5 II mit Strom versorgt.

Zwei XLR-Eingänge

Die PXW-FS5 II verfügt über zwei XLR Anschlussboards. Selbst wenn Sie den Griff mit dem leicht zugänglichen XLR Anschlussboard abziehen, steht nach wie vor ein zweites am Gehäuse zur Verfügung. Damit eignet sie sich ideal für Aufnahmen in engen Räumen, beispielsweise im Inneren eines Autos, oder für die Anbringung an einer Kardanaufhängung.

Technische Daten

Allgemeines
Gewicht
Ca. 830 g (nur Haupteinheit)
Ca. 1 lb 13,2 oz (nur Gehäuse)
Ca. 2.2 kg (mit SELP18105G und Sonnenblende [optional], Akku BP-U30, großer Augenmuschel, LCD-Panel, Griff ohne Riemen)
Ca. 4lb 14,5 oz (mit SELP18105G und Sonnenblende [optional], Akku BP-U30, großer Augenmuschel, LCD-Panel, Griff ohne Riemen)
Abmessungen (B x H x T) *1
Ca. 111,3 x 128,7 x 172,4 mm (nur Haupteinheit einschließlich vorstehender Teile)
Ca. 185,2 x 218,3 x 369,5 mm (mit SELP18105G und Sonnenblende [optional], großer Augenmuschel, LCD-Panel, Griff ohne Riemen und einschließlich vorstehender Teile)
Ca. 4 1/2 x 5 1/8 x 6 7/8“ (nur Haupteinheit einschließlich vorstehender Teile)
Ca. 7 3/8 x 8 5/8 x 14 5/8“ (mit SELP18105G und Sonnenblende [optional], großer Augenmuschel, LCD-Panel, Griff ohne Riemen und einschließlich vorstehender Teile)
Betriebsspannung
Betriebsspannung: 14,4 V DC (Akku)
12,0 V DC (Netzteil)
Bitte verwenden Sie Original-Batterien von Sony, um einen korrekten und sicheren Betrieb zu gewährleisten*2
Leistungsaufnahme
Ca. 11,8 W [60i]
Ca. 11,5 W [50i]
(bei der Aufnahme mit ausgeschaltetem LCD und eingeschaltetem Sucher ohne externen Geräteanschluss)
Ca. 12,6 W [60i]
Ca. 12,3 W [50i]
(bei der Aufnahme mit eingeschaltetem LCD und eingeschaltetem Sucher und externem Geräteanschluss)
Betriebstemperatur
0°C bis 40°C
32 °F bis 104 °F
Lagertemperatur
-20 °C bis +60 °C
-4 °F bis +140 °F
Akku-Betriebsdauer
Mit Akku BP-U90: Ca. 6 Stunden und 40 Minuten [60i] Ca. 6 Stunden und 45 Minuten [50i]
(bei der Aufnahme mit eingeschaltetem LCD und ausgeschaltetem Sucher und ohne externen Geräteanschluss)
Mit Akku BP-U60: Ca. 4 Stunden und 15 Minuten [60i]
Ca. 4 Stunden und 20 Minuten [50i]
(bei der Aufnahme mit eingeschaltetem LCD und ausgeschaltetem Sucher und ohne externen Geräteanschluss)
Mit Akku BP-U30: Ca. 2 Stunden und 10 Minuten [60i]
Ca. 2 Stunden und 10 Minuten [50i]
(bei der Aufnahme mit eingeschaltetem LCD und ausgeschaltetem Sucher und ohne externen Geräteanschluss)
Aufnahmeformat (Video)
XAVC QFHD: MPEG4 AVC/H.264
4:2:0 Long Profile
XAVC HD: MPEG4 AVC/H.264
4:2:2 Long Profile
AVCHD: MPEG4 AVC/H.264
Mit dem Format AVCHD 2.0 kompatibel
Aufnahmeformat (Audio)
XAVC: Lineares PCM 2 Kanäle, 24 Bit, 48 kHz
AVCHD: Lineares PCM 2Ch, 16 Bit, 48k Hz / Dolby Digital 2Ch, 16 Bit, 48 kHz
Bildwechselfrequenz bei der Aufnahme
XAVC QFHD (3840 x 2160) bei 29,97p, 25p, 23,98p,
100 Mbit/s/60 Mbit/s
XAVC HD (1920 x 1080) bei 59,94p, 50p,
50 Mbit/s/35 Mbit/s
XAVC HD (1920 x 1080) bei 59,94i, 50i,
50 Mbit/s/35 Mbit/s/25 Mbit/s
XAVC HD (1920 x 1080) bei 29,97p, 25p, 23,98p,
50 Mbit/s/35 Mbit/s
XAVC HD (1280 x 720) bei 59,94p, 50p,
50 Mbit/s
AVCHD (1.920 x 1.080) bei 59,94p, 50p,
PS-Modus (28 Mbit/s)
AVCHD (1.920 x 1.080)
Bei 59,94i/50i/29,97p/25p/23,98p,
FX-Modus (24 Mbit/s)
FH-Modus (17 Mbit/s)
AVCHD (1.280 x 720) bei 59,94p, 50p
FX-Modus (24 Mbit/s)
FH-Modus (17 Mbit/s)
HQ-Modus (9 Mbit/s)
Aufnahme-/Wiedergabezeit
<XAVC Long>
XAVC-L QFHD-100-Modus
Ca. 65 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
XAVC-L QFHD 60-Modus
Ca. 100 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
XAVC-L HD-50-Modus
Ca. 120 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
XAVC-L HD-35-Modus
Ca. 170 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
XAVC-L HD-25-Modus
Ca. 220 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
Aufnahme-/Wiedergabezeit – kontinuierlich
<AVCHD>
AVCHD mit LPCM 2 Kanäle PS-Modus
Ca. 290 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
Ca. 145 Min. mit 32-GB-Speicherkarte
AVCHD mit LPCM 2 Kanäle FX-Modus
Ca. 340 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
Ca. 170 Min. mit 32-GB-Speicherkarte
AVCHD mit LPCM 2 Kanäle FH-Modus
Ca. 450 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
Ca. 225 Min. mit 32-GB-Speicherkarte
AVCHD mit LPCM 2 Kanäle HQ-Modus
Ca. 590 Min. mit 64-GB-Speicherkarte
Ca. 290 Min. mit 32-GB-Speicherkarte
Objektiv
Objektivfassung
E-Fassung
Brennweite
5,8-fach (optisch), servo
(SELP18105G)
f = 18 bis 105 mm
entspricht f = 30,6–178,5 mm bei 35-mm-Objektiv (16:9)
(SELP18105G)
Irisblende
F4
(SELP18105G)
Fokus
AF/MF wählbar,
Weitwinkel: 450 mm bis ∞
Tele: 950 mm bis ∞
(SELP18105G)
Bildstabilisator
Ein/Aus wählbar, Lens-Shift
(SELP18105G)
Filterdurchmesser
72 mm
(SELP18105G)
Kamerakomponenten
Bildsensor
"Exmor"-Super-35-CMOS-Sensor
Effektive Bildelemente
3840 (H) x 2160 (V) (16:9)
4096 (H) x 2160 (V) (17:9, bei RAW-Ausgabe)
Integrierte optische Filter
ND-Filter
AUS: CLEAR
1: 1/4ND
2: 1/16ND
3: 1/64ND
Verstellbare, lineare ND-Filter (1/4ND, 1/128ND)
ISO-Empfindlichkeit
S-Log2/Log3 Gamma ISO2000
Mindestlichtstärke
0,16 Lux [60i] (Blende F1,4, Verstärkung auto, Shutter-Geschwindigkeit 1/24)
0,18 Lux [50i] (Blende F1,4, Verstärkung auto, Shutter-Geschwindigkeit 1/25)
Horizontale Auflösung
1000 TV-Zeilen oder mehr (1920 x 1080i-Modus)
Shutter-Geschwindigkeit
1/8 bis 1/10.000 s (60i)
1/6 bis 1/10.000 s (50i/24p)
Slow- & Quick-Motion-Funktion
[30p]: 2160p: Bildwechselfrequenz wählbar
1, 2, 4, 8, 15, 30 Bilder/s
[25p]: 2160p: Bildwechselfrequenz wählbar
1, 2, 3, 6, 12, 25 Bilder/s
[60i]:1080p: Bildwechselfrequenz wählbar
1, 2, 4, 8, 15, 30, 60, 120 Bilder/s
[50i]: 1080p: Bildwechselfrequenz wählbar
1, 2, 3, 6, 12, 25, 50, 100 Bilder/s
Super-Slow-Motion-Funktion
[60i] Bildwechselfrequenz wählbar
120, 240, 480, 960 Bilder/s
[50i] Bildwechselfrequenz wählbar
100, 200, 400, 800 Bilder/s
Weißabgleich
Voreinstellung (3200 K), Speicher A,
Speicherplatz B/ATW
Verstärkung
0, 3, 6, 9, 12, 15, 18, 24, 27, 30 dB, AGC
Gammakurve
Auswählbar
Ein-/Ausgänge
Audioeingang
XLR, 3-polig (weiblich) (2 x), Line/Mic/Mic +48 V auswählbar
Videoausgang
Integriert in Multi/Micro-USB-Anschluss
Composite
1,0 Vs-s, 75 Ω
Audioausgang
Integriert in Multi/Micro-USB-Anschluss
SDI-Ausgang
BNC (1 x), SD/HD/3G (Level-B) wählbar
SMTPE-Standards 259M/292M/424M/425M
USB
Multi/Micro-USB-Anschluss (1 x)
Kopfhörerausgang
Stereo-Klinkenbuchse (1 x)
Lautsprecherausgang
Mono
DC Eingang
DC-Eingangsbuchse
Fernbedienung
Stereo-Klinkenbuchse (Φ 2,5 mm)
HDMI Ausgang
HDMI-Anschluss (Typ A)
Überwachung
Sucher
1,0 cm (0,39“) OLED
Ca. 1,44 Millionen Bildpunkte
LCD
8,8 cm (Typ 3,5) Ca. 1,56 Millionen Bildpunkte
Eingebautes Mikrofon
Eingebautes Mikrofon
Omnidirektionales Stereo-Elektretkondensatormikrofon
Medien
Typ
MS/SD (1), SD (1)
Wi-Fi/NFC
Unterstütztes Format
IEEE 802.11b/g/n
Frequenzband
Bandbreite von 2,4 GHz
Sicherheit
WEP/WPA-PSK/WPA2-PSK
NFC
Kompatibel mit Typ-3-Tag vom NFC-Forum
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör
Griff (1)
Griff-Fernsteuerung (1)
LCD-Panel (1)
Zubehörschuh-Set (Zubehörschuh (1), Zubehörschuhplatte (1), Schrauben (4))
USB-Kabel (1)
Netzteil/Ladegerät (1) (BC-U1A)
Netzkabel (1)
Drahtlose Fernbedienung (1) (RMT-845)
LCD-Schutz (1)
CD-ROM „Manuals for Solid-State Memory Camcorder“ (Handbücher für Festspeicher-Camcorder) (1)
Bedienungsanleitung (2)
Akkupaket BP-U30 (1)
Große Augenmuschel (1)
Allgemeine Hinweise
*1
Bei den Maßen handelt es sich um ungefähre Werte.
*2
Wie in der Bedienungsanleitung angegeben, garantiert Sony nicht für die ordnungsgemäße Funktion der Batterien anderer Hersteller.

Ressourcen und Downloads

Handbücher

PrimeSupport

Sofortige Hilfe, wenn Sie sie benötigen. PrimeSupport geht weit über Ihre Standardgarantie hinaus und gibt Ihnen privilegierten Zugang zu technischer Unterstützung, wenn Sie sie benötigen. Und das ist noch nicht alles. Je nach Sony Produkt und gewählter Ausführung von PrimeSupport können Sie mehr großartige Vorteile genießen –für noch mehr Sorgenfreiheit.

Erfahren Sie mehr >

Weitere Informationen anfordern