LMD-2341W (LMD2341W)Eingestellt

"Hochwertiger 23""-LCD-Monitor"

Übersicht

Kompakter, dünner Rahmen für flexible Installation
Der kompakte LMD-2341W ist mit einem dünnen, robusten Aluminiumrahmen versehen und wurde für die Installation in Monitorwänden in Studios und Ü-Wagen konzipiert. Er eignet sich ideal für eine Vielzahl von professionellen Videokontroll- und industriellen Bildüberwachungsanwendungen, bei denen hohe Bildqualität und professionelle Funktionen gefragt sind.

Das hochleistungsfähige 23“-LCD-Panel mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) reproduziert naturgetreue Bilder und beeindruckende Farben mit einem großen Betrachtungswinkel. Die ChromaTRU™ Farbabgleichtechnologie gewährleistet Wiedergabekonsistenz – ideal beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer Monitore. Der LMD-2341W kann mit seinen integrierten SDI- (3G/HD/SD), Composite- und HDMI-Schnittstellen vielseitig eingesetzt werden.

Funktionen

Erstklassige Bildqualität und Farbkonsistenz
Das hochleistungsfähige 23“-LCD-Panel mit Full HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) reproduziert naturgetreue Bilder und akkurate Farben. Die einzigartige ChromaTRU™ Farbabgleichtechnologie von Sony und die 10-Bit-Signalverarbeitung liefern eine atemberaubend glatte Grauskala, die die Farben und Gammawerte von Broadcast-Standard-CRT-Monitoren nachbildet. Anwender können den für sie benötigten Farbraum auswählen.

Zudem gewährleistet die ChromaTRU™-Technologie ein hohes Maß an Farbkonsistenz beim gleichzeitigen Einsatz mehrerer Monitore.
Extrem weiter Betrachtungswinkel
Die IPS-Panel-Technologie gewährleistet die herausragenden horizontalen und vertikalen Betrachtungswinkel des LMD-2341W – ideal für Group Viewing.
Kompaktes Design für die Installation in einer Monitorwand
Dank seines kompakten Gehäuses und des leichten, robusten und dabei schlanken Aluminiumrahmens eignet sich der LMD-2341W ideal für Installationen in Monitorwänden in Studiokontrollräumen und Ü-Wagen.
Desktop-Bearbeitung und Office Viewing
Der LMD-2341W kann mit den mitgelieferten Monitorstandfüßen als Desktop-Monitor für Schnitt und Sichtung verwendet werden. Mit dem optionalen Standfuß SU-561 können die Höhe und der Neigungswinkel verstellt werden.
Auswahl mehrerer Eingänge
Der LMD-2341W ist mit integrierten Standardeingangsschnittstellen ausgestattet: Zwei SDI- (3G/HD/SD-SDI), ein Composite- und ein HDMI-Eingang.
Benutzerfreundliches Bedienpanel
Ein Drehschalter und sieben zuweisbare Tasten ermöglichen dank der LED-Leuchten, die ein- oder ausgeschaltet werden können, eine schnelle und intuitive Bedienung – sogar im Dunkeln. Das Bedienpanel des LMD-2341W kann zur Darstellung an einer Monitorwand mit der mitgelieferten Frontblende abgedeckt werden.
Anzeigefunktionen (IMD) für Bildquellenüberwachung
Der LMD-2341W unterstützt das TSL UMD-Protokoll und kann über Ethernet empfangene dynamische Textinformationen sowie zwei Tally-Anzeigen wiedergeben. Es können bis zu 16 Unicode-Zeichen* angezeigt werden. Der IMD-Text kann am oberen oder unteren Ende des Bildschirms positioniert werden. Die Textfarbe und die Farbe der Tally-Lampe können separat in einer Farbe oder in einer von acht vorinstallierten Farben ausgewählt werden.
* Das Englische Alphabet, Zahlen, symbolische Codes und japanische Buchstaben.
Waveformmonitor, Audio Level Meter* und Timecode-Anzeige
Auf dem Bildschirm kann die Waveform eines Eingangssignals mit einer 2-Kanal-Anzeige des Audiopegels angezeigt werden. Wenn eine SDI-Schnittstelle vorhanden ist, kann der integrierte Audiopegel
auf dem Bildschirm sogar mit einer 8-Kanal-Anzeige des Audiopegels dargestellt werden. Bei SDI-Signalen kann ein Timecode auf dem Bildschirm eingeblendet werden. Anwender können entweder LTC oder VITC auswählen.
* Die Funktion „Anzeige des Audiopegels“ funktioniert nur beim Empfang von Audiosignalen, die in SDI eingebettet sind.
Externe Fernbedienungsfunktion
Der LMD-2341W verfügt über eine externe Fernbedienungsfunktion für die Auswahl von Eingangs-/Ausgangssignalen und Einstellungen über eine Ethernet-Verbindung (10BASE-T/100BASE-TX). Bis zu 32 Monitore und vier Steuereinheiten können über die Ethernet-Verbindung angeschlossen und über die Remote-Funktion des Netzwerks kontrolliert werden.
Auswahl an Scan-Modi
Bei dem Scan-Format kann zwischen den Modi Normal-Scan (0%), Over-Scan (5%), Full-Scan und Native-Scan gewählt werden.* Zur Bilddarstellung kann man je nach Eingangssignal zwischen den Bildformaten 16:9 und 4:3 wechseln.
*Die Modi Full-Scan und Native-Scan setzen ein spezifische Signalformat voraus.
Bildkalibrierung
In Kombination mit einem PC und einem kommerziell verfügbaren Kalibrierungstool (X-Rite i1Pro-Serie) kann eine automatische Kalibrierung des Weißabgleichs durchgeführt werden.

Technische Daten

Bildleistung
Panel
a-Si TFT Active Matrix LCD
Bildschirmgröße (Diagonale)
584,2 mm
23 inches
Effektive Bildgröße (H x V)
509,1 x 286,4 mm
20 1/8 x 11 3/8 Zoll
Auflösung (H x V)
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Seitenverhältnis
16:9
Pixeleffizienz
0,9999
Hintergrundlicht
CCFL
Farben
Ca. 16,7 Millionen Farben
Betrachtungswinkel (Panel-Spezifikation)
89°/89°/89°/89° (Standard) (O/U/L/R, Kontrast 10:1)
Normaler Scan
0-%-Scan
Overscan
5-%-Overscan
Eingang
Composite-Eingang
BNC (1 x), 1 Vs-s ±3 dB, negative Sync.
SDI-Eingang
BNC (2 x)
HDMI-Eingang
HDMI (1) (HDCP-Unterstützung)
Audioeingang
Stereo-Klinkenbuchse (1 x), -5 dBu, 47 kΩ oder höher
Parallele Fernbedienung
Modularer Anschluss, 8-polig (1 x)
(zuweisbar)
Serielle Fernbedienung (LAN)
RJ-45 (1 x) (Ethernet, 10BASE-T/100BASE-TX)
DC Eingang
XLR-Stecker, 4-polig (männlich) (1 x), 24 V DC (Ausgangs-Impedanz max. 0,05 Ω)
Ausgang
Composite-Ausgang
BNC (1 x), Loop-Through, mit automatischem 75-Ω-Abschluss
SDI-Ausgang
BNC (1 x), Amplitude des Ausgangssignals: 800 m Vs-s ±10 %, Ausgangs-Impedanz: 75 Ω, asymmetrisch
Audio-Monitorausgang
Stereo-Klinkenbuchse (1 x)
Lautsprecherausgang (integrierter Lautsprecher)
1,0 W (mono)
Kopfhörerausgang
Stereo-Klinkenbuchse (1 x)
Allgemeines
Betriebsspannung
100 V bis 240 V AC / 0,8 A bis 0,4 A (50/60 Hz)
24 V DC, 2,4 A
Leistungsaufnahme
Ca. 70 W (max.)
Einschaltstrom
(1) Maximaler Einschaltstrom beim ersten Einschalten (Spannungsänderungen werden durch manuelles Umschalten hervorgerufen): 58 A Spitzenstrom, 0,3 A Effektivwert (240 V AC)
(2) Einschaltstrom nach einem Netzausfall von fünf Sekunden (durch Nulldurchgang hervorgerufene Spannungsänderungen): 46 A Spitzenstrom, 0,2 A Effektivwert (240 V AC)
Betriebstemperatur
0°C bis 35°C (empfohlen: 20°C bis 30°C)
32 °F bis 95 °F (empfohlen: 68 °F bis 86 °F)
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
30–85 % (nicht kondensierend)
Temperatur (Lagerung/Transport)
-20 °C bis +60 °C
-4 °F bis +140 °F
Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)
0 bis 90 %
Druck bei Betrieb/Lagerung/Transport
700 bis 1060 hPa
Abmessungen (B x H x T) [*1]
549,5 x 352,5 x 100,3 mm
549,5 x 370,5 x 171,4 mm (mit den mitgelieferten Monitorstandfüßen)
549,5 x 467,4 x 269,9 mm (mit optionalem Standfuß SU-561)
21 3/4 x 14 x 4 Zoll
21 3/4 x 14 5/8 x 6 3/4 Zoll (mit den mitgelieferten Monitorstandfüßen)
21 3/4 x 18 1/2 x 10 3/4 Zoll (mit optionalem Standfuß SU-561)
Gewicht
Ca. 9,2 kg (ohne einen Monitorstandfuß)
Ca. 20 lb 4,5 oz (ohne einen Monitorstandfuß)
Ca. 9,4 kg (mit den mitgelieferten Monitorstandfüßen)
Ca. 20 lb 12 oz (mit den mitgelieferten Monitorstandfüßen)
Ca. 11,3 kg (mit Monitorstandfuß SU-561)
Ca. 24 lb 15 oz (mit Monitorstandfuß SU-561)
Mitgeliefertes Zubehör
Netzkabel (1)
Steckerhalterung (1)
Abdeckung des Bedienpanels (1) (mit 3 Schrauben)
Monitorfuß (2) (inklusive 6 Schrauben)
Bedienungsanleitung (1)
CD-ROM (1)
Anleitung für die CD-ROM (1)
Optionales Zubehör
Monitorstandfuß SU-561
Hinweise
Hinweis
[*1] Bei den Maßen handelt es sich um ungefähre Werte.
Umwelthinweis für Kunden in den USA
Die Lampe in diesem Produkt enthält Quecksilber. Aus Gründen des Umweltschutzes gibt es gegebenenfalls spezielle Vorgaben zur Entsorgung dieser Materialien. Weitere Informationen zu Entsorgung und Recycling erhalten Sie von örtlichen Behörden und unter www.sony.com/mercury. Kein Hg (Quecksilber) enthalten aufgrund geänderter LED-Hintergrundbeleuchtung ab Seriennummer 3300001.