SNC-VM772R (SNCVM772R)

Robuste 4K-IR-Kamera für den Außenbereich mit großem Exmor R™ CMOS-Sensor

HändlersucheKontakt

Übersicht

Außergewöhnliche Detailschärfe und Empfindlichkeit für die Rund-um-die-Uhr-Überwachung – für Innen- wie für Außenbereiche
Außergewöhnliche Empfindlichkeit mit 4K
Mit der vierfachen Auflösung von Full HD bietet die erste 4K-Netzwerküberwachungskamera von Sony beispiellose Klarheit und Empfindlichkeit für kritische Videoüberwachungsanwendungen.
Dank des großen, hochempfindlichen 1,0“-Exmor-R™-CMOS-Bildsensors mit Hintergrundbeleuchtung, der extrem schnellen Bildverarbeitung und des qualitativ hochwertigen Zoomobjektivs der Kamera ermöglicht die SNC-VM772R die Aufnahme detailreicher 4K-Videos bei 30 Bildern/s bei einer Mindestlichtstärke von 0,06 Lux – selbst bei nahezu völliger Dunkelheit.

Automatische Auswahl der Bildeinstellungen
Die Bildeinstellungen werden automatisch ausgewählt, sodass die Anpassung an verschiedenste Betriebsumgebungen erreicht wird. Hierbei werden Wetter, die Tageszeit und Lichtverhältnisse in Betracht gezogen, um die beste Bildqualität bei jeder Szene zu erreichen. Ein noch flexiblerer Betrieb ist möglich, wenn die Einstellungen manuell angepasst werden.

Mehrere Ausgabemodi
Die höhere Auflösung von 4K eröffnet beeindruckende neue Möglichkeiten für die Überwachung. Die konventionelle Videoüberwachung erfordert eine PTZ-Kamera oder mehrere Fix-Kameras, damit ein großer Bereich erfasst werden kann. Mit der SNC-VM772R kann ein Gesamtsituationsbild mit geringer Auflösung gestreamt werden sowie zugeschnittene Ansichten mit einer Auflösung von 4K, die bestimmte Bildausschnitte einfangen, die von Interesse sind – mit einer Funktion zum Verfolgen sich bewegender Motive. Ferner ermöglicht der Bildsensor mit 20 Megapixeln die Aufnahme qualitativ hochwertiger Standbilder mit einer höheren Auflösung als 4K, damit Motive zu Beweiszwecken detailliert aus der Nähe begutachtet werden können.

Weitere Hauptleistungsmerkmale
• Die exzellente Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen wird mit integrierten IR-Strahlern noch weiter verbessert, sodass de facto auch Nachtaufnahmen möglich sind.

• Edge-Speicherung (interne Aufnahmen mit Speicherkarten) sichert Aufnahmen auch bei einem Netzwerkausfall.

• Die herausragende Leistung bei der Bildqualität der Kamera wird mit verschiedenen Funktionen noch weiter optimiert, u. a. mit einer optischen Bildstabilisierung für gleichmäßigere Bilder.

• Der Aufnahmewinkel kann per Fernanpassung festgelegt werden – eine App für Smartphones oder Tablets unterstützt die schnelle und unkomplizierte Installation und Einrichtung (SNC-Toolbox mobile).

• Die dezente Mini-Dome-Kamera bietet ein robustes, vandalismussicheres und wetterfestes Design und eignet sich damit ideal für anspruchsvolle Videoüberwachung – rund um die Uhr, in Innen- wie Außenbereichen (IK10, IP66).

Funktionen

4K-Auflösung für mehr Details und bessere Analyse
Mit einer Auflösung von 20 Megapixeln (5.472 x 3.648) ermöglicht der große 1,0“-Exmor-R™-CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung die Aufnahme von 4K-Videos (3.840 x 2.160) mit überragender Detailschärfe.
Hohe Empfindlichkeit bei schlechtem Licht
Der große 1,0“-Bildsensor fängt mehr Einfallslicht ein als konventionelle Sensoren von Überwachungskameras, sodass die SNC-VM772R auch bei minimaler Beleuchtungsstärke von gerade einmal 0,06 Lux im Farbmodus effektiv funktioniert.
Qualitativ hochwertiges 2,9-faches optisches Zoomobjektiv für detailgenaue Nahaufnahmen
Das motorgesteuerte Zoomobjektiv von Sony kann Bereiche, die von Interesse sind, so vergrößern, dass Nahaufnahmen mit extrem hoher Auflösung möglich sind.
Beste Bildeinstellungen für alle Bedingungen
Die intelligente Bildaufnahme wählt automatisch die optimalen Bildeinstellungen für die jeweilige Umgebung aus, wie das Wetter, die Tageszeit und Lichtverhältnisse, und liefert die beste Bildqualität für jede Szene. Die Bildeinstellungen können natürlich auch manuell eingestellt oder nach einem Zeitplan durch externe Trigger oder bestimmte Lichtverhältnisse ausgelöst werden.
Effiziente Nutzung der Netzwerkbandbreite mit intelligenter Codierung
Die intelligente Codierung sorgt für die maximale Detailschärfe in den Bereichen, die von besonderem Interesse sind, während die Bitrate in anderen Bildteilen reduziert wird, sodass die Nutzung der Netzwerkbandbreite um bis zu 50 % gesenkt und die Speicheranforderungen auf einem Minimum gehalten werden.
Effiziente Nutzung der Netzwerkbandbreite mit intelligenten Ausschnitten
Mit einer VGA- oder Full HD-Ansicht in 4K-Originalauflösung können Sie bestimmte Bereiche beobachten und gleichzeitig das gesamte Bild in einer niedrigeren (Full HD) Auflösung im Auge behalten. Hierbei wird die Nutzung der Netzwerkbandbreite um bis zu 50 % reduziert und die Speicheranforderungen auf einem Minimum gehalten.
Multi-Tracking
Eine einzige Kamera kann mehrere Objekte in ihrem Betrachtungsfeld automatisch „verfolgen“ und dabei jedes davon unabhängig mit einer ausgeschnittenen VGA- oder Full HD-Ansicht in 4K-Originalauflösung tracken. Das ist eine kosteneffektive Alternative zur Verwendung mehrerer PTZ-Kameras, um mehrere Objekte gleichzeitig im Blick zu behalten.
Beweiskräftige Standbildaufnahme mit hoher Auflösung von 20 Megapixeln
Eine qualitativ hochwertige Aufnahme von Standbildern mit 20 Megapixeln (5.472 x 3.648) kann durch die Bewegungserkennung der Kamera oder durch externe Signale von Drittanbietersystemen wie Bewegungsmeldern und Türsensoren ausgelöst werden.
Unterstützung einer HDMI-Schnittstelle
Enthält digitalen HDMI-Videoausgang
Optimale Leistung unter variablen Netzwerkbedingungen
Wählen Sie VBR (variable Bitrate) mit Begrenzung oder CBR (konstante Bitrate) als Kompressionsmethode für eine optimierte Aufnahmequalität und Netzwerklastenausgleich je nach den Bedingungen des IP-Netzwerks.
Intelligente Analysen
Mit der „DEPA Advanced“-Technologie zur intelligenten Videoanalyse werden Alarmereignisse basierend auf benutzerdefinierten Regeln ausgelöst, etwa durch die intelligente Bewegungserkennung, Linienüberquerungsfilter und Objekterkennung.
Stabilere und ruhigere Bilder
Die integrierte optische Bildstabilisierung sorgt für ruhige Videobilder ohne Unschärfen, selbst wenn die Kamera auf einem Pfosten, Zaun oder einer Brücke Windstößen oder Erschütterungen durch Verkehr ausgesetzt ist.
Immer einsatzbereit – auch im Dunkeln
Die eingebauten IR-Strahler sorgen für klare Bilder von Objekten in völliger Dunkelheit (0 Lux) in einer Entfernung von bis zu 50 m von der Kamera.
Exakt belichtete Nachtaufnahmen – nah und fern
Dank „Adaptive IR“ werden qualitativ hochwertige Schwarz-Weiß-Nachtaufnahmen ohne Überbelichtung gewährleistet, selbst bei Motiven, die sich in der Nähe der Kamera befinden oder das Licht stark reflektieren.
Bessere Bilder zu jeder Tages- und Nachtzeit
Die optische Tag-/Nachtumschaltung wechselt je nach Lichtverhältnissen automatisch in den Tag- bzw. Nachtmodus.
Automatische Aufnahme auf Speicherkarte
Edge-Speicherung ermöglicht Video- und Audioaufnahmen zur späteren Überprüfung direkt auf einer optionalen SD-Karte. Die Aufnahme kann in Reaktion auf Alarmereignisse manuell oder automatisch, durch die Analysefunktionen der Kamera oder bei einer vorübergehenden Unterbrechung der Netzwerkverbindung ausgelöst werden.
Schärferer Blick bei Nebel, Smog und Dunst
Der Defog-Bildverbesserungsmodus sorgt mit leistungsstarker Bildverarbeitung bei Nebel, Smog und Dunst für klare Bilder und hohe Bildqualität.
Highlight-Ausgleich
Stark gerichtete Lichtquellen wie Autoscheinwerfer und Taschenlampen werden bei Dunkelheit erkannt und entsprechend maskiert.
Schnelle, unkomplizierte Einrichtung mit der App SNC-Toolbox mobile
Sparen Sie Zeit und Integrationskosten, indem Sie den Aufnahmewinkel der Kamera über ein Smartphone oder Tablet per WLAN mit dem optionalen USB-WLAN-Modul IFU-WLM3 anpassen.
Sicher und robust
Die vandalismussichere Bauweise der Kamera erfüllt die Schutzart IK10 (Schutz gegen mechanische Einwirkungen). Die Kamera ist mit Schutzklasse IP66 wasser- und staubdicht und damit ideal geeignet für die Überwachung von Außenbereichen bei jedem Wetter sowie von feuchten Umgebungen in Innenbereichen.
ONVIF-kompatibel (Open Network Video Interface Forum)
Durch die ONVIF-Profile-S-Konformität wird eine größere Interoperabilität und Flexibilität bei Systemen von mehreren Anbietern gewährleistet.
Vielseitige Möglichkeiten der Spannungsversorgung
Wählen Sie ein PoE-System und Stromversorgung mit 24 V AC oder 12 V DC für eine einfachere, flexiblere Installation.