RCP-3500 (RCP3500)

Fernsteuerpult für Kameras der Serien HDC/HSC/HXC

Übersicht

Das RCP-3500 ist das Nachfolgemodell des RCP-1500 mit den gleichen Abmessungen und Grundfunktionen.
Das benutzerfreundliche und multifunktionale Fernsteuerpult RCP-3500 verfügt über ein helleres LCD-Display mit Schaltern für die Direktbedienung und einen Touchscreen und bietet durch die höhere Auflösung und das hellere LCD-Gerät eine bessere Sicht – einen Vergleich mit der MSU braucht es also nicht zu scheuen. Die Blendensteuerung und die Schwarzwertregelung erfolgen über den Joystick. Bis zu vier Einheiten können in ein 19“-EIA-Rack eingebaut werden.

Funktionen

Touchscreen und zahlreiche Schalter für Direktzugriff auf verschiedene Kamerafunktionen
Diese Fernbedienung ist mit allen Steuerungsfunktionen ausgestattet, die für die einfache und präzise Ausführung verschiedener Funktionen erforderlich sind. Die Funktionstasten, Einstellungsknöpfe und anderen Steuerungselemente sind auf der Fernbedienung je nach Funktion und Verwendungshäufigkeit angeordnet. Tasten, die für den Betrieb und die Einrichtung von Kameras maßgeblich sind, sind mit Schutzrahmen versehen, damit diese Tasten nicht versehentlich gedrückt werden.
Anpassbare Schalter
Jeder der 9 zuweisbaren Schalter kann mit einer beliebigen Funktion belegt werden. Zudem kann der Benutzer sein eigenes Favoritenmenü erstellen. Diese Option ist über das SW Customize-Menü mit den kategorisierten Elementen verfügbar.
USB-Stick
Die Einstellungen des Fernsteuerpults können auf einem USB-Stick gespeichert oder darüber abgerufen werden. Zudem können CAM/CCU/BPU-Szene- und Referenzdateien sowie die Datei mit allen Einstellungen des HDR-Produktionskonverters HDRC-4000 gespeichert werden.
LAN-Verbindung
Neben der Anschlussmöglichkeit über ein CCA-5-Kabel ist auch der Anschluss über ein LAN-Kabel möglich. Das System lässt sich über eine 1000Base-T-LAN-Verbindung mit PoE-Unterstützung nutzen. 
Web-Benutzeroberfläche
Ermöglicht die bequeme Fernbedienung der RCP-Grundeinstellungen von einem externen Netzwerk-PC über eine intuitive Benutzeroberfläche.*

* Funktion zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar.
Direkte Szenedatei-Steuerungen
Einfacher Zugriff auf Szenedatei für verschiedene Szeneneinstellungen.

Technische Daten

Allgemeines
Betriebsspannung      
10,5 bis 17 V DC (für EXT I/O-Anschluss)
PoE 36 V bis 57 V (IEEE802.3af-konform, Klasse 2)
Leistungsaufnahme   
10 W (einschließlich AUX-Anschluss)
Betriebstemperatur  
5 °C bis 40 °C
Lagertemperatur
-20 °C bis 60 °C
Abmessungen (B x H x T)
102 x 310 x 67 mm (4 1/8 x 14 x 2 3/4“) (ohne vorstehende Geräteteile)
Gewicht
1,7 kg (3 lb. 12 oz.)
Eingangs-/Ausgangsanschlüsse
LAN  
RJ-45 8-polig (1x) 1000BASE-T, 100BASE-TX, 10BASE-T
CCU/CNU  
Multi-Verbindungskabel, 8-polig, weiblich (1 x)
AUX
Multi-Verbindungskabel, 8-polig, weiblich (1 x)
EXT I/O   
D-Sub 9-polig, weiblich (x1)

Ressourcen und Downloads