UP-991AD (UP991AD)

Analoger/digitaler A4-Drucker für Schwarz-weiß-Thermopapier und Blue-Film

KontaktHändlersuche

Übersicht

Schneller Schwarzweißdruck von Bildern aus analogen und digitalen Quellen in hoher Qualität auf Papier oder blauen Transparentfilm, mit USB-Speicherung
Der UP-991AD ist ein kompakter Schwarzweißdrucker für die Verwendung mit analogen und digitalen Bildsystemen der Radiologie wie C-Bogen-, Ultraschall-, Herzkatheterlabor- und anderen vergleichbaren medizinischen Bildsystemen.

Der UP-991AD ist kleiner als sein Vorgänger (UP-990AD) und bietet hochwertige Ausdrucke von Standbildern der Bildsysteme, die als Referenzbilder für Patientenakten oder Überweisungen benutzt werden können. (Bitte beachten Sie, dass vom UP-991AD gedruckte Bilder nicht für die Diagnose geeignet sind.)

Der UP-991AD bietet eine noch flexiblere Arbeitsweise als der UP-971AD. Er kann Bilder auf einem angeschlossenen USB-Stick speichern und außer auf Papier auch auf blauen Transparentfilm drucken.

Für zusätzliche Bequemlichkeit sorgen die automatische Erkennung des Druckmedientyps und ein integriertes Schneidegerät sowie dieselben Mehrbild- und Panoramadruckmöglichkeiten, die der UP-971AD bietet.
Drahtloses Drucken
Mit dem optionalen drahtlosen Drucksystem UPA-WU10* erhalten Sie eine kabellose Verbindung zwischen dem digitalen Drucker von Sony mit einem 5-V-USB-Ausgabeanschluss**, dem mobilen C-Bogen und anderen Bildgebungsmodalitäten im Krankenhaus.

* Die Produktverfügbarkeit des UPA-WU10 kann je nach Verkaufsgebiet variieren. Wenn Sie mehr erfahren möchten, setzen Sie sich bitte mit Ihrer nächsten Sony Niederlassung oder einem autorisierten Sony Händler in Verbindung.
** Weitere Informationen zu kompatiblen Druckern erhalten Sie bei Ihrer Sony Niederlassung vor Ort oder einem autorisierten Sony Händler.

Funktionen

Verarbeitet sowohl digitale als auch analoge Video-Eingangssignale
Der UP-991AD kann sowohl digitale als auch analoge Signale verarbeiten. Damit werden beide Arten von C-Bogen unterstützt. Darüber hinaus können auch Signale von zwei Arten integrierter Systeme verarbeitet werden – also zum Beispiel analoge Signale eines C-Bogens und digitale eines Ultraschallsystems.
Qualitativ hochwertiger Druck
Der UP-991AD nutzt die Thermodrucktechnologie von Sony und produziert Schwarzweißdrucke in Fotoqualität mit einer hohen Auflösung von ca. 325 dpi.
Hochgeschwindigkeitsdruck
Im Standardmodus kann der UP-991AD einen Druck in ca. 8 Sekunden ausgeben.
Kompakter, sichtbarer
Der UP-991AD verfügt über ein kompaktes Design mit Maßen von ca. 316 x 132,5 x 265 mm (B x H x T) und ist damit in der Tiefe um 40 mm schmaler als sein Vorgänger. Gleichzeitig wurde die Größe des LCD-Displays erhöht. Außerdem ist das Bedienpanel mit weißer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und kann so auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut abgelesen werden.
Verbesserte Bedienbarkeit
Alle Funktionstasten des UP-991AD befinden sich an der Vorderseite des Geräts und ermöglichen so die bequeme Einrichtung und Bedienung, wenn der Drucker in einem medizinischen Trolley installiert ist. Darüber hinaus können Kontrast und Helligkeit mit zusätzlichen Knöpfen an der Vorderseite eingestellt werden und eine Auto-Lock-Funktion verhindert, dass Einstellungen versehentlich geändert werden.
Blauer Transparentfilm und Schwarzrandmodus
Auf Wunsch können Bilder auf blauem Transparentfilm und wahlweise mit schwarzem Rand ausgedruckt werden.
Automatische Erkennung des Medientyps
Der Drucker erkennt automatisch, ob Film oder Papier als Druckmedium geladen ist. Damit entfällt die Notwendigkeit zur manuellen Neueinstellung, wenn das Druckmedium gewechselt wird.
Automatischer Medienbeschnitt
Im Anschluss an den Druckvorgang schneidet der Drucker das Papier oder den Film automatisch auf die richtige Größe zu.
Mehrbildmodi
Der UP-991AD kann nicht nur Einzelbilder drucken, sondern bietet auch die Möglichkeit zum Druck von zwei, vier oder sechs Bildern auf einem einzelnen Blatt, wenn ein analoges Videosignal anliegt. Mit dem „Multi“-Schalter an der Vorderseite kann schnell zwischen Einzelbild- und Mehrbildmodus umgeschaltet werden. Bei digitalen Eingangssignalen kann der Drucker jeweils zwei oder vier Bilder auf einem Blatt ausgeben (Hinweis: bei digitalen Eingangssignalen hat der „Multi“-Schalter keine Funktion).
Panoramadruck
Bei digitalen Eingangssignalen kann der UP-991AD Bilder bis zu maximal 600 mm „Länge“ im Panoramadruck ausgeben.
Optische Steuerung der Druckqualität
Die optimalen Einstellungen für den Druck können durch den Vergleich in einer „Collage“ aus neun Bildern mit verschiedenen Werten für Helligkeit, Kontrast, Tonwert und Schärfe ausgewählt werden.
Kurzanleitung zum Druck
Über das Bedienpanel an der Vorderseite können Bedienungsanleitungen für unterschiedliche Druckverfahren ausgewählt werden. Sie können als Schnellreferenzen ausgedruckt werden, damit man sich gegebenenfalls den Griff zum Benutzerhandbuch spart.*
* Nur in englischer Sprache verfügbar.
Speichern auf USB-Sticks
Der UP-991AD kann entweder die gedruckten Bilder oder die aufgenommenen Video-Einzelbilder auf einem am USB-Anschluss an der Vorderseite des Druckers eingesteckten USB-Stick speichern. Bei den gespeicherten Bildern kann es sich um Farbbilder handeln, vorausgesetzt, das Eingangssignal ist in Farbe und der Farbmodus (für bessere Qualität beim Schwarzweißdruck farbiger Bilder) ist ausgewählt.
Drahtloses Drucken*
Das optionale drahtlose Drucksystem UPA-WU10 ermöglicht eine kabellose Verbindung zwischen UP-991AD und chirurgischen Endoskopen, Ultraschallsystemen und anderen Bildgebungsmodalitäten im Krankenhaus. Es ist ideal für das ausgelastete Krankenhausumfeld, in dem die Bildgebungssysteme pausenlos zwischen den verschiedenen OPs und Behandlungsräumen hin- und her geschoben werden. Diese drahtlose All-in-One-Drucklösung löst auch das Problem des begrenzten Platzes auf medizinischen Rollwägen. Sie ermöglicht auch ohne langes USB-Kabel eine Verbindung zwischen der medizinischen Bildgebungsmodalität und einem Drucker, der sich nicht auf einem Rollwagen befindet.

* Diese Funktion ist bei digitalen Druckern von Sony mit einem USB-Typ-A-Ausgabeanschluss mit 5 Volt verfügbar. Weitere Informationen zur Kompatibilität erhalten Sie bei Ihrer Sony Niederlassung vor Ort oder einem autorisierten Sony Händler.
Erfüllung medizinischer Sicherheitsstandards
Dieses Produkt wird in den USA und der EU als medizinisches Produkt vertrieben und erfüllt die entsprechenden Produktsicherheitsstandards (z. B. IEC 60601-1).
* Weitere Informationen erhalten Sie in einer Sony Niederlassung in Ihrer Nähe oder von einem autorisierten Sony Händler.

Technische Daten

Technische Daten
Druckverfahren
Direkter Thermodruck
Auflösung
325 dpi
Farbabstufung
8 Bit (256 Stufen)
Bildelemente
Digital: 7.680 x 2.560 Pixel
Video-NTSC: 720 x 504 Pixel
Video-PAL: 720 x 604 Pixel
Bildbereich
DIGITAL:
600 x 200 mm (max.)
VIDEO:
STD-NTSC: 182 x 144 mm
PAL: 188 x 140 mm
SIDE-NTSC: 244 x 184 mm
PAL: 244 x 183 mm
Papierformat
Papierbreite von 210 mm
Druckgeschwindigkeit
Ca. 8 Sekunden pro Bild (im Standard-Modus)
Bildspeicher
Digital: 2.816 x 7.680 x 8 Bit
Video: 6 Bilder (720 x 608 x 8 Bit pro Bild)
Schnittstelle
USB-Anschluss (Typ A) für USB-Sticks (1 x)
Hi-Speed-USB (USB 2.0) (1 x)
VIDEOEINGANG: BNC-Typ (1 x)
NTSC- oder PAL-Composite-Video-Signale
1,0 Vs-s, 75 Ohm (NTSC/PAL automatisch unterschieden)
VIDEOAUSGANG: BNC-Typ (1 x), Loop-Through
REMOTE: Stereo-Miniklinkenbuchse (1 x)
Druckertreiber-Software
Microsoft Windows XP 32/64, Vista 32/64, 7 32/64, 8 32/64
Betriebsspannung
100 bis 240 V AC, 50/60 Hz
Eingangsstrom
2,9 bis 1,2 A
Betriebstemperatur
5°C bis 35°C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
20 % bis 80 % (nicht kondensierend)
Lager- und Transporttemperatur
-20 °C bis +60 °C
Lager- und Transportfeuchtigkeit
20 % bis 80 %
Abmessungen (B x H x T)
316 x 132,5 x 265 mm
Gewicht
7 kg
Mitgeliefertes Zubehör
Druckmedium (1), Thermokopf-Reinigungsblatt (1), CD-ROM (1), Hinweise zur Verwendung des Druckers (1), Liste mit Servicekontakten (1)