SNC-ER580 (SNCER580)

Rapid-Dome-Kamera mit 1.080p/30 Bildern/s – E-Serie

HändlersucheKontakt

Übersicht

Hauptleistungsmerkmale der Rapid-Dome-Kamera SNC-ER580:

- qualitativ hochwertige Full-HD-Bilder (1.080p) bei Überwachung großflächiger Bereiche dank der erstklassigen Schwenk-/Neige-/Zoomfunktion

- 360°-Hochgeschwindigkeits-Endlosrotation

Funktionen

Herausragende Full-HD-Bildqualität (1080p) bei 30 Bildern/s
Die hohe Full-HD-Bildqualität (1080p), die 30 Bilder/s bei H.264 unterstützt und eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 erreicht, ist bei der Videoüberwachung ein enormer Vorteil.
Hochwertige Bilder mit geringem Rauschen dank Exmor-CMOS©-Sensor
Der hochauflösende Exmor-CMOS-Sensor wurde vom Sony-Broadcastsortiment übernommen und bietet verbesserte Bildakquisition bei geringen Rauschwerten.
360°-Hochgeschwindigkeits-Endlosrotation
Die 360°-Endlosrotation der Kamera bei hoher Geschwindigkeit sorgt dafür, dass auch weitläufige Bereiche schnell und mit einem hohen Maß an Detail überwacht werden können – ideal für anspruchsvolle Anwendungen.
Neigung über horizontale Achse
Die Fähigkeit, die Kamera 15° über die Horizontalebene zu neigen, was einen Gesamtneigebereich von 210° ermöglicht, machen das Gerät zur perfekten Überwachungslösung für Parkhäuser, Einkaufszentren, Flughafenterminals und andere Gebäude.
Leistungsstarker 20-facher optischer Zoom
Ein 20-facher optischer Zoom hilft beim Finden und Verfolgen der Objekte. In Kombination mit dem 12-fachen digitalen Zoom ergibt sich ein Gesamtzoomfaktor von 240.
Wählen Sie das Komprimierungsformat, das Ihren Anforderungen entspricht
Diese Kamera unterstützt drei Komprimierungsformate: JPEG ist die beste Wahl für erstklassige Standbilder
Tag/Nacht-Funktion für optimale Bildqualität unter allen Lichtverhältnissen
Die Tag-/Nachtumschaltung schaltet die Kamera zwischen dem Tag- (Farbe) und Nachtmodus (S/W) um. Im Nachtmodus kann die Kamera Nah-Infrarotlicht erkennen und Bilder wiedergeben, die mit bloßem Auge nicht gesehen werden können.
Wide-D-Technologie optimiert Bilder mit unterschiedlichen Lichtbedingungen
Die sogenannte Wide-D-Technologie erweitert den Dynamikbereich der Kamera, um die Sichtbarkeit von Bildern mit hohem oder schwachem Kontrast zu verbessern.
DEPA für intelligente Kamera-Analyse
Die DEPA-Technologie von Sony (Distributed Enhanced Processing Architecture) ermöglicht der Kamera, nicht nur Bilder, sondern auch zugehörige Metadaten, wie Objektgröße und -position, direkt an einen DEPA-fähigen Recorder zu übertragen. Anders als herkömmliche Analysesysteme, bei denen die gesamte Bildverarbeitung vom Recorder durchgeführt wird, vermeidet DEPA dadurch eine Überlastung der CPU.
hPoE für vereinfachte Installation
Da die Kamera über dasselbe Ethernetkabel betrieben wird, das sie für die Datenübertragung verwendet (high Power over Ethernet – IEEE802.3at), wird der Kostenaufwand der physischen Infrastruktur deutlich reduziert und die Installation beschleunigt.
Integrierte Aufnahmefunktion entlastet das Netzwerk
Dank eines SD-Speicherkarten-Steckplatzes kann die Kamera „On Board“ aufzeichnen und so den Netzwerkdatenverkehr reduzieren.
Sofortiger Einsatz mit RealShot Manager Lite
Die Aufnahmesoftware RealShot Manager Lite ist im Lieferumfang der Kamera enthalten. So kann die Aufzeichnung sofort beginnen.
ONVIF-Konformität für unkomplizierte Kompatibilität
Die Kamera ist konform mit ONVIF (Open Network Video Interface Forum), Version 1.02. Hierbei handelt es sich um ein weitverbreitetes Protokoll für den Informationsaustausch zwischen Netzwerkvideogeräten, das die unkomplizierte Kompatibilität mit zahlreichen Geräten und Herstellern garantiert.