Führendes britisches Independentkino profitiert von Deal mit Sony zur Vollendung der 4K-Installation

Fortschrittliche Kinotechnologien wie 4K werden oft nur mit großen Multiplexnetzen in Verbindung gebracht, für die spektakuläre Riesensäle ein Verkaufsargument bedeuten. Doch auch kleinere, unabhängige Unternehmen wie das britische Everyman Cinemas interessieren sich immer mehr für Sony 4K, um ihren Kunden besseren Service und eine bessere Auswahl zu bieten und gleichzeitig ihre Kinosäle für die nächsten Jahre zukunftssicher zu gestalten.

Hintergrund

Everyman ist einer der ältesten und bekanntesten Namen der britischen Independentszene. Das erste Everyman-Kino wurde 1933 im Londoner Stadtteil Hampstead eröffnet. Die Boutique-Kette legt ihren Schwerpunkt darauf, wirklich einzigartige und unvergessliche Kinoerlebnisse zu gestalten – beste Bildqualität, herausragenden Kundendienst und einen persönlichen Loungestil. Nun unterzeichnet Everyman als erste unabhängige Kette in Europa eine VPF-Vereinbarung (Virtual Print Fee), mit der sie ein spannendes neues Kapitel ihrer langen und stolzen Geschichte schreiben wird: Alle 13 Säle in den acht Häusern werden auf modernstes Sony 4K aufgerüstet.

Loading video...

Wir möchten unseren Kunden eine einzigartige und unvergessliche Kinoerfahrung bieten, an die sie sich lange erinnern. Deswegen geht es um mehr als nur den Film selbst.

Andrew Myers
CEO, Everyman Cinemas

Die Lösung von Sony

Nur sechs Wochen nach Unterzeichnung der VPF-Vereinbarung wurde in ausnahmslos allen Everyman-Sälen die branchenführende 4K-Projektortechnologie von Sony implementiert. Durch die Zusammenarbeit mit Sound Associates war die Installation und Bereitstellung im vorgegebenen Zeitrahmen möglich, der den Anforderungen der Führungsetage entsprach. Dank der einzigartigen VPF-Vereinbarung mit Sony, in deren Rahmen die Kosten der Sony 4K-Technologie durch Filmstudios gefördert werden, und eines flexiblen Finanzplans konnte Everyman den Übergang zur neuesten digitalen Technologie problemlos bewältigen.

Geschäftsvorteile

Sony 4K gibt Everyman Cinemas Zukunftssicherheit. Zusätzliche Aktualisierungen oder Entwicklungskosten, die häufig bei der Migration auf eine neue Plattform anfallen, sind bei der Lösung von Sony nicht zu erwarten. Die langlebige Technologie sorgt dafür, dass das Unternehmen seinen Fokus nun vollständig auf die Entwicklung enger Kundenbeziehungen legen kann. Die VPF-Vereinbarung, die für Everymans Geschäfts- und Umsatzmodell maßgeschneidert wurde, gilt auch für mögliche neue Niederlassungen in Großbritannien: Der intelligente Zahlungsplan erleichtert eine zukünftige Expansion des Unternehmens.

Loading video...

Wir schätzen uns sehr glücklich, mit Sony zusammenarbeiten zu können, denn nur so konnten wir unser gesamtes Portfolio auf digitale Technologie umstellen. Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir ihnen die gewünschten Filme in bestmöglicher Qualität bieten, damit sie zufrieden nach Hause gehen. Und genau das ermöglicht uns die Partnerschaft mit Sony.

Andrew Myers
CEO, Everyman Cinemas

Erfahren Sie mehr über unsere 4K-Projektoren