eBridge 1CR

eBridge 1CR Ethernet-over-Coax (EoC)-Empfänger

KontaktHändlersucheKontakt

Übersicht

Der eBridge 1CR Ethernet-over-Coax (EoC)-Empfänger ermöglicht die nahtlose Integration von Bildern einer Hybrid-Kamera, wodurch die einfache und kostengünstige Migration zu einer HD-IP-Videoüberwachungslösung unterstützt wird. Der Empfänger vereinfacht durch die Verwendung von bereits vorhandenen Koaxialkabeln und die damit verbundene Senkung von Installationskosten und Zeitaufwand die Aufrüstung von analogen Modellen auf IP-Kameras.

Der Empfänger macht es möglich, dass mit Hilfe eines Koaxialkabels vom Typ RG-59/U oder höher über ein 10/100-Netzwerk IP-Ethernet-Netzwerkdaten eine Distanz von bis zu 450 m überbrücken können und ein Durchsatz von 25 Mb/s erreicht werden kann.

Der Empfänger kann mit einem Netzteil der Klasse 2 mit 12 V bis 24 V DC (ohne Beachtung der Polung) oder mit einem Steckertransformator der Klasse 2 mit 16 V bis 24 V AC betrieben werden.

Funktionen

Schnelle Netzwerkdatenübertragung über Koaxialkabel
Der Empfänger macht es möglich, dass mit Hilfe eines Koaxialkabels vom Typ RG-59/U oder höher über ein 10/100-Netzwerk IP-Ethernet-Netzwerkdaten eine Distanz von bis zu 450 m überbrücken können und ein Durchsatz von 25 Mb/s erreicht werden kann.
Plug & Play-Installation und Wiederverwendung von älteren Koaxialkabeln für schnellen und kostengünstigen Einsatz
Der eBridge 1CR ist ein Plug & Play-Gerät, das durch die Verwendung von bereits vorhandenen Koaxialkabeln Installationskosten und Zeitaufwand deutlich senkt.

Technische Daten

Technische Daten
Eingang
Betriebsspannung der Klasse 2 mit 12 V bis 24 V DC (ohne Beachtung der Polung) oder Steckertransformator der Klasse 2 zwischen 16 V und 24 V AC
Leistungsaufnahme
eBridge1CR/eBridge1CT:
12 V DC/275 mA, 24 V DC/110 mA,
16 V AC/375 mA, 24 V AC/200 mA.
Ethernet
Konnektivität: RJ45, Auto-Crossover.
Kabeltyp: 4-paarig Kat-5 oder höher.
Distanz: bis zu 100 m.
Geschwindigkeit: 10/100Base-T, Half/Full-Duplex, Autonegotiation.
Datendurchsatz von 25 Mb/s für Distanzen von bis zu 450 m. Bei Verwendung von passenden Geräten für Kopfstellen können mehrere Megapixel-Kameras eingesetzt werden.
Koaxial
Distanz: bis zu 450 m.
Konnektivität: BNC, RG-59/U oder ähnliche.
LED-Anzeigen
Blaues LED - Verbindungsaufbau Koaxialkabel.
Gelbes und grünes LED (RJ45) IP-Verbindungsstatus, 10/100Base-T/aktiv.
Grünes LED - Stromversorgung.
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur: -10 °C bis +50 °C.
Lagertemperatur: -30 °C bis +70 °C Lagerung.
Luftfeuchtigkeit: 20 bis 85 %, nicht kondensierend.
Elektrisch
BTU/h.:
- 12 V DC: 1,69 BTU/h.
- 24 V DC: 4,46 BTU/h.
BTU/h.: - 16 V AC: 3,07 BTU/h.
- 24 V AC: 2,46 BTU/h.
Zubehör
Composite-Videokabel (im Lieferumfang enthalten) - ermöglicht zeitgleich ein Composite-Videosignal über dasselbe Koaxialkabel.
Zwei (2) Stromanschlüsse.
Einsatzgebiete
Zur Nachrüstung eines analogen Überwachungssystems mit digitalen IP-Kameras.
Kompatibel mit Megapixel-, HD720-, HD1080- und VGA-(SD-)Kameras.
Zur Erweiterung der Übertragungsstrecke eines Netzwerks in einer industriellen Umgebung.
Zur Aufrüstung eines bereits installierten Koaxialkabels zur Überwachung auf ein digitales Netzwerk für den Einzelhandel, Casinos, Flughäfen, Schulen, Krankenhäuser etc.
Ermöglicht gleichzeitige Übertragung von Composite Video und digitalem IP-Video.
Mechanisch
Das leichte, mit geformter Glasfaser verstärkte Polyester-Gehäuse ist korrosionsbeständig und enthält keine Halogene.
Abmessungen (B x L x H ca.):
63,5 mm x 96,5 mm x 25,4 mm
Gewicht des Geräts (ca.): 0,11 kg.
Transportgewicht (ca.): 0,17 kg.
Separat erhältliche Einheiten:
eBridge1CR: Ethernet-Empfänger ermöglicht IP-Video- und -Datenübertragung über Koaxialkabel. Kann mit kompatiblen Kameras/Geräten betrieben werden oder mit eBridge1CT.
eBridge1CT: Ethernet-Transceiver ermöglicht IP-Video- und -Datenübertragung über Koaxialkabel. Kann mit eBridge1CR betrieben werden.

Ressourcen und Downloads

Broschüren