UNI-E2DG8 (UNIE2DG8)

Sicherheitsgehäuse für die Kamera SNC-VB770

HändlersucheKontakt

Übersicht

Kameragehäuse für den Außenbereich mit Heizung/Gebläse und Wandhalterung
Das UNI-E2DG8 ist ein wetterfestes Sicherheitsgehäuse zur Verwendung mit der Sony 4K-Netzwerkkamera SNC-VB770.

Das schlagfeste Kameragehäuse ist für den Einsatz im Freien geeignet und verfügt über eine integrierte Heizung und ein Gebläse. Somit kann es in anspruchsvollen Umgebungen mit Temperaturen von -32 °C bis 46 °C genutzt werden.

Das UNI-E2DG8 erfüllt die NEMA-Standards Typ 4X und gewährleistet zudem Staub- und Feuchtigkeitsschutz gemäß der Schutzklasse IP66. Ein versiegeltes Sichtfenster aus Glas sorgt für ideale optische Leistungen.

Das Gehäuse besteht aus robustem gegossenem Polycarbonat und verfügt über einen weißen, pulverbeschichteten Aluminiumarm zur Wandmontage sowie eine weiße Masthalterung. Es sind Verbindungsanschlüsse für Ethernet und Stromversorgung vorhanden. Die Verbindungskabel sind bequem über eine Klappöffnung am Wandmontagearm erreichbar, was eine einfache Installation ermöglicht.

Zum Gehäuse gehört auch standardmäßig ein Adapter für die Mastmontage (Gurte nicht im Lieferumfang enthalten).

Funktionen

Für die Verwendung mit der SNC-VB770
Dieses vandalismussichere Fix-Kameragehäuse für den Außenbereich ist zur Verwendung mit der 4K-Video-Netzwerkkamera SNC-VB770 vorgesehen.
Integrierte Heizung und Gebläse
Das Gebläse läuft permanent, kühlt so die Kamera und hält das Sichtfenster nahezu komplett frei von Beschlag. Die Heizung schaltet sich automatisch bei 4,4 °C ein und wird bei 25 °C deaktiviert. Ein Thermoschutzschalter gewährleistet sicheren Heizbetrieb.
Einfache Installation
Die Verbindungskabel sind bequem über eine Klappöffnung am Wandmontagearm erreichbar, was eine einfache Installation ermöglicht. Es sind Verbindungsanschlüsse für Ethernet und Stromversorgung vorhanden: Ein vorinstalliertes Ethernetkabel und die Stromversorgungsverkabelung ermöglichen alle nötigen Verbindungen über das Innere des Wandmontagearms. Die Kabel verlaufen durch das Innere des Wandmontagearms und ermöglichen so eine ordentliche, geschützte Installation.
Flexible Netzanschlussmöglichkeiten
Das Gehäuse kann mit einer Eingangsleistung von 110 V AC oder 220 V AC mit 50/60 Hz betrieben werden. Ein Kamera-Ausgang von 24 V AC oder 12 V DC ist vorhanden.

Technische Daten

Mechanischer
Abmessungen (H x B x L)
330,2 x 187,96 x 533,4 mm
Gewicht
4,5 kg
Gehäuseaufbau
Polycarbonat
Wandmontagearm-Konstruktion
Aluminiumguss
Adapter für Mastmontage – Abmessungen (H x B x T)
184,65 x 149,86 x 533,4 mm
Verfügbarer Innenraum für den Einbau der Kamera
92,25 x 127,0 x 33,2 mm
Maximale Länge der Kamera inkl. Objektiv
317,5 mm
Befestigung
Wand oder Mast
Sichtfenster
Glas
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur
-32 °C bis 46 °C
Heizmodul schaltet sich ein bei
4,4 °C
Heizmodul schaltet sich aus bei
25 °C
Lüftungsmodul
Ja (durchgehend)
IP-Klasse (Wetterbeständigkeit)
IP66/NEMA-Standard Typ 4X
RoHS
Ja
REACH
Ja
WEEE – Ja
Ja
CE
Ja
UL/cUL-Zertifizierung
Ja
Elektrisch
Eingangsspannung
24 V AC/V DC oder 110 V AC oder 220 V AC
Leistungsaufnahme
2 Ampere bei 115 V AC typisch bei voller Last
Ausgangsspannung zur Kamera
24 V AC oder 12 V DC
Transport
Verpackungsgewicht
6,6 kg
Verpackungsabmessungen (H x B x T)
22,0 x 13,0 x 8,0 inches
(558,8 x 330,2 x 203,2 mm)

Ressourcen und Downloads

Broschüren