BPU-4000 (BPU4000)

4K-Basisband-Prozessor

Händlersuche

Übersicht

Weiterleitung von 4K-Signalen von der Kamera PMW-F55 mit dem 4K-Glasfaseradapter CA4000
Im Zusammenspiel mit dem CA4000 leitet die BPU4000 4K-Signale von der Kamera PMW-F55 mit Super-35-mm-4K-CMOS-Sensor weiter. Die BPU4000 erzeugt 4K- und HD-Signale in einer Farbmatrix passend zum aktuellen HD-Kamerasystem von Sony mit gleichzeitigem Signalausgang in 4K und HD. Das Zusammenspiel von BPU4000 und HDCU-2000/2500 ermöglicht denselben Systembetrieb wie das aktuelle HDC-Kamerasystem.

4K-Migrationspfad für Kunden mit der HDC-Kameraserie

Die BPU4000 funktioniert mit der gleichen Reihe von Fernsteuerpulten (Remote Control Panels, RCPs) und Master-Setup-Units (MSUs) wie aktuelle HDC-Systemkameras, sodass sich Kunden ein zukunftssicherer Migrationspfad bietet. Das System lässt sich mit SMPTE-Standardglasfaserkabeln für Entfernungen bis zu 2000 m verwenden.
Dieses Produkt enthält vorinstallierte Software und erfordert den Kauf von Lizenzschlüsseln, um bestimmte Funktionen zu aktivieren.

Funktionen

Weiterleitung von 4K-Signalen von der Kamera PMW-F55 mit einem CA4000
Im Zusammenspiel mit dem CA4000 leitet die BPU4000 4K-Signale von der Kamera PMW-F55 mit Super-35-mm-4K-CMOS-Sensor weiter. Die BPU4000 erzeugt 4K- und HD-Signale in einer Farbmatrix passend zum aktuellen HD-Kamerasystem von Sony mit gleichzeitigem Signalausgang in 4K und HD.
Das Zusammenspiel von BPU4000 und HDCU-2000/2500 ermöglicht denselben Systembetrieb wie das aktuelle HDC-Kamerasystem. Neben den RCPs/MSUs umfassen die Steuerungsfunktionen Referenzsignale, Return-Videosignale, Tally und Intercom.
Aufnahme bei High Frame Rates (optionale Software)
Die Kamera ermöglicht Aufnahmen bei High Frame Rates (HFR) von bis zu 200 Bildern/s bei 1080/50p.
HD-Ausschnitte (optionale Software)
Aus einem 4K-Bild lässt sich in Echtzeit ein Full-HD-Bild ausschneiden, so dass die Kamera zum Beispiel in einer festen Position fixiert werden kann, während der Kameramann sich einen Gesamtüberblick über die Szene verschaffen und der Regisseur einen Bildausschnitt wählen kann.
Funktioniert auch ohne die CCU HDCU-2000/25000
Die BPU4000 kann auch ohne die CCU HDC-2000/25000 verwendet werden, wenn die PMW-F55 und das CA4000 lokal mit Strom versorgt werden. Die BPU4000 verfügt über Referenzsignal- und Return-Signal-Eingänge und unterstützt RCP-Steuerung.

Ressourcen und Downloads

Handbücher