PWS-110NM1 (PWS110NM1)

IP Live System Manager-Workstation

Händlersuche

Übersicht

Die IP Live System Manager-Station PWS-110NM1 ist mit der IP Live System Manager-Software ausgestattet, die die Einrichtung, Steuerung und Neukonfiguration eines IP Live-Produktionssystems ermöglicht.

Funktionen

Systemkonfiguration
Der IP Live System Manager bietet eine Vielzahl von Konfigurationsfunktionen wie Router-, Überwachungs- und Redundanzeinstellungen sowie Geräte-, Arbeitsgruppen- und Benutzerregistrierung. Diese Konfigurationseinstellungen können flexibel angepasst werden und der Benutzer kann verschiedene Produktionssysteme in einem Netzwerksystem aus AV-Geräten erstellen.
Video- und Audio-Routingfunktionalität
Die IP Live System Manager-Software bietet eine Video- und Audio-Routingfunktionalität wie bei Videoroutern. Die Steuertasten und ihre Anordnung können flexibel an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden.
Netzwerküberwachung
Sie können den Status der Geräte in einer Netzwerktopologieansicht überwachen, um sofort zu sehen, in welchem Bereich ein Fehler auftritt. Es stehen eine Vielzahl von Statusanzeigen zur Verfügung, z. B. zum Netzwerkswitch- und zum Gerätestatus.
Systemwartungsfunktion
Die PWS-110NM1 sammelt Statusprotokolle von AV- und Netzwerkgeräten und stellt so eine grundlegende Systemwartungsfunktion bereit. Bei Verwendung der Fernwartungsleistungen von Sony kommuniziert die PWS-110NM1 mit dem Fernwartungsserver, sodass Benutzer an anderen Standorten und das Support-Team von Sony Systemprobleme ermitteln und untersuchen können.
Verschiedene Softwarelizenzen*
Die verschiedenen Funktionen des IP Live System Manager werden durch die Installation der Softwarelizenzen aktiviert. Sie können den IP Live System Manager konfigurieren, indem Sie notwendige Funktionen auswählen, die Ihren Systemanforderungen entsprechen.

1. IP Live System Manager-Lizenz PWSL-NM10: Basislizenz Bis zu 128 E/A Gleichzeitiger Zugriff durch bis zu 20 Benutzer
2. Lizenz PWSL-NM11 mit 128 E/A-Anschlüssen: Weitere 128 E/A-Anschlüsse für NMI
3. Lizenz für redundante Systeme PWSL-NM12: Für eine redundante LSM-Konfiguration erforderlich
Lizenz 4. PWSL-NM13 10 Benutzer: Gleichzeitiger Zugriff für 10 weitere Benutzer
5. UHD-Lizenz 5. PWSL-NM14:5. Ermöglicht 4K/8K
6. Lizenz zur Audio-Steuerung 6. PWSL-NM15:6. Bietet Audio-over-IP-Steuerung
7. Gateway-Lizenz für Ember+ 7. PWSL-NM16:7. aktiviert Steuerungen mit dem Protokoll Ember+ wie beispielsweise das System VSM, um den LSM zu steuern.

* Alle Lizenzen sind 5 Jahre lang gültig. Es stehen einjährige Verlängerungslizenzen zur Verfügung, die Sie jederzeit installieren können, solange die ursprünglichen Lizenzen wirksam sind.

Technische Daten

Allgemeine Daten
Betriebsspannung
100 bis 240 V AC
50/60 Hz
Leistungsaufnahme
235 W
Leistungsaufnahme im Standby-Modus
3 W oder weniger
Betriebstemperatur
5 °C bis 35 °C
Lagertemperatur
-20 °C bis +60 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
20 bis 90 % (relative Luftfeuchte)
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5% bis 80%
Gewicht
10,4 kg
Abmessungen
440 × 43,6 × 507 mm (Breite/Höhe/Tiefe)
Prozessor
Intel Core i7-3770 (3,4 GHz)
Speicherkapazität
8 GByte
SO-DIMM (DDR3) (2)
Laufwerk (m-SATA)
120 GByte
Erweiterungsbus
PCIe der 2. Generation mit 8 Lanes (30 W) (2)
Ein-/Ausgänge
LAN
RJ-45 (2)
1000BASE-T
100BASE-TX
USB (Vorderseite/Rückseite)
SuperSpeed-USB (USB 3.0) Typ A (6, 2 auf der Vorderseite und 4 auf der Rückseite)
Vorderseite: Stromversorgung (900 mA/Anschluss)
Rückseite: Stromversorgung am unteren rechten Anschluss (900 mA), wird von den anderen drei Anschlüssen nicht unterstützt
HDMI
Typ A (1)
HDMI-Version 1.4a,
Maximale Auflösung 1920 x 1200, 60 Hz
DisplayPort
Display-Port (1)
Display-Port-Version 1.1a
Maximale Auflösung 2560 x 1600, 60 Hz
Mitgeliefertes Zubehör
Bedienungsanleitung (dieses Dokument) (1)
Installationshandbuch (1 x)
Bedienungsanleitung (1 x)

Ressourcen und Downloads