XVS-2M/E Pack (XVS2M/E Pack)

3G-, 4K- und IP-fähiger Mischer der XVS-Serie in einem erschwinglichen Paket

Händlersuche

Übersicht

Das Herzstück eines High-End-Mischers der XVS-Serie in einem Paket
Das XVS-2M/E-Paket ist vollgepackt mit leistungsstarken Mischern der MVS- und XVS-Serie von Sony, die seit langem etabliert sind und ständig weiterentwickelt werden. Diese benutzerfreundlichen, kostengünstigen Pakete können auch für die Produktion von 1080p (3G) verwendet werden.
20-Kanal-Bildspeicher und Clipübergang
Das XVS-Paket unterstützt einen 20-Kanal-Bildspeicher. Dank dieser Speicherfunktion können Sie Übergangseffekte erzeugen: Das Überblenden eines CG-Bildes (z. B. eines Logos) und Bewegen über das Bild von einer Seite zur anderen mit Audio, während ein Hintergrundübergang im Hintergrund durchgeführt wird.
Leistungsstarke Key-Resizer-Funktion (2.5D DME)
Eine leistungsstarke Resizer-Funktion ist für jeden Keyer verfügbar. 8 2.5D-DME-Effekte können im System verwendet werden, was für die Optimierung der Bildschirmkomposition nützlich ist. Sie können zum Beispiel mehrere Bildfelder auf einem einzigen Bildschirm erstellen.
Formatkonvertierungseingang und Frame-Synchronizer
Die Funktionen Formatkonvertierung (FC) und Frame-Synchronizer (FS) werden für jeden Eingang bereitgestellt. Sie können verschiedene Arten von Signalen in das System eingeben, einschließlich verschiedener Videoformate oder sogar nicht gesperrter Signale. Die folgenden Eingangssignalformate werden in FC unterstützt: 480i, 576i, 720p, 1080i und 1080p Level-B.
2-Kanal-Multiview
Jedes XVS-Paket hat zwei standardmäßige Multiview-Kanäle, die eine Überwachungsumgebung mit bis zu 32 Bildschirmen ohne zusätzliche externe Multiview-Systeme ermöglichen.
Zukunftssichere Videomischer (Option)
Das XVS-Paket unterstützt auch 4K (UHD) mit Erwerb einer optionalen Software und eine Video-over-IP-Schnittstelle mit optionaler Hardware.

Funktionen

XVS-2M/E-Paket
  • Kompaktes 2M/E 20XPT-Panel
  • 4 Keyer pro Mischebene
  • 32 Eingänge mit jeweils einem Formatkonverter und Frame-Synchronizer
  • 24 Ausgänge
  • 20-Kanal-Bildspeicher
  • 2-Kanal-Multiview
  • Tally, GPIO, Gerätesteuerung
Quellname und Farbanzeige (LED)
Quellname, Bus-Name oder angeschlossener Makroname können angezeigt werden. Quellfarbe kann durch RGB-Parameter geändert werden.
Utility und ShotBox
24-farbige LCD-Tasten mit 17 frei belegbaren Tasten. Utility/ShotBox-Aufruf, Keyframe-/Makrobearbeitung und Änderung der Übergangsrate.