Sehenswürdigkeiten

Visuelle Ausstellungsstücke mit Beyond 4K zum Leben erwecken

Kontakt

Übersicht

Dank unserer herausragenden Beyond 4K-Lösung für vielseitige Videoaufnahmen mit hoher Auflösung können Sie Werke zeitloser Kunst und Schönheit präsentieren. Traditionell setzen Museen, Kunstgalerien und andere Besucherattraktionen auf statische Exponate. Heute erwartet das Publikum visuelle, videobasierte Inhalte, die sie mit in neue Welten begleiten. Videoexponate können einen starken Eindruck bei den Besuchern hinterlassen und so Interesse wecken und zur Steigerung der Besucherzahlen beitragen. 2005 brachten wir den ersten Projektor auf den Markt, der SXRD-Projektion in 4K erreichte (4.096 H x 2.160 V Pixel). Seitdem hat es in der Technologie erhebliche Fortschritte gegeben. Mittlerweile stehen 4K-Lösungen für den gesamten Workflow von der Bildaufnahme bis zur Projektion bereit. Heute unterstützen unsere Geräte und Systeme die Produktion vieler unterschiedlicher 4K-Inhalte, von Spielfilmen bis zu Dokumentationen und Live-Produktionen. Mit unserer fortschrittlichen Bildtechnologie von Sony können Museen und Galerien letztlich unvergessliche Ausstellungen präsentieren, die künstlerische Wahrheit und Schönheit an Besucher aller Altersgruppen vermitteln.

Museen und Galerien

Erstellen Sie atemberaubende visuelle Exponate mit riesigen Displays aus mehreren Leinwänden durch die Kombination einer beliebigen Anzahl von 4K-Projektoren. Darüber hinaus kann diese Technologie Inhalte mit einer Auflösung von 8K × 4K bei 60 Bildern/s erzeugen, was ein extrem hochwertiges Bild ergibt.

Wiedergabe auf mehreren Leinwänden mit mehreren 4K-Projektoren

Dank einer hohen Lichtleistung (18.000 Lumen) und eines hohen Kontrasts (12.000:1) ermöglicht unser neuster 4K-Projektor SRX-T615 die bahnbrechende Wiedergabe dunkler Szenen mit tiefen Schwarzwerten, von Sternenhimmeln und Nachtszenen. Noch dazu kann eine beliebige Anzahl der Projektoren SRX-T615 kombiniert werden, um mehrere Bilder gleichzeitig zu projizieren. Eine Edge-Blending-Funktion sorgt für eine nahtlose und natürliche Verbindung mehrerer Leinwände. Eine solche Kombination würde sich zum Beispiel bei der Erstellung eines beeindruckenden Videoexponats auf der gesamten Wand am Museumseingang anbieten.

Live-Action in 8K × 4K

Die F65, das Flaggschiff unserer digitalen Filmkameras, verfügt über einen Super 35 mm 8K-CMOS-Einzelsensor (20 Megapixel) und kann RAW-Video bei einer Auflösung von bis zu 8K × 4K bei 60 Bildern/s aufnehmen. So entsteht ein extrem hochwertiges Bild, dem auch schnelle Bewegungen nichts ausmachen. Unser Super-Resolution-De-Mosaicing-Prozessor kann hochwertige Bilder in nahezu jeder Auflösung erstellen und ausschneiden. Das Layout der Anzeige kann flexibel an die Inhalte angepasst werden, egal, ob ein Panoramabild mit 8K x 2K oder lange, vertikale Bilder. Mit hoher Auflösung, High Frame Rate und flexiblen Formaten sind die Beyond 4K-Lösungen von Sony in der Lage, beeindruckende Exponate verschiedenster Inhalte für Museen und Galerien zu liefern. So können z. B. dynamische Übersichtsbilder sowie Zoomansichten erstellt werden, die die Welt durch die Augen der kleinsten Lebewesen zeigen.

Ein immersives Erlebnis mit einem pechschwarzen Himmel

Die Erstellung erstaunlich präziser und lebendiger astronomischer Bilder ist eine der anspruchsvollsten Anwendungen für einen Projektor. Hohe Auflösung und hoher Kontrast sind unerlässlich, um die unendlichen Details der Sterne auf dem tiefschwarzen Himmel darzustellen. Unsere Projektoren können beides. Mit unserer SXRD™-Technologie (Silicon X-Tal Reflective Display), die 4K-Auflösung und ein atemberaubendes Kontrastverhältnis unterstützt, ist es unseren Projektoren möglich, die funkelnden Details und die endlos tiefe Schwärze der Milchstraße als einzigartiges Zuschauererlebnis wiederzugeben.

White Paper lesen >

Flexible Installation, flüsterleiser Betrieb

Die Größe und Form der Planetariumskuppel hat einen starken Einfluss auf die Projektorinstallation. Unsere Projektoren VPL-GTZ270 und VPL-GTZ280  verfügen über eine Laserlichtquelle, durch die das Gerät in jedem beliebigen Winkel platziert werden kann, sowohl horizontal als auch vertikal. So können Sie den vorhandenen Raum optimal nutzen. Und: Die Kombination aus unidirektionalem Lufteinlass und Flüssigkühlsystem resultiert in einem extra-leisen Betrieb für minimale akustische Störungen, selbst wenn der Projektor sich in der Nähe des Publikums befindet.

Loading video...

Reduzierte Wartung

Die Routinewartung ist bei traditionellen Projektoren ein erheblicher Kostenfaktor. Deshalb sind unsere Projektoren VPL-GTZ270 und VPL-GTZ280 mit einer Reihe innovativer Technologien ausgestattet, die den Wartungsaufwand senken und Ihnen bares Geld sparen.

Langlebige Lichtleistung

Projektoren mit einer Lampenlichtquelle verlieren im Laufe der Zeit an Licht. Die Lampe muss dabei routinemäßig alle paar hundert oder tausend Stunden gewechselt werden. Unsere Projektoren mit Laserlichtquelle haben eine Lebensdauer von mindestens 20.000 Stunden – das Zehnfache eines herkömmlichen Projektors. So sparen Sie nicht nur Geld durch die Lampe selbst, sondern auch durch den Wegfall der Kosten für Ersatzlampen und Austausch.

Einheitliche Lichtintensität

Die Bildqualität und Lichtleistung von herkömmlichen Projektoren variiert im Laufe der Zeit, sodass sie neu justiert werden müssen. Unsere Projektoren enthalten einen Modus zur gleichmäßigen Beleuchtung sowie eine automatische Kalibrierung zur Wiederherstellung der ursprünglichen Einstellung zur Farbskala und Farbtemperatur.

Reduzierte Reinigung

Bei einem traditionellen Projektor kann Staub durch die Lüftungsöffnungen eindringen und die Lichtstärke senken. Unsere Projektoren verfügen über eine abgedichtete optische Einheit, die mit Kühlflüssigkeit gekühlt wird, um das Eindringen von Staub von vornherein auszuschließen.

Weitere Informationen anfordern