HDCU-2500 (HDCU2500)

CCU mit halber Rackbreite für die Kameras der HDC-Serie

Händlersuche

Übersicht

CCU für die Kameras der Serien HDC-2000 und HDC-1500
Die HDCU-2500 ist eine 19“ große CCU mit halber Rackbreite für die 3G Double Speed HD-Multiformat-Systemkameras der Serien HDC-2000 und HDC-1500 und eröffnet neue kreative Möglichkeiten für Studioaufnahmen, Außenübertragungen und Sportproduktionen.
Breite Palette von Schnittstellen und Netzwerksteuerungen
Die HDCU-2500 hat eine Reihe eingebauter Schnittstellen, nämlich Ausgänge für 3G-SDI/HD-SDI/SD-SD, Eingänge für 3G-SDI/HD-SDI/SD-SDI/Analog Composite Return Video sowie einen herunterkonvertierten analogen Composite-Monitorausgang. Dazu kommen diverse Ausgangsschnittstellen auf zusätzlich erhältlichen Schnittstellenkarten, die in einem freien Steckplatz der HDCU-2500 installiert werden können. Außerdem kann die Kamera mit der integrierten LAN-Schnittstelle (10BASE-T/100BASE-TX) auch über ein Netzwerk gesteuert werden. Menütasten und Statusanzeigen für die optische Übertragung auf der Vorderseite bieten hervorragende Bedienbarkeit.
Optische Glasfaserverlängerung mit Stromzufuhr für den Kopf
Mit der optionalen 4K/HDR-Prozessorkarte HKCU-2040 sowie der Signalformat-Software HZC-PRV20 kann die Serie HDC-2000*1 erweitert werden, um Bilder in 4K-Auflösung sowie in 4K-Live-HDR (High Dynamic Range) zu erstellen.

*1 Für die HDC-2000 und die HDC-2500 ist die Software HZC-PRV20 nicht erforderlich.

Das Glasfaser-Übertragungssystem der HDCU-2500 hält die Bildqualität der Kamera auch bei Kabelstrecken von bis zu 2000 Metern aufrecht.*2

*2 Bei der Stromversorgung der Kamera über das Glasfaserkabel variiert die maximale Kabellänge je nach Kamerasystemkonfiguration, Objektiv, Suche, Länge des Glasfaserkabels und Anzahl der Kabelanschlüsse.

Funktionen

Integrierte Schnittstellen bieten Vielseitigkeit
Die HDCU-2500 hat eine Reihe eingebauter Schnittstellen, nämlich Ausgänge für 3G-SDI/HD-SDI/SD-SD, Eingänge für 3G-SDI/HD-SDI/SD-SDI/Analog Composite Return Video sowie einen herunterkonvertierten analogen Composite-Monitorausgang. Das System hat serienmäßig sieben SDI-Ausgänge, einschließlich drei 3G-SDI-Ausgänge. Dazu bietet es drei Eingänge für 3G-SDI/HD-SDI/SD-SDI oder Analog Composite Return Video.
Drei Arten von Erweiterungsoptionen für die Schnittstellen
Für die HDCU-2500 gibt es drei Arten von Schnittstellenerweiterungen: die HKCU-1001, HKCU-2007 und HKCU-1003. Die analoge SD-Schnittstelleneinheit HKCU-1001 bietet zwei analoge NTSC- oder PAL VBS-Signalausgänge, einen PIX (Bildmonitor)-Ausgang und einen WFM (Waveform Monitor)-Ausgang. Die 3G-SDI/HD-SDI-Ausgangserweiterungskarte HKCU-2007 bietet vier 3G-SDI- oder HD-SDI-Ausgänge. Die HKCU-1003 ist eine Multischnittstellenkarte. Sie besteht aus drei Schnittstellenkarten mit folgenden Ein- und Ausgängen:

– Zwei analoge NTSC- oder PAL VBS-Signalausgänge, ein PIX-Ausgang und ein WFM-Ausgang (Karte A)

– Ein Bildreferenzeingang, Ausgang zur Feststellung der 2:3-Pulldown-Sequenz, ein PIX-Ausgang und ein WFM-Ausgang (Karte B)

– Analoge NTSC- oder PAL-VBS-Ausgänge und analoge Komponenten-R/G/B- oder Y/R-Y/B-Y-Ausgänge (Karte C)
LAN-Schnittstelle für die Netzwerksteuerung
Die HDCU-2500 verfügt über eine integrierte LAN-Schnittstelle (10BASE-T/100BASE-TX), damit die Kamera auch über ein Netzwerk gesteuert werden kann.
Zusätzliche Schnittstellen für Teleprompter und Mikrofone
Die CCU verfügt auch über einen einkanaligen Teleprompter-Eingang sowie zweikanalige Mikrofonausgänge (zwei XLR-Anschlüsse).
Multiformatfunktion
Die CCU bietet Multiformatsupport für 1.080/100i, 1.080/119,88i, 1.080/50P, 1.080/59,94P, 1.080/50i, 1.080/59,94i, 1.080/23,98 PsF, 1.080/24 PsF, 1.080/25 PsF, 1.080/29,97 PsF, 720/50P, 720/59,94P und 1.080-4:4:4-RGB (@50i, 59,94i, 23,98 PsF, 24 PsF, 25 PsF, 29,97 PsF).
Zusätzliche Bandbreite für kreative Drehs
Das System bietet einen 12 Bit-RGB-Ausgang für kreative Drehs, 3D-Übertragungen über ein Kabel sowie die Aufnahme bei doppelter Geschwindigkeit.
Gigabit-Ethernet-Hauptverbindung
Die CCU verfügt über eine zweikanalige Datenhauptverbindung (RS-422A oder RS-232C) zur einfachen Datenübertragung.
Hohe Stromzufuhr
Die hohe Stromzufuhr ermöglicht, die Kameras der Serie HDC-2000 mit dem HD-Studio-Objektivadapter HDLA-1500/HDLA-1505/HDLA-1507 zu betreiben.
Unterstützt Kabellängen von bis zu 2.000 Metern*
Das Glasfaser-Übertragungssystem der HDCU-2500 hält die Bildqualität der Kamera auch bei Kabelstrecken von bis zu 2.000 Metern aufrecht.
* Bei der Stromversorgung der Kamera über das Glasfaserkabel variiert die maximale Kabellänge mit der Kamerasystemkonfiguration, der Objektivart, der Sucherart, der Länge des Glasfaserkabels und der Anzahl der Kabelanschlüsse.

Ressourcen und Downloads

Broschüren