BVM-E250 (BVME250)Eingestellt

24,5" Full HD OLED-Referenzmonitor

Händlersuche

Übersicht

Professionelle Anwendungen
Für professionelle Anwendungen wie Farbkorrektur, High-End-Editing, Broadcasting und wissenschaftliche Forschung garantieren die führende Organic Light-Emitting Diode (OLED)-Technologie und die Signalverarbeitungstechnologie von Sony eine herausragende Leistung mit dem BVM-E250.

Hochmodernes Produkt
Dank Super Top Emission-Technologie werden die Vorteile der OLED-Technologie zusätzlich optimiert. Das Ergebnis: herausragende Schwarzwiedergabe, schnelle Reaktionszeiten praktisch ohne Bewegungsunschärfen und eine breite Farbskala. Eine völlig neue 12-Bit-Digitalsignalverarbeitungsengine bietet das Farbmanagementsystem N.C.C. (nonlineare kubische Konvertierung), die eine präzise Farbwiedergabe, ein vollkommen homogenes Bild, stufenfreies Gamma und gleichbleibend hohe Bildqualität garantiert.

Das Gerät akzeptiert Computersignale über HDMI.
Der BVM-E250 akzeptiert über seinen HDMI-Anschluss zahlreiche Computer-Eingangssignale bis zu 1920 x 1080. Er ist zudem mit D-Cinema-Funktionen ausgestattet.

PrimeSupport
Dieses Produkt wird mit einem PrimeSupport-Vertrag geliefert, mit dem Sie technische Unterstützung durch unsere Helpline und schnelle, unkomplizierte Reparaturleistungen in Anspruch nehmen können. So können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Produkt durch Sony geschützt ist.

Funktionen

Erstklassige Bildqualität
Die TRIMASTER EL-Technologie von Sony vereint die Leistungsstärke des Sony OLED-Displays mit der hochmodernen TRIMASTER-Technologie und bietet so das höchste Niveau an Bildqualität:
  • Präzise Schwarzwiedergabe
  • Hochreine und präzise Farbwiedergabe
  • Schnelle Reaktionszeit nahezu ohne Bewegungsunschärfen
  • Starke Kontrastleistung
Super Top Emission™-Technologie
Die Super Top Emission™-Technologie von Sony verfügt über eine Mikrokavitätsstruktur mit Farbfiltern. Die Mikrokavitätsstruktur benützt einen optischen Resonanzeffekt zur Erhöhung der Farbreinheit und zur Verstärkung der Helligkeit des ausgegebenen Lichts. Darüber hinaus sorgt der Farbfilter jedes RGB für eine erneute Verbesserung der Farbreinheit des ausgegebenen Lichts und reduziert die Reflexionen durch Umgebungslicht.
Ultimative Display-Engine
Der hochpräzise Signalverarbeitungs-Prozessor wurde speziell entwickelt, um die Kriterien für Referenzmonitore zu erfüllen und die maximale Leistungsfähigkeit des OLED-Panels zu erzielen. Dieser Prozessor beinhaltet eine 12-Bit-Ausgabe in jedem Prozess und liefert einen hochqualitativen I/P-Umwandlungs-Algorithmus und ein hochgenaues Farbmanagementsystem.
Unterstützung von Multiformat-Signalen
Der BVM-E250 kann fast alle SD- oder HD-Videoformate darstellen, sowohl analog als auch digital, und variable Computersignale bis zu 1920 x 1080. Neben den Standardeingängen besitzt der Monitor vier optionale Kartensteckplätze, damit er an die individuellen Anforderungen seiner Nutzer angepasst werden kann.
Große Auswahl an Videoeingängen
Dieser Monitor verfügt standardmäßig über zwei 3G/HD/SD-SDI-Eingänge, einen HDMI-Eingang (mit HDCP) und einen DisplayPort* für zukünftige Erweiterung. Zusätzlich sind vier optionale Anschlüsse erhältlich.
* DisplayPort wird ab Monitorsoftware-Version 1.1 unterstützt.
Vier Steckplätze für optionale Videoeingangsdecoder
Der Monitor kann über Steckplätze bis zu vier optionale Videoeingangsboards gleichzeitig aufnehmen. Folgende Signaleingänge werden akzeptiert: analoge, Composite-, Y/C-, Komponenten-, RGB- und digitale 3G/HD/SD-SDI-Eingänge.
3D-Signalanalysefunktionen (3D-Signaleingang, 2D-Display)
Wird der optionale 3G/HD-SDI-Eingangsadapter BKM-250TG* installiert, so unterstützt der BVM-E250 eine Vielzahl von 3D-Signalanalysefunktionen. 3D-Signale* werden im 2D-Modus angezeigt.
  • Differenzdisplay
  • Schachbrett-Display
  • L/R Wechseldisplay
  • Horopter-Display
  • Flip H-Display

* Nur mit 3G-SDI-Eingangsadapter BKM-250TG (Seriennummer 7200001 oder höher). 3D-Signale werden nicht in stereoskopischer Darstellung angezeigt.
Automatischer Weißabgleich
Farbtemperatur und Weißabgleich des BVM-E und der Monitore der F-Serie können automatisch mit der Weißabgleich-Funktion mithilfe spezieller Probes (Konica Minolta CA-210, CS-200, DK-Technologies PM5639/06 und X-Rite i1 (Eye-One) Pro) eingestellt werden.
Hochwertige Technologie für die I/P-Umwandlung
Der Monitor BVM-E250 verwendet eine ausgereifte Technologie für die I/P-Umwandlung. Diese reduziert Artefakte, wie Randverzerrung, Konvertierungsfehler usw., die bisher bei Standard-LCD-Monitoren beobachtet wurden, auf ein Minimum.
Geringe Videoverzögerung
Die Display Engine des BVM-E250 ermöglicht eine Bildverzögerung von weniger als einem Field.
Panel-Kalibrierung
Jeder Monitor BVM-E250 wird in der Fabrik präzise kalibriert und bietet so ein hohes Niveau an Genauigkeit und Stabilität in Bezug auf Merkmale wie Gamma und Bilduniformity.
Farb-Feedback-System
Mithilfe eines Farb-Feedback-Systems erreicht der Monitor BVM-E250 die Stabilität, die für das kritische Sichten im Broadcast-Bereich erforderlich ist.
Interlaced-Display-Modus
Einwandfreie Wiedergabe von Interlaced-Signalen durch die Emulation der Charakteristiken wie bei CRT-Monitoren.
Bild-und-Bild-Modus
Die einzigartige Bild-und-Bild-Funktion der BVM-E-Serie ermöglicht die gleichzeitige Anzeige von zwei Eingangssignalen auf dem Display. Die BVM-E Serie ermöglicht dem Anwender mit ihren vier Bild-und-Bild-Modi eine noch flexiblere Arbeitsweise: Side-by-Side, Butterfly, Wipe und Überblenden
Pixel-Zoom-Modus
Mit dieser Funktion kann ein Bereich des angezeigten Bildes ausgewählt und auf Pixel-Basis bis zu achtfach (horizontal sowie vertikal) vergrößert werden.
Displaymodus für Farbraumfehler
Der Mastermonitor BVM-E250 verfügt über eine Gamut Error Display-Funktion, die unregelmäßige Signaleingänge erkennt.
S-Log-Gamma
Der Mastermonitor BVM-E250 beinhaltet Gamma-Tabellen für die Reproduktion von Bildern, die mit der S-LOG Gamma-Technologie aufgezeichnet wurden. S-LOG Gamma ist eine Technik, die in digitalen Kinematografie-Kameras von Sony verwendet wird und die es ermöglicht, dass während der ganzen Produktion der volle Belichtungsspielraum des CCD-Sensors genutzt werden kann.
2K-Bildauflösung
Die 2048 Image Slide-Funktion des BVM-E250 ermöglicht, 2K-Bilder (2048 x 1080 Pixel) Pixel-zu-Pixel für die Darstellung auf dem Full-HD-Panel (1920 x 1080 Pixel) anzupassen, ohne dass die Bildqualität in Mitleidenschaft gezogen wird.
HD Frame Capture-Modus
Mit der HD Frame Capture-Funktion der BVM-F-Serie können individuelle Bilder aus dem 3G-SDI- und dem HD-SDI-Eingang als Bilddateien auf Memory Stick™-Medien gespeichert werden.
Separate Steuerungseinheit mit Memory Stick-Einsteckplatz
Für den BVM-E250 ist die separate Steuerungseinheit BKM-16R erhältlich. Sie ist mit einem Steckplatz für einen Memory Stick ausgestattet, um Monitoreinstellungen auf einen Memory Stick (z. B. Konfiguration der Eingangskanäle, Standardeinstellungen, Einstellungen bezüglich des Weißabgleichs sowie Wartungsparameter) herunterzuladen und zu speichern.
Zentralisierte Steuerung in der Monitorwand
Mehrere Monitore können über die BKM-16R-Steuerung durch eine Ethernet-Verbindung verwaltet werden.

Technische Daten

Bildleistung
Panel
OLED-Panel
Bildschirmgröße (Diagonale)
623,4 mm
Effektive Bildgröße (H x V)
543,4 x 305,6 mm
Auflösung (H x V)
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Seitenverhältnis
16:9
Pixelleistung
99,99%
Panel-Treiber
RGB 10-Bit
Bildwechselfrequenz
48 Hz / 50 Hz / 60 Hz / 72 Hz / 75 Hz (48 Hz, 60 Hz und 72 Hz sind auch mit Bildwechselfrequenzen 1/1,001 kompatibel)
Betrachtungswinkel (Panel-Spezifikation)
89°/89°/89°/89° (Standard) (O/U/L/R-Kontrast > 10:01)
Standardlichtausgangsleistung
100 cd/m2 (preset1 bis preset5) 48 cd/m2 (preset (D-Cine)) (1,0 Vss Referenzsignal, 100% Weißsignal-Eingang)
Eingang
SDI
BNC (2 x)
HDMI
HDMI (1 x) (HDCP-Unterstützung, Deep Colour-Unterstützung)
DisplayPort
DisplayPort-Anschluss (1 x) - (Unterstützung für DisplayPort ab Monitorsoftware-Version 1.1)
Optionaler Anschluss
4 Anschlüsse
Parallele Fernbedienung
D-Sub 9-polig (weiblich) (1 x)
Serielle Fernbedienung (LAN)
Ethernet (10BASE-T/100BASE-TX), RJ-45 (1 x)
Ausgang
SDI
BNC (1 x)
5 V DC-Ausgang
4-polig rund (weiblich) (1 x)
Allgemein
Betriebsspannung
100 bis 240 V AC, 4,8 bis 2,0 A, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme
Ca. 72 W normal über einen standardmäßigen HDMI-Eingang. Ca. 145 W Maximalwert, mit vier belegten Optionssteckplätzen und maximaler Nachregelung des Hintergrundlichts aufgrund des Alterungsprozesses.
Abmessungen (B x H x T)
576,0 x 424,0* x 148,0 mm * Höhe ohne Standfüße
Gewicht
13,0 kg
Mitgeliefertes Zubehör
1 x Netzkabel
1 x Steckerhalter
1 x Halterung
Bedienungsanleitung (japanisch, englisch), jeweils 1 x
1 x CD-ROM
1 x Anleitung für die CD-ROM