RCP-3100 (RCP3100)

Fernsteuerpult mit Joystick für Kameras der Serien HDC/HSC/HXC.
5 Einheiten in einem 19“-EIA-Rack.

Händlersuche

Übersicht

Fernsteuerpult für Kameras der HDC-Reihe
Das Fernsteuerpult RCP-3100 für Sony Systemkameras bietet eine Vielzahl von Einstellungen für multifunktionale Betriebsabläufe. Seine Breite beträgt lediglich 80 mm, sodass sich bis zu fünf Einheiten in einem 19“-EIA-Rack einbauen lassen. Die Blendensteuerung und die Schwarzwertregelung erfolgen über den Joystick.

Funktionen

Zahlreiche Schalter für den Direktzugriff auf verschiedene Kamerafunktionen
Diese Fernbedienung ist mit allen Steuerungsfunktionen ausgestattet, die für die Kontrolle über verschiedene Kamerafunktionen erforderlich sind. Die Funktionstasten, Einstellungsknöpfe und anderen Steuerungselemente sind auf der Fernbedienung je nach Funktion und Verwendungshäufigkeit angeordnet. Tasten, die für den Betrieb und die Einrichtung von Kameras maßgeblich sind, sind mit Schutzrahmen versehen, damit diese Tasten nicht versehentlich gedrückt werden.
Schalter und Menü individuell anpassbar
Benutzer können Tasten für einen schnellen Zugriff auf die Kamera/CCU/BPU nutzen. Zudem können die zuweisbaren Tasten mit Zeichenfunktionen belegt werden.
LAN-Verbindung
Eine Verbindung kann über ein LAN- oder ein CCA-5-Kabel hergestellt werden. Ein Steuerungssystem für mehrere Kameras kann daher über die CNU-700 oder LAN eingerichtet werden. Die LAN-Verbindung kann die Stromversorgung über einen PoE-Switch übernehmen. Die ursprünglichen Einstellungen sind über die Benutzeroberfläche des PCs über dessen Web-Server verfügbar.
Effizientere Zuweisung beim Rackeinbau durch schlankes Design
Da die Breite lediglich 80 mm beträgt, lassen sich bis zu fünf Einheiten in ein 19“-Zoll-EIA-Rack einbauen.
Erstellen einer Auswahl an Steuerungssystemen
HDC/HSC/HXC/BRC-Anwender können unter Verwendung des CNU-700 ein Steuerungssystem mit mehreren Kameras erstellen. In einem System mit CNU-700s können zwei CNUs zur Steuerung eines Kamerasystems mit bis zu 24 Kameras verwendet werden. Ein System, das ein LAN verwendet, kann durch Anschließen eines LAN-kompatiblen CCU ebenfalls erstellt werden.

Technische Daten

Allgemeines
Stromzufuhr
10,5 bis 30 V DC
PoE (IEEE802.3af Class2)
Leistungsaufnahme
4 W
Betriebstemperatur
5 bis 40 °C
Abmessungen (BxHxT)
(ohne vorstehende Geräteteile)
80 x 310 x 125 mm
Gewicht
1,4 kg
Eingangs-/Ausgangsanschlüsse
LAN
RJ-45, 8-polig (1 x)
10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T
CCU/CNU
Multistecker, 8-polig, weiblich (1 x)
EXT. I/O.
D-Sub, 9-polig, weiblich (1 x)