SD Cards For IP Security Cameras

Die Edge-Speicherlösung von Sony für IP-Überwachungskameras

HändlersucheKontakt

Übersicht

MicroSD-Speicherkarten der SR-VM- und SR-WM-Serie mit 32 GB, 64 GB und 128 GB Die längere Lebensdauer und die Diagnosefunktion dieser microSD-Karten machen sie ideal für die intensive Nutzung mit IP-Kameras.
Die langlebigeren microSD-Karten der Serien SR-VM und SR-WM von Sony sind ideal für die Verwendung mit IP-Überwachungskameras. Da microSD-Karten während der Videoaufzeichnung durch IP-Überwachungskameras immer wieder überschrieben werden, ist ihre Lebensdauer hier im Vergleich zu anderen Anwendungsgebieten kürzer. Sony microSD-Karten enthalten einen belastbaren Flash-Speicher. Das macht sie langlebiger als handelsübliche niedrigpreisige microSD-Karten. Zudem machen die Wartungsbenachrichtigung und das Kartendiagnosetool sie ideal für anspruchsvolle Anwendungen.

Die Speicherkarten der SR-VM-Serie gibt es in drei Größen: 32 GB (SR-32VMA & SR-32VM), 64 GB (SR-64VMA & SR-64VM) und 128 GB (SR-G1VMA & SR-G1VM) – diese sind ausgelegt für den Einsatz bei regulären Betriebstemperaturen (–25 °C bis 85 °C).

Die Speicherkarten der SR-WM-Serie gibt es in drei Größen: 32 GB (SR-32WMA & SR-32WM), 64 GB (SR-64WMA & SR-64WM) und 128 GB (SR-G1WMA & SR-G1WM) – diese sind ausgelegt für den Einsatz bei extremeren Betriebstemperaturen (–45 °C bis 85 °C).
Professionelle microSD-Karten mit langer Lebensdauer
Sony hat sein Know-how zu Flash-Speicherkarten mit seiner Kameraerfahrung kombiniert, um eine microSD-Karte zu schaffen, die ideal für die Verwendung mit IP-Überwachungskameras geeignet ist. Der belastungsfähige MLC NAND-Flash-Speicher verlängert die Lebensdauer der Karte im Vergleich zu handelsüblichen microSD-Karten mit TLC NAND-Flash-Speicher* um gut das 10-fache.
* Diese Schätzung basiert auf Aufzeichnungen mit einer Video-Bitrate von 4 Mbit/s. Die tatsächliche Laufzeit kann abhängig von der verwendeten IP-Überwachungskamera und anderen Faktoren variieren.
Lebensdauerbenachrichtigung* schützt vor plötzlichen Aufnahmeunterbrechungen
Die Lebensdauerbenachrichtigung schützt vor plötzlichen Aufnahmeunterbrechungen durch das Erreichen der Höchstzahl von Überschreibungszyklen, sobald ein Ersetzen der Karte nötig wird.
* Diese Funktion ist nur mit kompatiblen IP-Überwachungskameraprodukten verfügbar.
Kartendiagnosetool zur Fehlerbehebung
Das Kartendiagnosetool (SD Card Info Viewer) ist nützlich für die Behebung von Kartenfehlern. Die Software, die Sie einfach herunterladen können, erlaubt Ihnen im Falle von Aufnahmefehlern eine detaillierte Überprüfung des Kartenstatus. Sie haben Zugriff auf die Software, wenn Sie microSD-Karten der Serie SR-VM und SR-WM erwerben. Sie kann von der Support-Seite* von Sony heruntergeladen werden.

* Herunterladen von: http://www.sony.net/Products/memorycard/en_us/ipcamsd/dl.html

Technische Daten

Technische Daten
Kapazität
Modell für reguläre Betriebstemperaturen:
SR-32VMA und SR-32VM: 32 GB
SR-64VMA und SR-64VM: 64 GB
SR-G1VMA und SR-G1VM: 128 GB

Modell für extremere Betriebstemperaturen
SR-32WMA und SR-32WM: 32 GB
SR-64WMA und SR-64WM: 64 GB
SR-G1WMA und SR-G1WM: 128 GB
Geschwindigkeitsklasse
Class10
UHS-Bus-Geschwindigkeit
UHS-I (SDR104)
Geschwindigkeitsklasse UHS
U3
Video-Geschwindigkeitsklasse
Wird nicht unterstützt
Seq. Lesegeschwindigkeit (max.)
95 MB/s
Seq. Schreibgeschwindigkeit (max.)
60 MB/s
Lebensdauerbenachrichtigung
Betriebstemp.
Modell für reguläre Betriebstemperaturen: -25 ℃ ~ +85 ℃
Modell für extremere Betriebstemperaturen: -40℃ ~ +85 ℃
TBW
SR-32VMA und SR-32VM: 68 TB
SR-64VMA und SR-64VM: 137 TB
SR-G1VMA und SR-G1VM: 274 TB

SR-32WMA und SR-32WM: 68 TB
SR-64WMA und SR-64WM: 137 TB
SR-G1WMA und SR-G1WM: 274 TB
Zubehör
SR-32VMA, SR-64VMA, SR-G1VMA, SR-32WMA, SR-64WMA und SR-G1WMA: SD-Kartenadapter

SR-32VM, SR-64VM, SR-G1VM, SR-32WM, SR-64WM und SR-G1WM: -
Hinweise
*1
*Der einzige Unterschied zwischen der SR-xxA und der SR-xx ist das Zubehör (SD-Kartenadapter)