Sony Professional Solutions Europe Standard-Produktgarantie

Dieses Dokument enthält die Standard-Garantiebedingungen von Sony für Broadcast- und Professional-Produkte (nachfolgend „Produkte“ genannt – welche Produkte hierzu zählen, legt Sony von Zeit zu Zeit fest), deren Verkauf im Europäischen Wirtschaftsraum und in den folgenden Ländern stattgefunden hat: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Israel, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Serbien, Schweiz, Türkei, Vatikanstadt.

Standardgarantie

Sony garantiert im Rahmen dieser Standard-Garantiebedingungen, dass die Produkte im Garantiezeitraum (siehe unten) frei von Material- oder Herstellungsfehlern sind. Falls die Produkte Mängel aufweisen und der Käufer dies Sony innerhalb der Garantiezeit schriftlich mitteilt, werden die Produkte von Sony gemäß den nachstehenden Garantiebedingungen nach eigenem Ermessen repariert oder ausgetauscht, ohne dass dem Garantienehmer Kosten für Arbeitsaufwand oder für Ersatzteile in Rechnung gestellt werden. Dies gilt nicht, soweit die unten aufgeführten Beschränkungen der Garantie einschlägig sind. Falls Sony sich für einen Austausch entscheidet und kein neues Produkt des entsprechenden Modells verfügbar ist, kann Sony einen Austausch durch eine wieder instand gesetzte Version des Modells vornehmen. Falls weder ein neues noch ein wieder instand gesetztes Modell verfügbar ist, wird Sony zumutbare Anstrengungen unternehmen, im Ermessen von Sony einen gleichwertigen Ersatz bereitzustellen. In Fällen, in denen die Bereitstellung eines gleichwertigen Ersatzes nicht möglich ist, wird Sony einen geeigneten alternativen Ersatz bereitstellen. Falls Sony sich für eine Reparatur entscheidet, ist Sony berechtigt, die Zusendung des Produkts auf Kosten des Käufers zu verlangen.

Garantiezeitraum

Der Garantiezeitraum beträgt ein (1) Jahr ab Kaufdatum durch den ersten Endbenutzer:

  1.  soweit nicht für das Produkt oder eine Produktkomponente ein besonderer Garantiezeitraum Anwendung findet (veröffentlicht auf der Sony Website);
  2. soweit das Produkt nicht bereits im Rahmen der Garantie repariert oder ausgetauscht wurde. In solchen Fällen gilt entweder der ursprüngliche Garantiezeitraum oder ein Zeitraum von sechs (6) Monaten ab dem betreffenden Reparatur- oder Austauschdatum, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist; oder
  3. soweit nicht Software betroffen ist. In diesem Fall gewährt Sony für das Medium, auf dem die Software geliefert wurde, eine Garantie von neunzig (90) Tagen ab dem Kaufdatum durch den ersten Endverbraucher*;
  4. soweit es sich nicht um ein Produkt der Sonderpostengruppe B handelt. In diesem Fall wird eine Garantie von neunzig (90) Tagen ab dem Kaufdatum durch den ersten Endverbraucher gewährt.

* Jegliche Software wird „wie besehen“ geliefert, sofern nicht in der Begleitdokumentation ausdrücklich etwas anderes festgelegt wird. Dem Kunden wird dringend empfohlen, Sicherungskopien von jeglicher Software und/oder von Daten, die separat oder in Verbindung mit dem betreffenden Produkt an Sony gesendet werden, zu erstellen. Sony haftet nicht für Beschädigungen oder Verlust an bzw. von Programmen, Daten oder anderen Informationen, die auf Speichermedien oder Teilen des Produktes gespeichert waren, für die bzw. das im Rahmen dieser Garantie eine Serviceleistung in Anspruch genommen wird.

Garantieansprüche und Prüfung

  • Vorlage des Original-Kaufbeleges (auf dem das Datum des Kaufs durch den ersten Endbenutzer, die Seriennummer und der Name des Verkäufers vermerkt sind) sowie des defekten Produkts innerhalb der Garantiezeit bei dem autorisierten Sony-Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder derjenigen Sony-Gesellschaft, deren Kontaktdaten am Ende dieser Garantiebedingungen angegeben sind; und
  • Überprüfung durch Sony (oder einen autorisierten Servicepartner), aus der zur Überzeugung von Sony hervorgeht, dass:
  1. der Defekt des Produkts in der Garantiezeit auf Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen ist;
  2. keine der genannten Garantiebeschränkungen Anwendung finden.

Ausschließungen

Folgendes ist von der Garantie ausgeschlossen:

  • Schäden durch:
  1. höhere Gewalt oder andere Ereignisse, die außerhalb des Einflussbereiches von Sony liegen;
  2. unsachgemäßen Gebrauch des Produktes einschließlich der Verwendung des Produktes entgegen seiner normalen Bestimmung in Übereinstimmung mit etwaigen Anweisungen von Sony zur angemessenen Benutzung und Pflege;
  3. unsachgemäße Bedienung oder Wartung des Produkts;
  4. Anschluss an eine ungeeignete Stromversorgung;
  5. Reparaturversuch durch einen nicht von Sony offiziell autorisierten Servicepartner;
  6. Nutzung des Produkts in Verbindung mit Zubehör, Produkten, Software oder zusätzlichen Peripheriegeräten von Drittanbietern;
  • Produkte, deren Seriennummer geändert, gelöscht, entfernt oder unkenntlich gemacht wurde;
  • Produkte, die ohne die vorherige Zustimmung von Sony verändert oder modifiziert wurden, insbesondere: Erweitern des Produkts über Spezifikationen oder Funktionen hinaus, die in der Bedienungsanleitung beschrieben sind; oder Änderungen am Produkt, sodass dieses nationalen oder lokalen technischen Sicherheitsstandards in Ländern entspricht, für die das Produkt nicht speziell entwickelt und gefertigt wurde;
  • Verbrauchsmaterial;
  • normalen Verschleiß von Teilen des Produktes (gemäß Definition von Sony z. B. in Wartungshandbüchern), soweit kein Material- oder Herstellungsfehler vorliegt;
  • Schäden an oder Verlust von Softwareprogrammen, Daten oder Wechselspeichermedien; Kosten, die durch Deinstallation, erneute Installation oder Integration in ein System entstehen;
  • weitere Ausschlüsse, die ggf. für spezifische Produkte oder Produkttypen gelten (genaue Informationen dazu auf der Sony Website).

Haftungsbeschränkung

Die gesamte Haftung von Sony ist auf die oben aufgeführte ausdrückliche Garantie beschränkt. In diesem Sinne haftet Sony (außer bei Tod oder Personenschäden aufgrund von nachgewiesener Fahrlässigkeit) für keinerlei Verluste oder Schäden, unabhängig von deren Ursache, aus dem Kauf, Besitz, Verkauf oder der Benutzung der Produkte. Darüber hinaus sind sämtliche weiteren ausdrücklichen oder konkludenten Bestimmungen, Bedingungen und Garantien ausgeschlossen, egal ob diese aus Handelsbrauch oder anderen Gründen entstehen könnten. In keinem Fall haftet Sony für besondere Schäden sowie Neben- oder Folgeschäden, insbesondere nicht für die Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum, Lieferverzögerungen sowie falsche Informationen oder Beratung. Unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen bleiben ggf. vorhandene gesetzliche Rechte des Kunden unberührt.

Kundendaten auf Medien

Sony haftet nicht gegenüber dem Dateninhaber oder Drittparteien für den Verlust, die Beschädigung oder Korruption aller Daten, Informationen, oder Aufnahmen („Daten“) die Sony auf Medien zur Verfügung gestellt werden. Falls die Medien Daten enthalten, deren Zerstörung für den Inhaber einen Verlust darstellen würde, empfiehlt Sony, dass der Inhaber alle Daten kopiert, bevor die Medien an Sony weitergegeben werden, oder sich angemessen versichert.

Sonstige Bestimmungen

Keine Person, einschließlich Distributoren, Händlern, Beauftragten oder Vertretern von Sony, ist berechtigt, für Sony im Namen des Unternehmens eine Haftung zu übernehmen. Der Käufer ist nicht berechtigt, sich auf mündliche oder schriftliche Zusicherungen von oder im Namen von Sony zu verlassen, bis auf diese, die in betrügerischer Absicht erfolgten. Der Käufer stützt sich ausschließlich auf seine eigenen Kenntnisse und sein eigenes Urteilsvermögen, um die Eignung eines Gerätes für einen bestimmten Zweck festzustellen.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Sony Europe B.V./Professional Solutions Europe unter folgender Adresse:

Sony Europe B.V.
Professional Solutions Europe
Service & Support Division
Jays Close
Viables
Basingstoke
Hampshire
RG22 4SB

Weitere Informationen anfordern