University of Wales Trinity Saint David entscheidet sich für Vision Exchange

Im Rahmen des Ziels, ihre Lehr- und Lernprogramme grundlegend zu überdenken, hat die UWTSD mit der Lösung Vision Exchange von Sony ihre Vision vom Lernen der Zukunft verwirklicht.

So haben wir das Krankenhaus unterstützt

Die Herausforderung

Die UWTSD hatte einen ehrgeizigen Plan: an der Spitze des unter hohem Wettbewerbsdruck stehenden Hochschulsektors ganz vorne mitzuhalten. Deshalb wollte sich die Universität enger mit Wirtschaft und Industrie verzahnen und gleichzeitig das Lernerlebnis der Studierenden verbessern und attraktiver für bereits eingeschriebene und neue Studierende werden.

Die Lösung

Die intuitive und skalierbare Lösung Vision Exchange von Sony wurde in Zusammenarbeit mit der UWTSD entwickelt und von IDNS auf dem neuen SA1-Campus installiert. Geplant ist, die Lösung auch an allen weiteren Standorten der Universität zu implementieren. Die Universität hat auch in die Geräte- und Raummanagementlösung TEOS investiert, um unkompliziert Inhalte auf den BRAVIA Professional Displays und Projektoren zu verwalten.

Das Ergebnis

Durch Vision Exchange stehen neue Ressourcen und Optionen für aktives Lernen zur Verfügung, die es bisher so nicht gegeben hat. Die Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden wurde erheblich verbessert und die Beteiligung und Zusammenarbeit beim Lernen ist jetzt viel einfacher, effektiver und angenehmer für alle.

Loading video...

Verwandte Produkte

Vision Exchange

Professionelle BRAVIA Displays

Weitere Informationen anfordern

Sony hat unsere Vision von der Zukunft des Bildungssystems geteilt ... Vor allem aber hat sich Sony intensiv mit unseren Herausforderungen, Zielen und Bedürfnissen auseinandergesetzt und gemeinsam mit uns eine Lösung entwickelt, getestet und angepasst, die genau auf diese Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Executive Head of Technology Enhanced Learning at UWTSD,
Lyndon Shirley

Transformative, aktive Lerntechnologie für die Gegenwart – und die Zukunft

Die Implementierung der aktiven Lernlösung Vision Exchange von Sony ist ein wichtiger Bestandteil des von der UWTSD erst vor kurzem abgeschlossenen strategischen Investitionsprogramms. Die Lösung von Sony bietet neue, zeitgemäße Lernmethoden, um in Sachen aktives Lernen immer auf dem neuesten Stand zu sein. Außerdem verleiht sie der UWTSD ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal und hilft ihr dabei, die eigene Attraktivität zu steigern und im zunehmend unter Wettbewerbsdruck stehenden Hochschulsektor die besten Studierenden und Lehrenden anzuziehen.

Eine maßgeschneiderte und bewährte Lösung

Sony hat eng mit der UWTSD zusammengearbeitet, um die jetzige Vision Exchange-Lösung auf die spezifischen Anforderungen der Universität zuzuschneiden. Dank des kontinuierlichen Feedbacks im Rahmen eines umfangreichen Pilotprojekts können Studierende und Lehrende der UWTSD jetzt die neuesten technologiegestützten interaktiven BYOD-Lernumgebungen (BYOD: Bring Your Own Device) nutzen. Eine einfache drahtlose Zusammenarbeit und Gerätespiegelung ermöglicht eine standortunabhängig Beteiligung, die die Möglichkeiten für den Fernunterricht der UWTSD weiter verbessert.

TEOS Manage und BRAVIA Professional Displays ergänzen die Lösung

Als Teil ihrer umfassenden Technologietransformation hat sich die UWTSD auch für die Geräte- und Raummanagementlösung TEOS entschieden. In Kombination mit den vorhandenen vollständig vernetzten BRAVIA Professional Displays ermöglicht es TEOS Manage, die angezeigten Inhalte und Meldungen auf dem Campus auf spezifische Anforderungen und Standorte zuzuschneiden. Außerdem können Inhalte problemlos verwaltet, geplant und von einem oder mehreren Standorten aus überwacht werden.