SNC-EP550 (SNCEP550)

RCP/CNU

HändlersucheKontakt

Übersicht

Offen für optionales Schnittstellenboard

Funktionen

Exzellente 720p HD-Bildqualität bei 30 Bildern/s
Die hohe HD-Bildqualität (720p), die 30 Bilder/s bei H.264 unterstützt und eine maximale Auflösung von 1280 x 720 erreicht, ist bei der Videoüberwachung ein enormer Vorteil.
Hochwertige Bilder mit geringem Rauschen dank Exmor-CMOS©-Sensor
Der hochauflösende Exmor-CMOS-Sensor wurde vom Sony-Broadcastsortiment übernommen und bietet verbesserte Bildakquisition bei geringen Rauschwerten.
Leistungsstarker 28-facher optischer Zoom
5 °C bis 35°C
41°F bis 95°F
Wählen Sie das Komprimierungsformat, das Ihren Anforderungen entspricht
Diese Kamera unterstützt drei Komprimierungsformate: JPEG, die bevorzugte Wahl für hochqualitative Standbilder, MPEG4 für klare Videobilder bei Netzwerken mit begrenzter Bandbreite und H.264, das doppelt so effizient wie MPEG4 ist und eine Alternative für Netzwerke mit stark eingeschränkter Bandbreite darstellt.
Tag/Nacht-Funktion für optimale Bildqualität unter allen Lichtverhältnissen
Die Tag-/Nachtumschaltung schaltet die Kamera zwischen dem Tag- (Farbe) und Nachtmodus (S/W) um. Im Nachtmodus kann die Kamera Nah-Infrarotlicht erkennen und Bilder wiedergeben, die mit bloßem Auge nicht gesehen werden können.
Wide-D-Technologie optimiert Bilder mit unterschiedlichen Lichtbedingungen
Die sogenannte Wide-D-Technologie erweitert den Dynamikbereich der Kamera, um die Sichtbarkeit von Bildern mit hohem oder schwachem Kontrast zu verbessern.
DEPA für intelligente Kamera-Analyse
200 bis 240 V AC, 27 A bis 22,5 A, 50 Hz/60 Hz (einphasig)
hPoE für vereinfachte Installation
Da die Kamera über dasselbe Ethernetkabel betrieben wird, das sie für die Datenübertragung verwendet (high Power over Ethernet – IEEE802.3at), wird der Kostenaufwand der physischen Infrastruktur deutlich reduziert und die Installation beschleunigt.
Integrierte Aufnahmefunktion entlastet das Netzwerk
Dank eines SD-Speicherkarten-Steckplatzes kann die Kamera „On Board“ aufzeichnen und so den Netzwerkdatenverkehr reduzieren.
Sofortiger Einsatz mit RealShot Manager Lite
Die Aufnahmesoftware RealShot Manager Lite ist im Lieferumfang der Kamera enthalten. So kann die Aufzeichnung sofort beginnen.
ONVIF-Konformität für unkomplizierte Kompatibilität
Die Kamera ist konform mit ONVIF (Open Network Video Interface Forum), Version 1.02. Hierbei handelt es sich um ein weitverbreitetes Protokoll für den Informationsaustausch zwischen Netzwerkvideogeräten, das die unkomplizierte Kompatibilität mit zahlreichen Geräten und Herstellern garantiert.

Technische Daten

Kamera
Bildsensor
1/4“-Exmor-CMOS-Sensor
Anzahl effektiver Pixel
Ca. 1,43 Megapixel
Synchronisationssystem
Interne Synchronisation
Mindestlichtstärke (50 IRE)
Farbe: 1,0 Lux (F1,35, AGC an, 1/30 s, 50 IRE)
S/W: 0,1 Lux (F1,35, AGC an, 1/30 s, 50 IRE, Nachtmodus)
Mindestlichtstärke (30 IRE)
Farbe: 0,7 Lux (F1,35, AGC an, 1/30 s, 30 IRE)
S/W: 0,07 Lux (F1,35, AGC an, 1/30 s, 30 IRE, Nachtmodus)
Dynamikbereich
SRX Steuerungssoftware (CD-ROM) (1)
Bedienungsanleitung (1)
M8-Schrauben für die Objektivbefestigung (4)
Objektivabdeckung (1)

Tasten (4)
Ethernetkabel (Kreuzkabel) (1)
Boardsteckplatz für LKRI-005(3)
Boardsteckplatz für LKRI-003 (4)
Signalrauschabstand (Verstärkung 0 dB)
50 dB (Verstärkung 0 dB)
Verstärkung
Auto/Manuell (-3 dB bis +28 dB)
Shutter-Geschwindigkeit
1/1 bis 1/10.000 s
Belichtungssteuerung
Vollautomatik, Priorität für Verschluss, Priorität für Blende, Manuell
Weißabgleich
Auto, ATW, Innen, Außen, One-Push, Manuell, Natriumdampflampe
Objektiv
Autofokus-Zoomobjektiv
Elektrischer Zoom
Ja
Zoomfaktor
28-facher optischer Zoom
12-facher digitaler Zoom
336-facher Gesamtzoom
Motorbetriebener Fokus
Ja
Auto-Fokus
Ja
Horizontaler Betrachtungswinkel
55,9° bis 2,1°
Vertikaler Betrachtungswinkel
31,4° bis 1,2°
Brennweite
f = 3,5 bis 98 mm
Blende
F1,35 (Weit) bis F3,7 (Tele)
Mindestabstand zum Objekt
10 mm (Weit) bis 1.500 mm (Tele)
Schwenk-/Neigewinkel (autom.)
340 °-Endlosrotation/105 °
Schwenkgeschwindigkeit
300 °/s (max)
Neigegeschwindigkeit
300 °/s (max)
Anzahl der voreingestellten Positionen
256
Anzahl der Rotationsprogramme
5
Kamerafunktionen
Tag/Nacht
True D/N
Wide-D
Dyna View
Rauschunterdrückung
NR
Privatzonenmaskierung (Anzahl)
24
Privatzonenmaskierung (Form)
Viereck
Privatzonenmaskierung (Farbe/Effekt)
Lichtdicht 14 Farben (Schwarz, Weiß, Rot, Grün, Blau, Cyan, Gelb, Magenta, Grau (6 Stufen)), Mosaik
Edge-Speicherung
Ja
Alarmansagen
Ja
Überlagerung Anzahl
3 unabhängige Positionen für Zeichen (Codec, Datum/Zeit, Ereignis, Text (max. 64 Zeichen)), 1 unabhängige Position für Logo
Überlagerung Sprache
Englisch
Menüsprache
Deutsch, Englisch, Japanisch, Chinesisch (vereinf.),Chinesisch (trad.), Französisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Arabisch, Hindi, Vietnamesisch, Thai, Türkisch, Polnisch
Smartphone Viewer
Ja
Video
Auflösung
181 kg (ohne optionale Lampe und Objektiv) 399lb (ohne Lampe und Objektiv)
Komprimierungsformat
H.264, MPEG-4, JPEG
Maximale Bildwechselfrequenz
H.264: 30 fps (1280x720)
MPEG-4: 30 fps (1280x720)
JPEG: 30 fps (1280x720)
Bitraten-Steuerungsmodus
CBR/VBR (wählbar)
Bereich Bitrate-Einstellung
64 Kb/s bis 8 Mb/s
Adaptive Rate Control
H.264
Bandbreitensteuerung
JPEG
Multistreaming-Funktion
Dual-Streaming *1
Anzahl der Clients
5
Letterbox-Format
Ja (1.280 x 720-Modus, Seitenverhältnis: 16:9)
Intelligente Video-/Audioanalyse
Analyse-Architektur
DEPA
Intelligente Bewegungserkennung
Ja
Sabotagealarm
Ja
Moderne Audioerkennung
Ja
Audio
Komprimierungsformat
G.711/G.726
Systemanforderungen
Betriebssystem
Windows XP (32 Bit) Professional Edition
Windows Vista (32 Bit) Ultimate, Business Edition
Windows 7 (32/64 Bit) Ultimate, Professional Edition
Prozessor
Intel Core2 Duo, 2 GHz oder höher
Speicherkapazität
1 GB oder mehr
Webbrowser
Microsoft Internet Explorer Ver. 6.0, Version 7.0, Ver. 8.0
Firefox Ver. 3.5 (nur kostenloses Viewer-Plug-in)
Safari Ver. 4.0 (nur kostenloses Viewer-Plug-in)
Google Chrome Version 4.0 (nur kostenloses Viewer-Plug-in)
SNC-Toolbox
Ja
SNC toolbox mobile
Ja
Netzwerk
Protokolle
IPv4, IPv6, TCP, UDP, ARP, ICMP, IGMP, HTTP, HTTPS, FTP (Client/Server), SMTP, DHCP, DNS, NTP, RTP/RTCP, RTSP, SNMP (MIB-2)
Anzahl IP-/Mac-ADRESSEN
1
QoS
DSCP
Multicast-Streaming-Support
Ja
ONVIF-kompatibel
Profile S
Authentifizierung
IEEE802.1X
Schnittstelle
Mikrofoneingang
Klinkenbuchse (mono), Mikrofoneingang: 2,5 V DC Phantomspeisung
Line-Ausgang
Klinkenbuchse (mono), max. Ausgangspegel: 1 Vrms
Netzwerkanschluss
10BASE-T/100BASE-TX (RJ-45)
Alarmeingang (Sensoreingang)
2 x
Alarmausgang
1 x (mechanische Relais-Ausgänge, elektrisch isoliert von Kamera)
Kartensteckplätze
SD/SDHC 1 x
Bestätigter SD-Kartentyp
SDHC/SDXC (max. 32 GB)
Allgemeines
Betriebsspannung
IEEE 802.3af-konform (PoE+) Klasse 4, 24 V AC
Leistungsaufnahme
HD-Kamerabasisstation für die Kamera HDC-1700
Betriebstemperatur
-5℃ bis +50℃
+23°F bis +122°F
Einschalttemperatur
0 ℃ bis +50℃
+32°F bis +122°F
Lagertemperatur
-20 ℃ bis 60 ℃
-4 °F bis 140 °F
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
20 % bis 80 %
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
20 % bis 95 %
Abmessungen *2
φ 147,4 mm x 190,9 mm
φ 5 7/8 x 7 5/8“
Gewicht
Ca. 1,7 kg (mit Deckenhalterung)
Ca. 3 lb 12 oz (mit Deckenhalterung)
Externes Material
Basisgehäuse: PC + ABS
Kameragehäuse: PC + ABS
Seitengehäuse: PC + ABS
Externe Farbe
Basisgehäuse: 9,3G/8,5/0,2
Kameragehäuse: 6,9PB/1,9/0,3
Kameragehäuse: 6,9PB/1,9/0,3
Sicherheitsbestimmungen
Technische Norm JATE (LAN)
UL2044, IEC60950-1 (CB)
VCCI (Klasse A), FCC (Klasse A), IC (Klasse A)
Emission: EN55022 (Klasse A) + EN50130-4
Störfestigkeit: EN55022 (Klasse A) + EN55024
Emission: AS/NZS CISPR22 (Klasse A)
Mitgeliefertes Zubehör
Installationshandbuch (1)
Deckenhalterung (1)
Schrauben (2)
Schablone (1)
24 V AC-Anschluss (1)
E/A-Anschluss (1)
Garantieheft für 3 Jahre (1)
Hinweise
*1
Dual-Streaming (Alle Kombinationen mit JPEG/MPEG-4/H.264, einschließlich mehrerer Streams im gleichen Format)
*2
Bei den Maßen handelt es sich um ungefähre Werte.