SNC-DH260 (SNCDH260)Eingestellt

Robuste IR-Kamera mit 1080p/30 Bildern/s für den Außenbereich – E-Serie

Übersicht

Die SNC-DH260 ist eine ONVIF-konforme, vandalismussichere High-Definition-Kamera (1.080p, unterstützt H.264 bei 30 Bildern/s) für den Außenbereich mit Mini-Dome, 3 Megapixel, optischer Tag-/Nachtumschaltung, IR-Strahler und DEPA. Die Kamera unterstützt Dual-Streaming und Codierung mit drei Codecs.

Der Exmor-CMOS-Sensor von Sony liefert exzellente Bilder, mit denen Vorfälle gut erkannt und bewiesen werden können.

Die Kameras der E-Serie von Sony bieten herausragende Bildqualität und Funktionsvielfalt zu einem günstigen Preis.

*Produkt gezeigt mit Gehäuse/Zubehör. Gehäuse/Zubehör nicht im Lieferumfang enthalten

Funktionen

DEPA
Die SNC-DH260 bietet intelligente Videoanalyse, die auf der DEPA-Plattform von Sony basiert. Die DEPA-Lösung ist eine Kombination aus kamerainterner Intelligenz und Überwachungskriterien, die festlegen, welche Bilder aufgezeichnet werden sollen und wann ein Alarm ausgelöst werden soll.
EXMOR®- und CMOS®-Sensor
Hoch auflösender CMOS-Sensor® für verbesserte, rauscharme Bildaufnahme. Der Exmor®-Sensor wurde vom Broadcast-Produktportfolio von Sony übernommen und zeichnet sich als einer der qualitativ hochwertigsten Bildsensoren auf dem Markt aus.
PoE-Funktion (Power over Ethernet)
Dank Power over Ethernet (PoE) kann die Kamera über dasselbe Ethernetkabel mit Strom versorgt werden, das sie zur Datenübertragung verwendet. Dadurch reduzieren sich nicht nur die Kosten der physischen Infrastruktur, es verringert auch den Installationsaufwand.
ONVIF-kompatibel (Open Network Video Interface Forum)
Die ONVIF-Funktion (Open Network Video Interface Forum) legt ein allgemeines Protokoll für den Informationsaustausch zwischen Netzwerkvideogeräten fest, einschließlich automatischer Geräteerkennung und Video-Streaming. Erlaubt Interoperabilität zwischen Netzwerkvideogeräten.
Full-HD-Auflösung (1920x1080p)
Detaillierte Full-HD-Bilder im Progressive-Format Bei Progressive-Aufzeichnung (im Gegensatz zu Interlaced) sind die Bilder ruhiger in der Darstellung, enthalten mehr Informationen und sind effizienter in der – ohne „Interlaced-Artefakte“.
Unterstützt zahlreiche Standardcodecs: H264, MPEG-4 und JPEG mit Dual-Streaming-Funktion
Diese Multi-Codec-Kamera unterstützt drei Komprimierungsformate: JPEG, die beste Wahl für erstklassige Standbilder
Stream-Squared-Funktion
Diese nützliche Funktion ermöglicht die gleichzeitige Übertragung von zwei Videos mit einem 4:3-Bildseitenverhältnis in einer vom Benutzer festgelegten SD-Auflösung. Es kann entweder das gesamte Bild oder ein Teil der ursprünglichen Ansicht ausgewählt und dann auf SD-Auflösung verkleinert werden. Mit dieser Funktion kann die SNC-DH260 zwei SD-Kameras ersetzen, die im gleichen Sichtbereich installiert sind.
True Day/Night
Optimiert Empfindlichkeit bei Tag- und Nachtaufnahmen. Bei Einbruch der Dunkelheit deaktiviert sich der Infrarotfilter automatisch und die Kamera schaltet auf Schwarz/Weiß. In diesem Modus kann die Kamera auch unter sehr schlechten Lichtbedienungen Bilder erfassen.
IR-Strahler
Der integrierte IR-Strahler (infrarot) ermöglicht die Aufnahme von Objekten bei Dunkelheit.
Easy Fokus- und Zoomfunktionen
Die Easy Fokus- und Zoomfunktionen vereinfacht die Einstellung von Zoom und Fokus und somit die Installation.
Eingebaute Heizung
Mit der integrierten Heizung kann die Kamera auch bei kaltem Wetter betrieben werden.
Analoger Monitorausgang
So kann ein analoger Videomonitor direkt an die Kamera angeschlossen werden.

Technische Daten

Kamera
Bildsensor
1/2,8“-„Exmor“-CMOS (Progressive Scan)
Anzahl effektiver Pixel
Ca. 3,27 Megapixel
Signalsystem
NTSC-Farbsystem/PAL-Farbsystem (umschaltbar)
Synchronisationssystem
Interne Synchronisation
Mindestlichtstärke (50 IRE)
Farbe: 0,70 Lux (F 1,2/AGC 42 dB/50 IRE)
S/W: 0 Lux (IR ein) (F 1,2/AGC 42 dB/50 IRE)
Mindestlichtstärke (30 IRE)
Color: 0.40 lx (F1.2, AGC 42 dB, 1/30 s)
B/W: 0.00 lx (F1.2, AGC 42 dB, 1/30 s)
Dynamikbereich
Über 60 dB
Verstärkung
Auto
Shutter-Geschwindigkeit
1 bis 1/10.000 s
Belichtungssteuerung
Auto, EV-Ausgleich, Auto-Slow-Shutter
Weißabgleich
Auto (ATW, ATW-Pro), Voreingestellt, One-Push Weißabgleich, Manuell
Objektiv
Integriertes Objektiv mit variabler Brennweite
Elektrischer Zoom
Nein
Easy-Zoom
Ja
Zoomfaktor
2,9-facher optischer Zoom
3-facher digitaler Zoom
Gesamtzoomfaktor von 8,7
Motorbetriebener Fokus
Ja (Easy Focus)
Horizontaler Betrachtungswinkel
88,5° bis 32,3°
Brennweite
f = 3,1 bis 8,9 mm
Blende
F 1,2 (Weit), F 2,1 (Tele)
Mindestabstand zum Objekt
300 mm
IR-Strahler
Ja (Wellenlänge: 850 nm [typisch], IR-LED: 21 Stück)
Kamerafunktionen
Tag/Nacht
True D/N
Wide-D
Nein
Farbtonkorrektur
Nein
Rauschunterdrückung
NR
Bildstabilisator
Nein
Vandalismussicher
IK10
Staubschutz
IP66
Video
Auflösung
1920 x 1440, 1600 x 1200, 1680 x 1056, 1920 x 1080, 1440 x 912, 1376 x 768, 1280 x 960, 1280 x 800, 1280 x 720, 1280 x 1024, 1024 x 768, 1024 x 576, 800 x 600, 800 x 480, 768 x 576, 720 x 576, 704 x 576, 720 x 480, 640 x 480, 640x 368, 384 x 288, 320 x 240, 320 x 192 (H.264, MPEG-4, JPEG)
Komprimierungsformat
H.264, MPEG-4, JPEG
Maximale Bildwechselfrequenz
H264: 20 Bilder/s (1.920 x 1.440)/30 Bilder/s (1.920 x 1.080)
MPEG-4: 15 Bilder/s (1.920 x 1.440)/20 Bilder/s (1.920 x 1.080)
JPEG: 10 Bilder/s (1.920 x 1.440)/15 Bilder/s (1.920 x 1.080)
Multistreaming-Funktion
Dual Streaming*1
Anzahl der Clients
5
Intelligente Video-/Audioanalyse
Analyse-Architektur
DEPA
Intelligente Bewegungserkennung
Ja
Systemanforderungen
Betriebssystem
Microsoft Windows XP
Windows Vista (32 Bit)
Windows 7 (32 Bit, 64 Bit)
Prozessor
Intel Core2 Duo, 2,33 GHz oder höher
Speicherkapazität
2 GB oder mehr
Webbrowser
Die Kamerabasisstation ist 19'' groß in halber Rackbreite und 6,7 kg leicht. Dadurch ist sie ideal zur Installation in Ü-Wagen und bei anderen geringen Platzverhältnissen geeignet.
Netzwerk
Protokolle
IPv4, IPv6, TCP, UDP, ARP, ICMP, IGMP, HTTP, HTTPS, FTP (nur Client), SMTP, DHCP, DNS,NTP, RTP/RTCP, RTSP, SNMP (MIB-2)
Anzahl IP-/Mac-ADRESSEN
1
ONVIF-kompatibel
Profile S
Drahtlosnetzwerk
Nein
Authentifizierung
IEEE802.1X
Schnittstelle
Analoger Monitorausgang für die Einrichtung
Cinch-Buchse (1 x) (1,0 Vs-s, 75 Ω, asymmetrisch, negative Synchronisation)
Netzwerkanschluss
10BASE-T/100BASE-TX (RJ-45)
Alarmeingang (Sensoreingang)
1 x, Schließer, Öffner
Alarmausgang
1 x, 24 V AC/DC, 1 A
(mechanische Relais-Ausgänge, elektrisch isoliert von Kamera)
USB-Steckplätze
Nein
Allgemeines
Betriebsspannung
IEEE 802.3af-konform (PoE) Klasse 0
Leistungsaufnahme
max. 12,9 W
Betriebstemperatur
-30 bis +50 ℃
-22 bis +122 °F
Einschalttemperatur
PoE (IEEE802.3af): -20 bis +50 ℃
Lagertemperatur
-20 ℃ bis +60 ℃
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
20 % bis 80 %
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
20 % bis 95 %
Abmessungen (B x H x T) *2
φ 166 x 119 mm
φ 6 5/8 x 4 3/4“
Gewicht
Ca. 1.320 g
Sicherheitsbestimmungen
UL2044, FCC Klasse A Digital Device, IC Klasse A Digital Device, IEC60950-1, EN55022 (A) + EN55024 + EN50 130-4, VCCI Klasse A, AN/NZS CISPR22
Mitgeliefertes Zubehör
CD-ROM (Benutzerhandbuch, SNC Toolbox) (1)
Installationshandbuch (1)
Sicherungskabel (1)
M4-Schraube (1)
Garantieheft (1)
Schablone (1)
Hinweise
*1
Dual-Streaming (Alle Kombinationen mit JPEG/MPEG-4/H.264, einschließlich mehrerer Streams im gleichen Format)
*2
Bei den Maßen handelt es sich um ungefähre Werte.